nebenkostenabrechnung

Nebenkostenabrechnung mit Vermietet.de – kostenlos und rechtssicher


Sie wollen nicht jedes Jahr aufs Neue viel Zeit und Nerven bei der Erstellung Ihrer Nebenkostenabrechnung verschwenden? Sie benötigen ein Tool, welches Sie dabei an die Hand nimmt und Ihnen am Ende ein rechtssicheres Dokument erstellt? Wir von Vermietet.de haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen die Verwaltung Ihrer Objekte zu erleichtern. Mit unserer Software können Sie innerhalb weniger Minuten formell korrekte Nebenkostenabrechnungen erstellen lassen– und das kostenlos.

Vermietet.de erleichtert den Vermieter-Alltag

Welcher Vermieter kennt das nicht: Die alljährliche Nebenkostenabrechnung steht ins Haus. Das kostet Zeit, Geld und Nerven. Wussten Sie, dass eine formell unkorrekte Nebenkostenabrechnung beanstandet werden kann und demnach nicht beglichen werden muss? Doch bereits die Erstellung zählt zu den arbeitsintensivsten Prozessen von Immobilienbesitzern und -verwaltern, wobei der Aufwand nicht umlagefähig und daher von Ihnen selbst zu tragen ist. Anspruch muss es doch sein, schnell und einfach korrekte Abrechnungen erstellen. Wir von Vermietet.de lösen dieses Problem für Sie – plattformbasiert, kostenlos und sicher. Ihre Nebenkostenabrechnung effizient und zeitsparend!

Nebenkostenabrechnung erstellen leicht gemacht

Vermietet.de ist die Plattform für Vermieter, mit der Sie Nebenkostenabrechnungen kostenlos und effizient erstellen. Durch die intuitive Handhabung, eine klare Struktur aller Kostenarten und die volle Transparenz über Ihre Einnahmen und Ausgaben erledigen Sie alles in unter zehn Minuten.

Und so funktioniert es:

immobilienbewertung-schritt1

1. Kostenlos anmelden auf Vermietet.de

immobilienbewertung-schritt2

2. Mietverhältnis & Objektdaten anlegen

nebenkostenabrechnung-schritt3

3. Nebenkosten  & Umlageschlüssel eintragen

nebenkostenabrechnung-schritt4

4. Fertige Nebenkostenabrechnung herunterladen

Die Software von Vermietet.de listet Ihre Nebenkosten entsprechend der Betriebskostenverordnung auf, für die ein individueller Betrag angegeben werden kann. Das gibt Ihnen die Freiheit, Nebenkosten aus der Liste selbst zu definieren. Dank des Autofills werden Mieter- und Objektdaten automatisiert übernommen und die Kosten anteilig über den individuellen Umlageschlüssel auf Ihre Mieter verteilt. Laufende Wartungs- und Reparaturverträge werden Ihrer Nebenkostenabrechnung ebenso intuitiv hinzugefügt. Wenn alle Daten vollständig sind, erstellt Vermietet.de eine rechtssichere und versandfertige Nebenkostenabrechnung für jeden Ihrer Mieter. Das Dokument können Sie Sie direkt downloaden. Melden Sie sich hierfür direkt auf Vermietet.de an.

So sieht die fertige Nebenkostenabrechnung mit Vermietet.de aus:

Nebenkostenabrechnung von überall

Unterlagen wie Mietverträge, Rechnungen für Dienstleister oder die Grundsteuer sollten Sie zur Nebenkostenabrechnung vorliegen haben. Diese können Sie in der Dokumentenverwaltung von Vermietet.de cloudbasiert ablegen und dort jederzeit abrufen. Mit unserer digitalen Immobilienverwaltung ist Ihre Nebenkostenabrechnung nicht ortsgebunden – greifen Sie von überall auf Ihren Account zu. Verbuchen Sie Rechnungen umgehend in Ihrer Buchhaltung, so pflegen Sie über das gesamte Jahr hinweg die Nebenkosten und müssen die Angaben nicht am Ende des Abrechnungszeitraums mühselig zusammentragen. Vermietet.de gibt Ihnen zudem einen Überblick zu Mieterdaten, Einzugs- sowie Auszugsdaten, Objektdaten und Nebenkostenvorauszahlungen.

Nebenkostenabrechnung rechtssicher erstellen mit Vermietet.de

Bei der Abrechnung der Nebenkosten sind Angaben über den Mieter, die Wohnung, den Abrechnungszeitraum und die Kosten obligatorisch. Sie müssen jedoch alle Posten der Nebenkosten aufführen, die umlagefähig sind und darüber hinaus im Mietvertrag vereinbart wurden. Der Gesetzgeber lässt offen, ob alle Nebenkosten im Mietvertrag aufgelistet werden oder ein Hinweis auf die aktuelle Betriebskostenverordnung ausreicht. Beide Varianten sind daher gängig.

Es bleibt aber festzuhalten: Wer die Zahlung der Nebenkosten nicht auf den Mieter umlegt, sondern lediglich eine Grundmiete erhält, kann keine Nebenkosten abrechnen und auch keine Nachzahlung fordern. Mit Vermietet.de sind Sie auf der rechtssicheren Seite: Unsere Nebenkostenabrechnungen genügen den Anforderungen der aktuellen Rechtsprechung, weisen alle umlagefähigen Kosten aus und sind nicht nur für Sie, sondern auch für Ihre Mieter klar verständlich.

Weitere Vorteile im Überblick

Vermietet.de kann aber noch mehr als Ihnen die Erstellung der Nebenkostenabrechnung zu erleichtern:

  • Hinterlegen Sie alle Rechnungen zur Nebenkostenabrechnung in Ihrem persönlichen Bereich.
  • Verbinden Sie Ihr Bankkonto und überwachen Sie alle Miet- und Zahlungseingänge.
  • Erhalten Sie monatliche Verkehrswert-Updates für Ihre Immobilien.
  • Behalten Sie alle wichtigen Kennzahlen für Ihre Objekte mit unserem Dashboard im Blick.
icons-blue-about

Über uns

Vermietet.de ist die innovative Verwaltungsplattform für private Immobilienbesitzer und Hausverwaltungen in Deutschland. Durch unzählige nützliche Funktionen bietet die Software einen vollständigen Überblick über Ihr Wohneigentum, Ihre Mieter und Ihre Einnahmen sowie Ihre Ausgaben.

Über uns

Vermietet.de ist die innovative Verwaltungsplattform für private Immobilienbesitzer und Hausverwaltungen in Deutschland. Durch unzählige nützliche Funktionen bietet die Software einen vollständigen Überblick über Ihr Wohneigentum, Ihre Mieter und Ihre Einnahmen sowie Ihre Ausgaben.

Nebenkostenabrechnung mit Vermietet.de – kostenlos und rechtssicher
4.4 (88.39%) 62 Bewertungen

Tags