0 % Gelesen 0 % Gelesen
September 14, 2021 | 3 Min Lesezeit

Die Betriebskostenverordnung – der Überblick über die gesamten Betriebskosten

Die Betriebskosten sind ein Thema, bei dem viele Immobilienbesitzer die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Was gehört eigentlich dazu und was nicht? Wir bringen Licht ins Dunkle und zeigen Dir, was die Betriebskostenverordnung als umlagefähige Betriebskosten ausweist!

Blog hören Kostenlos nutzen Über 250.000
Vermieter vertrauen
unserer Plattform

Die Betriebskosten sind ein Thema, bei dem viele Immobilienbesitzer die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Was gehört eigentlich dazu und was nicht? Wir bringen Licht ins Dunkle und zeigen Dir, was die Betriebskostenverordnung als umlagefähige Betriebskosten ausweist!

Die Betriebskostenverordnung (BetrKV) zeigt in § 2 auf, welche Betriebskosten standardmäßig auf den Mieter umgelegt werden können. Damit Du als Vermieter nicht die kompletten Betriebskostenpunkte in den Mietvertrag aufnehmen musst, kannst Du deshalb auf den entsprechenden Paragraphen verweisen, um dem Mieter die Übernahme der entsprechenden Betriebskosten aufzuerlegen. 

Zusätzlich werden die Betriebskosten in § 1 der BetrKV definiert. Hier ist geregelt, dass Betriebskosten laufend entstehen müssen, um als Betriebskosten durchzugehen.

betriebskostenverordnung

Welche Betriebskosten werden in § 2 BetrKV aufgelistet?

Die BetrKV regelt die Betriebskosten, die Du auf den Mieter umlegen kannst. Genauer gesagt handelt es sich dabei um die folgenden Punkte:

  • Grundsteuer
  • Wasser und Abwasser
  • Warmwasser und Heizkosten
  • Aufzug
  • Straßenreinigung und Müllabfuhr
  • Gebäudereinigung
  • Gartenpflege
  • Allgemeinstrom
  • Schornsteinfeger
  • Versicherungen
  • Hausmeisterkosten
  • Antennenanlage
  • Sonstige Betriebskosten

Wie Du vielleicht aus bestehenden Betriebskostenabrechnungen weißt, sind all das Kosten, die Du auf den Mieter umlegen kannst. Weitere Informationen zu den umlagefähigen Betriebskosten kannst Du dem entsprechenden Artikel entnehmen. Alles zu dem Zeitraum der anfallenden Betriebskosten erfährst Du hier.

Erstelle die Betriebskostenabrechnung schnell und einfach mit Vermietet.de

Damit Du dich künftig nicht mehr mit der Betriebskostenabrechnung rumschlagen musst, nehmen wir Dir diese Aufgabe gerne ab. Erstelle mit Vermietet.de schnell und rechtssicher die Betriebskostenabrechnung für Deine Mieter. Überzeuge Dich von der übersichtlichen Struktur und der rechtlichen Grundlagen, die permanent auf den neuesten Stand gebracht werden. Auch die Betriebskostenverordnung spielt bei Vermietet.de eine große Rolle – zum einen hinsichtlich der Betriebskostenverordnung und auf der anderen Seite in Bezug auf die Neuvermietungen, wofür wir Mietverträge zur Verfügung stellen. Schau gleich bei uns vorbei und überzeuge Dich von unserem Angebot!

Autoreninfo

Stephan Becker
Stephan Becker
Stephan kennt sich bestens im Bereich Abrechnungen und Buchhaltung für Immobilien aus. Er verwaltet selbst seit über zehn Jahren und weiß, wie man mit den laufenden Kosten und anderen (unliebsamen) Zahlen umgeht.

Am häufigsten gelesen

Entdecke unsere beliebtesten Artikel rund um das Thema Immobilien.

Unsere Vermieter-Guides -kostenlos für Dich zum Download

Unsere Live-Webinare bringen Dich mit Experten & der Community zusammen

Sei gemeinsam mit anderen Vermietern dabei, wenn namenhafte Referenten praxisnahe Impulse für den Vermieter-Alltag geben. Stelle Deine Fragen im Chat und diskutiere im Anschluss die wichtigsten Aspekte des Vortrages mit der Community.

Unsere Webinar-Aufzeichnungenstehen Dir rund um die Uhr zur Verfügung

Du hast ein Webinar verpasst oder möchtest weitere spannende Inhalte entdecken? Dann lerne unsere Webinar-Aufzeichnungen kennen und finde genau das Thema, das für Dich und Deine Arbeit als Vermieter gerade relevant ist.

Du möchtest auf dem neusten Stand bleiben?

Unser Newsletter

Interessen

Neueste Artikel

Lese unsere neuesten Artikel auf Vermietet.de.

Vermietet.de ist mehr als nur eine Plattform
für die Immobilienverwaltung

Du möchtest auf dem neusten Stand bleiben? Werde Teil unserer Vermieter Community. Diskutiere mit Experten und erfahrenen Vermietern in unseren Social Media Gruppen oder abonniere einfach unseren Newslettern.

Unsere Vermieter-Community

Folge uns