Nichts bleibt beim Alten

Ab dem 4. April ist das alte Vermietet.de Vergangenheit. Alle Nutzer genießen dann die vielen Vorteile der neuen Benutzeroberfläche, die im Juli letzten Jahres live gegangen ist. Du darfst Dich auf die Gegenwart und Zukunft der digitalen Hausverwaltung freuen.

 

Wir sind besonders stolz auf unsere Nutzer, die schon lange oder vielleicht sogar von Anfang an uns die Treue gehalten haben. Diese kennen Vermietet.de noch in seinem alten Erscheinungsbild und der damit verbundenen Navigation.

 

Schneller, besser, einfacher – das neue Vermietet.de

Wer schon länger dabei ist, der wird auch die ständige Verbesserung des Portals durch unsere Tech-Teams kennen. Ein großer Schritt war das neue Vermietet.de, mit dem Eigentümer seit dem Juli letzten Jahres ihre Immobilien noch schneller, besser und einfacher verwalten können. Vertraute Funktionen haben wir behalten, aber deren Bedienung ist noch intuitiver geworden. Die Anmutung des Portals ist insgesamt übersichtlicher, aufgeräumter und moderner geworden.

 

Bislang konnten Immobilieneigentümer zwischen der Benutzeroberfläche des alten und neuen Vermietet.de hin und her wechseln. Wir haben damit allen Nutzern eine Übergangsfrist gewährt, die weiterhin im vorherigen Modus arbeiten wollten. Auf der Eingangsseite erscheint dazu derzeit noch ein Textbalken, der auf die Möglichkeit zum Wechsel hinweist.

 

Automatische und sichere Übertragung aller Daten

Die meisten Vermieter nutzen jetzt die vielen Vorteile des neuen Vermietet.de und sind mit der intuitiven Benutzerführung vertraut. Deshalb ist es so weit:

 

Zum 4. April schalten wir die alte Vermietet.de Benutzeroberfläche ab!

 

Ein Wechsel zwischen dem alten und neuen Vermietet.de ist dann nicht mehr möglich. Die wichtigste Frage dabei: Was geschieht mit den angelegten Daten? Alle Deine Daten zu Mietern und Mietverträgen sind bei uns sicher verschlüsselt und datenschutzkonform angelegt. Sie werden automatisch ins neue Portal übernommen. Du brauchst nichts neu einzutragen, zu überprüfen oder umzuschreiben.

 

Ab dem Stichtag zum 30. März genießen alle Nutzer den modernen Look und die verbesserte Navigation. Das Anlegen von Daten zu Mietern und Mietverträgen ist jetzt noch einfacher dank des neuen Dashboards Mietverhältnisse. Du automatisierst die Erstellung Deiner Nebenkostenabrechnung noch schneller und unkomplizierter. Ebenso findest Du alle Deine Kosten und Erträge in einer verbesserten, anschaulichen grafischen Darstellung. Ohne viel Aufwand kannst Du weiterhin auch größere Datenmengen aus einer Excel- Tabelle importieren.

 

Keine Änderungen für Vermietet.de Basic Kunden

Dein Abo bleibt von dem Abschalten der alten Portaloberfläche unberührt. Du genießt mit Vermietet.de Basic weiterhin den erweiterten Funktionsumfang, darunter die Nebenkostenabrechnung für Mehrfamilienhäuser und Eigentumswohnungen, rechtssichere Vorlagen, Dokumente für Mahnwesen, Berichte zu Deinen Einnahmen und Deinem Portfolio, das Zuordnen und Umbenennen von Bankkonten sowie die Verwendung Deines eigenen Logos.

 

Hast Du noch Fragen, nutze unseren Chat und schreibe uns. Wir sind für jeden Hinweis dankbar und helfen Dir auch gerne, wenn Du eine alte Funktion nicht mehr findest.