baugrunderkundung

Nicht ohne eine Baugrunderkundung – beim Hausbau auf der sicheren Seite sein

Wir von Vermietet.de wissen, dass eine gründliche Planung die „halbe Miete“ ist. Wir raten Ihnen daher, sich vor dem Bau einer Immobilie mithilfe einer Baugrunderkundung abzusichern. Dadurch wird festgestellt, ob das Grundstück den erforderlichen Anforderungen in Bezug auf die Grundwassersituation, das Verhalten des Baugrundes und anderen relevanten Faktoren entspricht.
Mehr lesen „Nicht ohne eine Baugrunderkundung – beim Hausbau auf der sicheren Seite sein“

altbausanierung

Altbausanierung – das Wichtigste zu Denkmalschutz, Ablauf, Kosten & Förderung

Ob Sie einen Altbau kaufen oder bereits besitzen und diesen sanieren möchten – die Altbaurenovierung ist nicht einfach oder kostengünstig, sind doch einige Vorschriften zu beachten. Wir von Vermietet.de möchten Ihnen diese Herausforderung erleichtern und fassen daher alles Wichtige für die Altbausanierung in diesem Artikel zusammen.
Mehr lesen „Altbausanierung – das Wichtigste zu Denkmalschutz, Ablauf, Kosten & Förderung“

bautraegerversicherung

Bauträgerversicherung – wer, was, wann, warum?

Auf einer Baustelle gibt es unzählige Gefahren: neben Personenschäden ist das Risiko gegeben, dass das Objekt selbst beschädigt wird. Um sich gegen sämtliche Gefahren abzusichern, gibt es die Bauträgerversicherung. Erfahren Sie hier, wann Sie eine Versicherung als Bauträger abschließen müssen, welche Schäden diese umfasst und welche Erweiterungen möglich sind, lesen Sie hier.

Mehr lesen „Bauträgerversicherung – wer, was, wann, warum?“

kfw-förderung_neubau

So bekommen Sie eine KfW-Förderung für einen Neubau

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau, abgekürzt KfW, ist eine Bank, die zinsgünstige Kredite für den Bau oder für die Sanierung von Häusern und Wohnungen vergibt. Die Kredite werden auf Antrag gewährt und sind an das Objekt gebunden. Für die Inanspruchnahme der Finanzierung müssen verschiedene Voraussetzungen erfüllt werden. Wir klären Sie auf.
Mehr lesen „So bekommen Sie eine KfW-Förderung für einen Neubau“

baufinanzierung-ohne-eigenkapital

Baufinanzierung ohne Eigenkapital – Wissenswertes für Vermieter

Die Zinsen sind niedrig, der Traum der eigenen Immobilie könnte bald Realität werden – aber finanzielle Rücklagen sind nicht vorhanden? Eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital ist grundsätzlich aufgrund der enormen Kosten nicht ratsam. Dieser Artikel informiert Sie, wann es sich dennoch lohnt.
Mehr lesen „Baufinanzierung ohne Eigenkapital – Wissenswertes für Vermieter“

staatliche förderung hausbau

Staatliche Förderung beim Hausbau – Förderprogramme und Finanzierungen

Der Bau oder Erwerb einer Immobilie stellt für viele eine attraktive Geldanlage dar, denn immer mehr Deutsche sorgen sich, nicht zuletzt wegen der derzeitigen Rentensituation, um ihre Zukunft und möchten entsprechend vorsorgen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie durch Zuschüsse und staatliche Förderungen den Hausbau oder Immobilienerwerb finanzieren können.
Mehr lesen „Staatliche Förderung beim Hausbau – Förderprogramme und Finanzierungen“

haus bauen

Haus bauen – behalten Sie die Kosten im Blick

Planen Sie einen Hausbau, gibt es viele Dinge zu beachten, damit die Finanzierung gesichert ist. Dies gilt für Bauherren, die ein Einfamilienhaus errichten möchten, aber auch für Investoren, die ein Mehrfamilienhaus bauen. Wichtig ist in erster Linie, dass nicht nur die Kosten für das Haus selbst, sondern auch die Nebenkosten realistisch kalkuliert werden.

Mehr lesen „Haus bauen – behalten Sie die Kosten im Blick“

Grundstück-an-Bauträger-verkaufen

So einfach können Sie Ihr Grundstück an einen Bauträger verkaufen

Der Grundstücksverkauf an einen Bauträger gestaltet sich dem Grunde nach ähnlich wie der Verkauf an eine private Person oder ein Unternehmen. Mitunter können jedoch Bedingungen wie ein positiver Bauvorentscheid an den tatsächlichen Verkauf gebunden sein. Alle relevanten Informationen haben wir hier für Sie.
Mehr lesen „So einfach können Sie Ihr Grundstück an einen Bauträger verkaufen“

bauen-ohne-eigenkapital

So sollten Sie beim Bauen ohne Eigenkapital vorgehen

Wenn Sie ein Haus bauen wollen ohne Eigenkapital zu haben, sind die Zeiten hierfür günstig. Denn die in Ländern wie den USA oder Großbritannien übliche Vollfinanzierung seitens der Bank gewinnt auch hierzulande zunehmend an Bedeutung. Sie fragen sich, zu welchen Konditionen dies ermöglicht wird und ob es generell sinnvoll ist? Wir klären auf.
Mehr lesen „So sollten Sie beim Bauen ohne Eigenkapital vorgehen“

baunebenkosten

Sie möchten ein Haus bauen? Mit diesen Baunebenkosten müssen Sie rechnen

Das Eigenheim nach eigenen Vorstellungen bauen zu lassen ist aufgrund individueller Gestaltungsmöglichkeiten eine oft wahrgenommene Option. Als Bauherr müssen Sie neben den Aufwendungen für Grundstück und Hausbau auch Baunebenkosten kalkulieren. Welche Kosten in welcher Höhe anfallen, wird Ihnen im folgenden Beitrag erklärt.
Mehr lesen „Sie möchten ein Haus bauen? Mit diesen Baunebenkosten müssen Sie rechnen“

bausachverstaendiger

Ein kompetenter Bausachverständiger hilft Ihnen in vielen Fällen weiter

Der Bau oder Kauf einer Immobilie ist eine Herausforderung, die durch kompetenten Beistand erleichtert wird. Der nachfolgende Beitrag erklärt Ihnen den Begriff „Bausachverständiger“, wo sie wann einen Sachverständigen benötigen und welche Kosten anfallen. Zudem erfahren Sie, wie ein seriöser Gutachter gefunden wird und was ein Baugutachten aussagt.
Mehr lesen „Ein kompetenter Bausachverständiger hilft Ihnen in vielen Fällen weiter“

bauunternehmen

So erkennen Sie ein seriöses Bauunternehmen

Viele Bauherren möchten ihre Eigenheime individuell gestalten und nehmen den Hausbau selbst in die Hand. In den meisten Fällen ist jedoch ein kompetenter Baupartner unverzichtbar. Der nachfolgende Beitrag erklärt Ihnen das Bauunternehmen seitens offerierter Dienstleistungen und möglicher Spezialisierungen. Mit unseren Ausführungen erkennen Sie mühelos, ob ein Baubetrieb oder eine auf den Hausbau spezialisierte Gesellschaft seriös ist.
Mehr lesen „So erkennen Sie ein seriöses Bauunternehmen“

tragfaehigkeit-baugrund-tabelle

Tragfähigkeit vom Baugrund mit einer Tabelle ermitteln

Um die Baugrundbelastung eines Grundstückes zu überprüfen, ist es ein gängiges Verfahren, die Tragfähigkeit vom Baugrund mit einer Tabelle zu überprüfen. Das Verfahren ist sehr sicher und es gibt Ihnen Aufschluss darüber, inwieweit Sie den Baugrund belasten können. In diesem Text erfahren Sie, warum die Überprüfung der Baugrundbelastung wichtig ist und warum Sie die Ermittlung mit einer Tabelle durchführen sollten.
Mehr lesen „Tragfähigkeit vom Baugrund mit einer Tabelle ermitteln“

baugrundgutachten

Wissenswertes zum Baugrundgutachten und zu beachtenswerten Aspekten

Das verbreitet auch, als Bodengutachten bezeichnete Baugrundgutachten gibt im Ergebnis Aufschluss über die Beschaffenheit eines Grundstücks. Warum ist dieses Gutachten so wichtig? Wer fertigt es an und was riskieren Bauherren, die darauf verzichten? Auf diese Fragen und mehr gibt der nachfolgende Beitrag detaillierte Antworten.
Mehr lesen „Wissenswertes zum Baugrundgutachten und zu beachtenswerten Aspekten“

bauherrenmodell

Das Bauherrenmodell – Eine Möglichkeit in Immobilien zu investieren

Sie möchten Steuern sparen und suchen eine Investitionsmöglichkeit? Eine Option ist das so genannte Bauherrenmodell, bei dem sich mehrere Personen zu einer Kommanditgemeinschaft (KG) zusammenschließen, um Immobilien abzureißen, neu zu bauen oder zu renovieren. Wir klären Sie über die Vor- und Nachteile sowie Bedingungen des Bauherrenmodells auf.
Mehr lesen „Das Bauherrenmodell – Eine Möglichkeit in Immobilien zu investieren“

baugrunduntersuchung

Die qualifizierte Baugrunduntersuchung schafft Planungssicherheit und spart Geld

Jeder Bauherr, der ein Grundstück für sein Eigenheim erwirbt, muss aus eigenem Interesse sicherstellen, dass er nicht auf Sand baut. Die Beschaffenheit des Bodens wird im Rahmen einer Baugrunduntersuchung festgestellt. Wie eine derartige Untersuchung durchgeführt wird, was sie bringt und kostet, erfahren Sie im nachfolgenden Beitrag.
Mehr lesen „Die qualifizierte Baugrunduntersuchung schafft Planungssicherheit und spart Geld“