Wohnungsgesuche – als Vermieter richtig inserieren

Wir von Vermietet.de möchten Ihnen als Vermieter Ihre täglichen Aufgaben so gut wie möglich erleichtern. Wenn Sie aktuell auf der Suche nach passenden Mietern sind, ist dieser Artikel genau richtig. Lesen Sie alles zu optimalen Wohnungsgesuchen und was Sie beachten sollten.

Sofern der aktuelle Bewohner keinen Nachmieter vorschlägt oder Sie bereits einen neuen Mieter gefunden haben, müssen Sie sich auf die Mietersuche begeben. Üblicherweise erfolgt diese mit einem Inserat in Immobilienplattformen, Zeitungen oder gar als Aushang an öffentlichen Plätzen. Die Wahl fällt in der Regel auf Immobilienplattformen im Internet, da die Wohnungsgesuche schnell und unkompliziert veröffentlicht werden können und einen breiten Nachfragerkreis tangieren.

Pflichtangaben für Wohnungsinserate

Ungeachtet des Mediums, das Sie für die Mietersuche nutzen: Bei Wohnungsgesuchen müssen Sie die gesetzlich erforderlichen Angaben aus dem Energieausweis in dem Inserat erwähnen. Als Vermieter sind Sie auch dann verantwortlich für die korrekten Angaben, wenn Sie die Wohnungsgesuche von einem Maklerbüro übernehmen lassen – es sei denn, dieses handelt schuldhaft.

Achtung: Suchen Sie eigenständig nach einem Mieter, sollten Sie im Inserat angeben, dass die Wohnungssuche ohne Provision ist. Wenn Sie direkt angeben, dass keine Maklercourtage zu zahlen ist, können Sie bei der Wohnungssuche zeitaufwendige Nachfragen reduzieren und sich viel Aufwand ersparen.

Die Pflichtangaben für Wohnungsgesuche sind gemäß § 16a Abs. 2 Energieeinsparverordnung (EnEV):

  • Art des Energieausweises (Bedarfs- oder Verbrauchsausweis),
    der Wert des Endenergiebedarfs / Endenergieverbrauchs, der im Energieausweis angegeben ist,
  • das im Energieausweis genannte Baujahr des Gebäudes,
  • die Energieeffizienzklasse,
  • der im Energieausweis genannte wesentliche Energieträger für die Heizungsanlage.

Im Übrigen gilt: Die Angaben zum Energieausweis sind auch dann verpflichtend, wenn Sie Ihre Wohnung verkaufen und ein Kaufgesuch aufgeben möchten.

wohnungssuche nachfragen

Optionale Angaben in Wohnungsgesuchen

Theoretisch müssen Sie keine weiteren Angaben zur Wohnung machen, praktisch findet sich aber dann auch vermutlich kein Mieter. In der Regel sollten Wohnungsgesuche daher wenigstens diese Angaben enthalten:

  • Größe der Mietwohnung, Lage (ungefähr), Baujahr des Gebäudes,
  • Anzahl der Zimmer und Ausstattung der Wohnung (z. B. Einbauküche, Balkon, Badewanne),
  • Mietbeginn / Mietdauer,
  • Mietpreis (Kaltmiete zzgl. Nebenkosten),
  • Mietkaution (Art und Höhe)

Wir von Vermietet.de empfehlen, die Informationen in einen ansprechenden, aber kurzen Text zu verpacken und nicht nur aufzulisten. Geben Sie auch an, wenn Besonderheiten zu berücksichtigen sind – zum Beispiel, dass Sie keine Personen auf Wohnungssuche ohne Schufa-Einwilligung einladen.

Am häufigsten gelesen


Entdecke unsere beliebtesten Artikel rund um das Thema Immobilien.

Mai 25, 20202 min lesen

Keine Zeit für die Wohnungsbesichtigung? Vermietet.de hilft!

Vor allem bei gefragten Objekten ist es schwierig, ausreichend Zeit für die Wohnungsbesichtigung zu finden – zusätzlich zu den übrigen Aufgaben als Vermieter. Wir von Vermietet.de ermöglichen Vermietern eine unkomplizierte Immobilienverwaltung, praktische Funktionen und Dienstleistungen rund um die Vermietung.

Unsere Live-Webinare
bringen Dich mit Experten & der Community zusammen


Sei gemeinsam mit anderen Vermietern dabei, wenn namenhafte Referenten praxisnahe Impulse für den Vermieter-Alltag geben. Stelle Deine Fragen im Chat und diskutiere im Anschluss die wichtigsten Aspekte des Vortrages mit der Community.

Leider bieten wir aktuell keine Webinare an.

Unsere Webinar-Aufzeichnungen
stehen Dir rund um die Uhr zur Verfügung


Du hast ein Webinar verpasst oder möchtest weitere spannende Inhalte entdecken? Dann lerne unsere Webinar-Aufzeichnungen kennen und finde genau das Thema, das für Dich und Deine Arbeit als Vermieter gerade relevant ist.

Mietnebenkostenabrechnungen für Ein- & Mehrfamilienhäuser In diesem Video klären wir die Grundlagen der Betriebskostenabrechnung und helfen Dir dabei, rechtssichere Abrechnungen zu erstellen. Das Video richtet sich primär an Eigentümer vermieteter Wohnungen in einer Wohnungseigentümergemeinschaft.
Dauer: 1:23 h Referent: Alexander Granaß, Rechtsanwalt und Notar
Mehr erfahren

Unsere Vermieter-Guides -
kostenlos für Dich zum Download


Neueste Artikel


Lese unsere neuesten Artikel auf Vermietet.de.

Juli 6, 20215 min lesen

Immobilienwert einfach mit Vermietet.de berechnen

Was ist die eigene Immobilie wert? Das fragen sich viele Eigentümer, egal, ob sie die Immobilie veräußern oder lediglich die Rendite ihrer Kapitalanlage berechnen möchten. Dank der Immobilienbewertungsfunktion von Vermietet.de berechnen Eigentümer den Immobilienwert einfach online.
Juni 8, 20214 min lesen

Was ist ein Einkommensnachweis? Wir von Vermietet.de klären Dich auf.

Du suchst nach einem neuen Mieter für Deine Wohnung oder Immobilie? Du planst den Verkauf Deiner Immobilie und möchtest diesbezüglich die finanzielle Lage der Interessenten prüfen? Was ist ein Einkommensnachweis und was darfst Du von Deinen Interessenten zur Vorlage verlangen? Wir von Vermietet.de haben hier die Antwort für Dich.

Vermietet.de ist mehr als nur eine Plattform
für die Immobilienverwaltung


Du möchtest auf dem neusten Stand bleiben?
Werde Teil unserer Vermieter Community. Diskutiere mit Experten und erfahrenen Vermietern in unseren Social Media Gruppen oder abonniere einfach unseren Newslettern.

Unsere Vermieter-Community

Unser Newsletter


Interessen