Einfache Immobilien-Verwaltung mit der Software von Vermietet.de

Wenn Sie als Vermieter online ihre Hausverwaltung machen, haben Sie viele Vorteile – insbesondere bei mehreren Mieteinheiten und -objekten. Wir zeigen Ihnen, welche Tätigkeiten der Immobilien-Verwaltung Sie mit der Software von Vermietet.de schnell und einfach umzusetzen können.

Wer die Aufgaben der Immobilienverwaltung an eine klassische Hausverwaltung übergibt, hat zwar Zeit und Arbeit gespart, aber kein Geld. Denn die Hausverwaltung ist recht teuer und die Kosten steigen mit der Anzahl der Mietobjekte und -einheiten. Viele Vermieter entscheiden sich daher für die Verwaltung der Immobilien in Eigenregie und nutzen nicht selten hierfür Excel oder ähnliche Computerprogramme.

Oftmals ist das ein großes Ärgernis: Die Immobilienverwaltung mit Excel ist sehr zeit- und arbeitsintensiv, zudem besteht eine recht hohe Gefahr für Fehler. Schlussendlich fehlt schlichtweg die Übersichtlichkeit in den Unterlagen. Eine einfache, schnelle und digitale Immobilien-Verwaltung bietet die Software von Vermietet.de.

Immobilien-Verwaltungs-Software erleichtert die täglichen Aufgaben

Die Software für Immobilienverwaltung von Vermietet.de bietet eine perfekte Lösung. Denn die Software lässt sich intuitiv bedienen und reduziert die Verwaltungsarbeit, die unter anderem mit der Erstellung der Nebenkostenabrechnung oder Kontrolle von Mieteingängen einhergeht. Mit Hilfe unserer Immobilien-Verwaltungs-Software können Vermieter die verschiedenen Aufgaben mühelos selbst übernehmen – und das ganz ohne umfassende Computerkenntnisse. Registrieren Sie sich hier, um die Software für Immobilienverwaltung auszuprobieren.

So kontrollieren Sie ihre Mieteingänge:

immobilienbewertung-schritt1

1. Einfach anmelden auf Vermietet.de

immobilienbewertung-schritt2

2. Mietverhältnis & Objektdaten anlegen

mieteingangscheck-schritt3

3. Bankkonto sicher verknüpfen

mieteingangscheck-schritt4

4. Automatische Mieteingangskontrolle

Unkomplizierte Verwaltung und Überblick über Mieter, Rendite & Co.

Bei der Immobilienplattform Vermietet.de bietet das Dashboard einen schnellen Überblick über alle relevanten Informationen – zum Beispiel die Miethistorie einzelner Mieter, die Rendite eines Anlageobjekts oder die Leerstandsquote aller Mietimmobilien. Mit wenigen Klicks erhalten Sie nicht nur detaillierte Daten zum Beispiel zu Mieteingängen und -rückständen eines Mieters, sondern können auch eine rechtskonforme, korrekte Nebenkostenabrechnung erstellen. Wiederkehrende Zahlungseingänge werden vom System automatisch eingeordnet. Zudem können Sie Rechnungen, etwa von Handwerkern, manuell eintragen und direkt auf entsprechenden Mieter umlegen. So müssen Sie keinen Nebenkostenrechner für die Miete einsetzen.

immobilien verwaltung software

Die Buchhaltungsfunktion, die speziell die Nebenkostenabrechnung für Vermieter erleichtert, gehört zu den wichtigsten Features der Immobilien-Verwaltungs-Software. Darüber hinaus können Mietverträge, Schreiben an Mieter und andere Dokumente zentral abgelegt werden, sodass sich alle Informationen an einem Ort befinden und Sie nicht zwischen Excel, PC-Ordner und Aktenschrank wechseln müssen. Da die Daten in der Vermietet.de-Cloud gespeichert werden, sind sie nicht nur überall zugänglich, sondern auch sicher vor Verlust durch z. B. Hardware-Probleme.

Immobilien-Verwaltungs-Software von Vermietet.de – welche Variante eignet sich für wen?

Die Immobilien-Verwaltungs-Software Vermietet.de stellt Ihnen aktuell drei verschiedene Pakete für die Verwaltung Ihrer Objekte zur Verfügung.

Grundsätzlich besteht bei allen die Möglichkeit, unbegrenzt Mieter anzulegen und zu verwalten, Daten und Dokumente in der Cloud zu speichern sowie absolute Einsicht über Cashflow, Mieten und andere Kennzahlen zu erhalten. Die Kontrolle der Mieteingänge erfolgt automatisch. Sobald Mieten nicht vollständig oder gar nicht eingegangen sind, erhalten Sie eine Benachrichtigung. Abmahnungen, Nebenkostenabrechnungen und andere Schreiben an den Mieter sind mit wenigen Klicks rechtskonform erstellt.

Ist die Hausverwaltungs-Software sicher?

Die Immobilien-Verwaltungs-Software von Vermietet.de bietet eine hohe Sicherheit. Das Programm basiert auf einer Verschlüsselung, die auch Banken für ihr Online-Banking nutzen. Die Daten sind also absolut sicher.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, kommen Sie gerne auf uns zu!

Am häufigsten gelesen


Entdecke unsere beliebtesten Artikel rund um das Thema Immobilien.

Mai 25, 20202 min lesen

Keine Zeit für die Wohnungsbesichtigung? Vermietet.de hilft!

Vor allem bei gefragten Objekten ist es schwierig, ausreichend Zeit für die Wohnungsbesichtigung zu finden – zusätzlich zu den übrigen Aufgaben als Vermieter. Wir von Vermietet.de ermöglichen Vermietern eine unkomplizierte Immobilienverwaltung, praktische Funktionen und Dienstleistungen rund um die Vermietung.

Unsere Live-Webinare
bringen Dich mit Experten & der Community zusammen


Sei gemeinsam mit anderen Vermietern dabei, wenn namenhafte Referenten praxisnahe Impulse für den Vermieter-Alltag geben. Stelle Deine Fragen im Chat und diskutiere im Anschluss die wichtigsten Aspekte des Vortrages mit der Community.

Leider bieten wir aktuell keine Webinare an.

Unsere Webinar-Aufzeichnungen
stehen Dir rund um die Uhr zur Verfügung


Du hast ein Webinar verpasst oder möchtest weitere spannende Inhalte entdecken? Dann lerne unsere Webinar-Aufzeichnungen kennen und finde genau das Thema, das für Dich und Deine Arbeit als Vermieter gerade relevant ist.

Mietnebenkostenabrechnungen für Ein- & Mehrfamilienhäuser In diesem Video klären wir die Grundlagen der Betriebskostenabrechnung und helfen Dir dabei, rechtssichere Abrechnungen zu erstellen. Das Video richtet sich primär an Eigentümer vermieteter Wohnungen in einer Wohnungseigentümergemeinschaft.
Dauer: 1:23 h Referent: Alexander Granaß, Rechtsanwalt und Notar
Mehr erfahren

Unsere Vermieter-Guides -
kostenlos für Dich zum Download


Neueste Artikel


Lese unsere neuesten Artikel auf Vermietet.de.

September 20, 20218 min lesen

Vordruck für die Betriebskostenabrechnung: Warum er nicht die Lösung für dein Problem ist!

Wie muss eine Betriebskostenabrechnung formell aussehen? Wie schreibt man eine Betriebskostenabrechnung für den Mieter? Du - und viele andere Vermieter - erhoffen sich durch einen Vordruck für eine Betriebskostenabrechnung Antworten zu finden, aber vor allem eine Arbeitserleichterung zu erhalten. Aber leider müssen wir dich direkt enttäuschen. Die Lösung für dein Problem sieht...
September 20, 20213 min lesen

Nebenkosten: So gestalten Sie die Abrechnung selbst

Einmal im Jahr steht sie an – die Nebenkostenabrechnung. Sie dient Mieter wie Vermietern gleichermaßen zur Verrechnung der neben der Miete angefallenen Kosten. Vermieter können diese Nebenkostenabrechnung selbst erstellen – dazu müssen sie aber die Betriebskostenverordnung kennen.
September 19, 20214 min lesen

So geht’s richtig: Im Mietvertrag die Nebenkosten angeben!

Muss man im Mietvertrag wirklich alle Nebenkosten auflisten? Oder reicht es, den “Mieter zur Übernahme der umlagefähigen Kosten” zu verpflichten? Rund um den Mietvertrag und die aufzunehmenden Nebenkosten herrscht leider viel Unwissenheit. Damit dir das Halbwissen nicht teuer zu stehen kommt, räumen wir nun endgültig alle Unklarheiten aus dem Weg!

Vermietet.de ist mehr als nur eine Plattform
für die Immobilienverwaltung


Du möchtest auf dem neusten Stand bleiben?
Werde Teil unserer Vermieter Community. Diskutiere mit Experten und erfahrenen Vermietern in unseren Social Media Gruppen oder abonniere einfach unseren Newslettern.

Unsere Vermieter-Community

Unser Newsletter


Interessen