Exposé für ein Grundstück mit Vermietet.de erstellen – einfach & schnell

Das Exposé eines bebauten Grundstücks bedeutet für Sie viel Aufwand und Zeit? Sie benötigen hierfür nämlich eine Vielzahl an Informationen und Fotos. Mithilfe unserer Software geht das fortan einfacher und schneller, denn wir greifen Ihnen tatkräftig unter die Arme.

Wir von Vermietet.de wissen, mit welchen Aufgaben Sie sich als Vermieter regelmäßig befassen müssen:

  • Mieteinnahmen-Check,
  • Buchhaltung,
  • Mietersuche und
  • Objektverwaltung

sind nur einige Tätigkeiten, die viel Aufwand erfordern. Wussten Sie, dass Sie bei der Vermietung und Verwaltung von Immobilien viel Zeit und Nerven sparen können? Wir geben Ihnen ein Tool an die Hand, mit dem Sie mit wenigen Klicks nicht nur ein Exposé für ein bebautes Grundstück erstellen, sondern dieses auch direkt als Inserat auf eines der größten deutschen Immobilienportale hochladen können. Daneben kann unsere Software Ihnen bei sämtlichen Verwalteraufgaben unterstützen, wodurch Sie letztendlich sogar mehr Rendite erzielen können.

So beschreiben Sie im Exposé das Grundstück vollständig & rechtssicher

Im Exposé über das Grundstück gilt es zunächst die Gebäudeart zu erwähnen: Ein-, Zwei- oder Mehrfamilienhaus und welcher Teil bzw. welche Wohnung davon zur Vermietung oder zum Verkauf steht.
Anschließend sollten Sie grundlegende Fragen beantworten:

  • Baujahr,
  • Größe,
  • Wohnfläche,
  • Anzahl der Zimmer und Zustand (neuwertig, renovierungsbedürftig, etc.).
grundstück-expose

Beschreiben Sie zudem die Ausstattung mit Fenstern, Türen, Fußböden und Sanitäreinrichtungen, Balkon und Terrasse. Besonderheiten wie ein Wintergarten, eine Sauna oder eine energieeffiziente Heizanlage sollten Sie unbedingt erwähnen. Sie können im Exposé auch das Grundstück mit einigen Worten beschreiben – etwa die Ausrichtung, der Ausblick oder ein liebevoll angelegter Garten.

Um Missverständnisse bei Besichtigungen – und damit in aller Regel unnötigen Aufwand – zu vermeiden, empfiehlt es sich das Grundstück im Exposé möglichst realistisch zu beschreiben und nichts zu beschönigen. Sie müssen nicht jeden kleinsten Mangel nennen. Falsche Angaben im Exposé für die Immobilien sollten Sie aber dringend unterlassen. Andernfalls könnte dies als arglistige Täuschung gewertet werden, was im Falle eines Verkaufs sogar einen Rücktritt des Käufers rechtfertigt – selbst, wenn der Kaufvertrag bereits notariell beglaubigt wurde.

In dem nachfolgenden kurzen Video zeigen wir Ihnen, was Vermietet.de alles kann.

Exposé für das Grundstück erstellen – mit Vermietet.de ist es ganz leicht

Vermietet.de ist die Plattform, mit der Sie ein Exposé für den Grundstücksverkauf oder die Neuvermietung kinderleicht erstellen. In Ihrem Portfolio hinterlegen Sie alle relevanten Objektdaten zur Lage, Ausstattung, zum Baujahr und Zustand – und mit einem Klick erstellt das System ein Exposé des bebauten Grundstücks. Innerhalb kürzester Zeit steht Ihnen das Exposé als PDF zur Verfügung. Wenn Sie dieses nutzen möchten, um für den Hausverkauf eine Anzeige zu gestalten, können Sie es direkt in einem der größten Immobilienportale Deutschlands hochladen und als Inserat veröffentlichen.

Gleiches ist auch für einzelne Wohnungen möglich, wenn Sie beispielsweise ein Mietinserat erstellen wollen. Laden Sie einfach das Exposé für die Wohnung als PDF herunter und veröffentlichen Sie es als Inserat im Immobilienportal. Mit Vermietet.de können Sie kinderleicht ein Exposé für ein Grundstück erstellen. Möchten Sie, dass auf dem Exposé Ihr individueller Briefkopf mit Logo erscheint, nutzen Sie einfach unseren Zusatzservice, den Sie über unseren Shop buchen können. Zudem finden Sie im Shop weitere hilfreiche Produkte und Dienstleistungen rund um die Vermietung und Verwaltung von Immobilien. Schauen Sie vorbei und lassen Sie sich inspirieren. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, kontaktieren Sie gerne unseren Customer Care Service.

Am häufigsten gelesen


Entdecke unsere beliebtesten Artikel rund um das Thema Immobilien.

Mai 25, 20202 min lesen

Keine Zeit für die Wohnungsbesichtigung? Vermietet.de hilft!

Vor allem bei gefragten Objekten ist es schwierig, ausreichend Zeit für die Wohnungsbesichtigung zu finden – zusätzlich zu den übrigen Aufgaben als Vermieter. Wir von Vermietet.de ermöglichen Vermietern eine unkomplizierte Immobilienverwaltung, praktische Funktionen und Dienstleistungen rund um die Vermietung.

Unsere Live-Webinare
bringen Dich mit Experten & der Community zusammen


Sei gemeinsam mit anderen Vermietern dabei, wenn namenhafte Referenten praxisnahe Impulse für den Vermieter-Alltag geben. Stelle Deine Fragen im Chat und diskutiere im Anschluss die wichtigsten Aspekte des Vortrages mit der Community.

Leider bieten wir aktuell keine Webinare an.

Unsere Webinar-Aufzeichnungen
stehen Dir rund um die Uhr zur Verfügung


Du hast ein Webinar verpasst oder möchtest weitere spannende Inhalte entdecken? Dann lerne unsere Webinar-Aufzeichnungen kennen und finde genau das Thema, das für Dich und Deine Arbeit als Vermieter gerade relevant ist.

Mietnebenkostenabrechnungen für Ein- & Mehrfamilienhäuser In diesem Video klären wir die Grundlagen der Betriebskostenabrechnung und helfen Dir dabei, rechtssichere Abrechnungen zu erstellen. Das Video richtet sich primär an Eigentümer vermieteter Wohnungen in einer Wohnungseigentümergemeinschaft.
Dauer: 1:23 h Referent: Alexander Granaß, Rechtsanwalt und Notar
Mehr erfahren

Unsere Vermieter-Guides -
kostenlos für Dich zum Download


Neueste Artikel


Lese unsere neuesten Artikel auf Vermietet.de.

September 20, 20218 min lesen

Vordruck für die Betriebskostenabrechnung: Warum er nicht die Lösung für dein Problem ist!

Wie muss eine Betriebskostenabrechnung formell aussehen? Wie schreibt man eine Betriebskostenabrechnung für den Mieter? Du - und viele andere Vermieter - erhoffen sich durch einen Vordruck für eine Betriebskostenabrechnung Antworten zu finden, aber vor allem eine Arbeitserleichterung zu erhalten. Aber leider müssen wir dich direkt enttäuschen. Die Lösung für dein Problem sieht...
September 20, 20213 min lesen

Nebenkosten: So gestalten Sie die Abrechnung selbst

Einmal im Jahr steht sie an – die Nebenkostenabrechnung. Sie dient Mieter wie Vermietern gleichermaßen zur Verrechnung der neben der Miete angefallenen Kosten. Vermieter können diese Nebenkostenabrechnung selbst erstellen – dazu müssen sie aber die Betriebskostenverordnung kennen.
September 19, 20214 min lesen

So geht’s richtig: Im Mietvertrag die Nebenkosten angeben!

Muss man im Mietvertrag wirklich alle Nebenkosten auflisten? Oder reicht es, den “Mieter zur Übernahme der umlagefähigen Kosten” zu verpflichten? Rund um den Mietvertrag und die aufzunehmenden Nebenkosten herrscht leider viel Unwissenheit. Damit dir das Halbwissen nicht teuer zu stehen kommt, räumen wir nun endgültig alle Unklarheiten aus dem Weg!

Vermietet.de ist mehr als nur eine Plattform
für die Immobilienverwaltung


Du möchtest auf dem neusten Stand bleiben?
Werde Teil unserer Vermieter Community. Diskutiere mit Experten und erfahrenen Vermietern in unseren Social Media Gruppen oder abonniere einfach unseren Newslettern.

Unsere Vermieter-Community

Unser Newsletter


Interessen