So können Sie Ihre Wohnung an Firmen vermieten. Ein Leitfaden.

Vielleicht haben Sie sich auch schon des Öfteren gefragt, ob Sie Ihre Wohnung an Firmen vermieten können? Wenn Sie hier gelandet sind, haben Sie sogar schon den ersten Schritt getan, um Ihre Wohnung an Firmen zu vermieten. Heute zeigen wir Ihnen, wie eine solche Vermietung gelingt und geben Ihnen konkrete Tipps, wie Sie den ersten gewerblichen Mieter finden.

Die Wohnung an Firmen vermieten, ist nicht so schwer, wie es zunächst klingt. Es gibt viele Geschäftsreisende, die auf der Suche nach einer Wohnung für einige Wochen oder Monate sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Mitarbeitern von großen Firmen eine Unterkunft bieten oder Geschäftsreisenden, die auf eigene Faust arbeiten.

Vielleicht kennen Sie Konzepte wie AirBnB oder ähnliche Anbieter, die komplette Wohnungen auf Zeit vermieten. Nichts anderes ist es, wenn Sie Wohnungen an Firmen vermieten. Wenn Sie eine möblierte Wohnung haben, die aktuell leer steht, können Sie diese Privatpersonen oder Firmen zur Verfügung stellen. Hierfür bieten wir Ihnen übrigens ein super einfach zu bedienendes Tool an, welches beim Vermietungsmanagement hilft.

Um gewerbliche Mieter zu finden, sollten Sie also eine voll möblierte Wohnung zur Verfügung haben, die aktuell nicht vermietet ist. Diese liegt im Idealfall in der Nähe von Anlaufstellen, die von den gewerblichen Mietern besucht werden.

Was muss ich beachten, wenn ich die Wohnung an eine Firma vermiete?

Sie sollten wissen, dass die Vermietung an Firmen eine gewerbliche Vermietung darstellt. Im Gegensatz zur Wohnraummiete muss hier also etwas anders vorgegangen werden.

Wann gilt es als gewerbliche Vermietung?

Wird Wohnraum von einer juristischen Person oder einer Personenhandelsgesellschaft (nachfolgend „Gesellschaft“) angemietet, um die Wohnung anschließend deren Mitarbeitern zu überlassen, liegt im Verhältnis zwischen Vermieter und Gesellschaft keine Wohnraummiete, sondern gewerbliche Miete vor.

Diana Bock von Kümmerlein Rechtsanwälte

So können Sie konkret eine Wohnung an Firmen vermieten:

   1. Strategie festlegen

Legen Sie zunächst fest, wie Sie vorgehen wollen. Möchten Sie lieber jeden Monat einen neuen Mieter finden und dafür mehr Geld verlangen, gibt es eine größere Firma in der Nähe, die Sie langfristig mit Wohnraum versorgen können oder möchten Sie ganz spezielle Zielgruppen ansprechen? Machen Sie sich klar, dass die gewerbliche Vermietung eher einem Geschäft ähnelt, als der Wohnraumvermietung. Dementsprechend brauchen Sie eine Strategie, wie Sie vorgehen, um die passenden Mieter zu finden.

   2. Preis festlegen

Je nach Strategie legen Sie einen Preis fest. Dieser sollte um einiges höher sein als bei einer normalen Vermietung. In der Regel haben Sie mehr Arbeit damit, gewerbliche Mieter zu finden, die Wohnung nach jedem Gast zu säubern und mehrere Mieterwechsel mitzumachen.

   3. Mieter finden

Gewerbliche Mieter finden ist nicht mehr so schwer, wie noch vor einigen Jahren. Abhängig von dem Standort der Wohnung, sollten Sie eine geeignete Zielgruppe festlegen und diese dann auf den Plattformen ansprechen, wo Sie zu finden ist. Wenn Sie digitale Nomaden als Mieter möchten, sollten Sie auf Nomad-List inserieren. Möchten Sie einen Hauptmieter, der permanent untervermietet, sollten Sie eine größere Firma in der Nähe ansprechen.

   4. Abwicklung festlegen

Sobald Sie die ersten Mieter finden, sollten Sie einen Ablauf für die Abwicklung festlegen. Sie benötigen

  • jemanden, der die Wohnung nach einem Mieter säubert,
  • jemand der die Schlüsselübergabe übernimmt,
  • jemand der bei Fragen ansprechbar ist und
  • natürlich jemanden der Rechnungen stellt.

All dies können Sie mit unserem Tool für die Mieter- und Immobilienverwaltung einfach und schnell tun. Da Sie wahrscheinlich einen Berg an Dokumente haben werden, haben wir sogar dafür eine übersichtliche Dokumentenablage entwickelt.

Wir hoffen, dass Sie nun ein ganzes Stück weiter sind und Sie bald einen gewerblichen Mieter finden werden. Wie Sie gesehen haben, ist es nicht so schwer die eigene Wohnung an Firmen zu vermieten. Gerne helfen wir Ihnen mit unserem benutzerfreundlichen Tool bei der Abwicklung.

Über uns: Vermietet.de
ist der digitale Partner für private Immobilienbesitzer und Hausverwaltungen in Deutschland. Durch eine Vielzahl hilfreicher Funktionen bietet die Plattform einen gesamtheitlichen Überblick über Ihre Immobilien.