Vermieten ohne Makler ist mit Vermietet.de so einfach!

Vermieten ohne Makler und trotzdem bei den Aufgaben entlastet werden? Wir von Vermietet.de bieten Ihnen eine Lösung, mit der Sie unkompliziert und digital Ihre Immobilien verwalten, inserieren und neu vermieten.

Haben Sie sich aus Kostengründen für eine Wohnungsvermietung ohne Makler und ohne Hausverwaltung entschieden? Dann sparen Sie einige Kosten bei der Vermietung, haben aber auch viel zu tun: Fotos erstellen, Immobilienanzeigen veröffentlichen, Besichtigungen durchführen, Mieter prüfen und Mietverträge aufsetzen. Und je mehr Wohnungen Sie vermieten ohne Makler, umso aufwendiger wird die Vermietung in Eigenregie.

Gut, dass wir von Vermietet.de Ihnen ein innovatives, modernes Tool an die Hand geben, mit dem Sie sich Ihre Aufgaben als Vermieter erleichtern. Mit nur wenigen Klicks laden Sie Ihr Immobilienexposé inklusive aller relevanten Daten auf den reichweitenstärksten Immobilienportalen Deutschlands hoch. Oder Sie nutzen unsere bequeme Bonitätsprüfung für Mietinteressenten. Vermieten ohne Makler war nie so einfach.

Vermieten ohne Makler spart Kosten

Seit dem Jahr 2015 gilt das Bestellerprinzip, dass Sie als Auftraggeber eines Maklers dazu verpflichtet, die Provision zu zahlen. Das gilt auch, wenn Sie Ihre Wohnung vermieten. Ausgenommen ist die gewerbliche Vermietung. Hier zahlt nach in der Regel wie vor der Mietinteressent.

wohnung vermieten ohne makler

Die Provision wird frei verhandelt und liegt bei der Vermietung üblicherweise zwischen 1,5 und zwei Nettokaltmieten zuzüglich Mehrwertsteuer. Hinzukommen mitunter weitere Kosten wie Besichtigungsgebühren. Vermietungen ohne Makler sparen demnach viel Geld – insbesondere, wenn Sie mehrere Mieteinheiten vermieten oder die Mieter häufig wechseln.

Vermieten ohne Makler & mit wenig Aufwand

Aber deswegen muss die Arbeit dennoch erledigt werden. Sie brauchen einen neuen Mieter, müssen die Wohnungsabnahme übernehmen und einen neuen Mietvertrag aufsetzen. Wir von Vermietet.de bieten Ihnen für das Vermieten ohne Makler clevere Funktionen und praktische Hilfe.

  • Sofern Sie alle relevanten Informationen zum Mietobjekt in unserer Mietverwaltung hinterlegt haben, reicht ein Klick, um das Exposé als Dokument zu exportieren oder auf Ihrem Account im Immobilienportal hochzuladen.
  • Sie haben keine Zeit und Muße, um die Immobilienanzeigen selbst zu formulieren? Über unser Portal buchen Sie die passende Leistung bequem und schnell.
  • Wir bieten Ihnen für jedes Mietobjekt praktische Managementfunktionen, mit denen Sie Mietbewerber verwalten. So haben Sie alle Interessenten, Ihre Favoriten und Besichtigungsgäste auf einen Blick.
  • Vermieten ohne Makler, aber mit rechtssicherem Mietvertrag? Kein Problem: Unser Tool führt Sie schrittweise durch den vermieterfreundlichen Vertragsentwurf, den Sie als rechtssicheres Dokument herunterladen und objektbezogen abspeichern können. Natürlich können Sie auch Ihre eigenen Mietverträge hochladen und verwalten.

Verwalten und vermieten ohne Makler – nur mit Vermietet.de

Unser Tool Vermietet.de bietet Ihnen weitere Funktionen, die nicht nur die Mietersuche erleichtern, sondern ebenso die weitere Verwaltung der Mieter und Objekte. Mit uns haben Sie die wichtigsten Kennzahlen immer im Blick – z. B. Kapitalanlage, Kosten und Mieteingänge. Über unser Portal stehen Ihnen zudem verschiedene Services zur Verfügung – etwa die Bonitätsprüfung, der Energieausweis oder das komplette Mietbewerbermanagement.
Ihre Wohnung vermieten Sie ohne Makler, dafür aber mit Vermietet.de, ohne Mühe und hohe Kosten.

Am häufigsten gelesen


Entdecke unsere beliebtesten Artikel rund um das Thema Immobilien.

Mai 25, 20202 min lesen

Keine Zeit für die Wohnungsbesichtigung? Vermietet.de hilft!

Vor allem bei gefragten Objekten ist es schwierig, ausreichend Zeit für die Wohnungsbesichtigung zu finden – zusätzlich zu den übrigen Aufgaben als Vermieter. Wir von Vermietet.de ermöglichen Vermietern eine unkomplizierte Immobilienverwaltung, praktische Funktionen und Dienstleistungen rund um die Vermietung.

Unsere Live-Webinare
bringen Dich mit Experten & der Community zusammen


Sei gemeinsam mit anderen Vermietern dabei, wenn namenhafte Referenten praxisnahe Impulse für den Vermieter-Alltag geben. Stelle Deine Fragen im Chat und diskutiere im Anschluss die wichtigsten Aspekte des Vortrages mit der Community.

Leider bieten wir aktuell keine Webinare an.

Unsere Webinar-Aufzeichnungen
stehen Dir rund um die Uhr zur Verfügung


Du hast ein Webinar verpasst oder möchtest weitere spannende Inhalte entdecken? Dann lerne unsere Webinar-Aufzeichnungen kennen und finde genau das Thema, das für Dich und Deine Arbeit als Vermieter gerade relevant ist.

Mietnebenkostenabrechnungen für Ein- & Mehrfamilienhäuser In diesem Video klären wir die Grundlagen der Betriebskostenabrechnung und helfen Dir dabei, rechtssichere Abrechnungen zu erstellen. Das Video richtet sich primär an Eigentümer vermieteter Wohnungen in einer Wohnungseigentümergemeinschaft.
Dauer: 1:23 h Referent: Alexander Granaß, Rechtsanwalt und Notar
Mehr erfahren

Unsere Vermieter-Guides -
kostenlos für Dich zum Download


Neueste Artikel


Lese unsere neuesten Artikel auf Vermietet.de.

September 20, 20218 min lesen

Vordruck für die Betriebskostenabrechnung: Warum er nicht die Lösung für dein Problem ist!

Wie muss eine Betriebskostenabrechnung formell aussehen? Wie schreibt man eine Betriebskostenabrechnung für den Mieter? Du - und viele andere Vermieter - erhoffen sich durch einen Vordruck für eine Betriebskostenabrechnung Antworten zu finden, aber vor allem eine Arbeitserleichterung zu erhalten. Aber leider müssen wir dich direkt enttäuschen. Die Lösung für dein Problem sieht...
September 20, 20213 min lesen

Nebenkosten: So gestalten Sie die Abrechnung selbst

Einmal im Jahr steht sie an – die Nebenkostenabrechnung. Sie dient Mieter wie Vermietern gleichermaßen zur Verrechnung der neben der Miete angefallenen Kosten. Vermieter können diese Nebenkostenabrechnung selbst erstellen – dazu müssen sie aber die Betriebskostenverordnung kennen.
September 19, 20214 min lesen

So geht’s richtig: Im Mietvertrag die Nebenkosten angeben!

Muss man im Mietvertrag wirklich alle Nebenkosten auflisten? Oder reicht es, den “Mieter zur Übernahme der umlagefähigen Kosten” zu verpflichten? Rund um den Mietvertrag und die aufzunehmenden Nebenkosten herrscht leider viel Unwissenheit. Damit dir das Halbwissen nicht teuer zu stehen kommt, räumen wir nun endgültig alle Unklarheiten aus dem Weg!

Vermietet.de ist mehr als nur eine Plattform
für die Immobilienverwaltung


Du möchtest auf dem neusten Stand bleiben?
Werde Teil unserer Vermieter Community. Diskutiere mit Experten und erfahrenen Vermietern in unseren Social Media Gruppen oder abonniere einfach unseren Newslettern.

Unsere Vermieter-Community

Unser Newsletter


Interessen