Übersichtliches Objektmanagement – mit Vermietet.de alles im Blick behalten

Wir von Vermietet.de glauben, dass die Verwaltung von Immobilien und das Objektmanagement für private Vermieter und Eigentümer einfach und übersichtlich sein sollte. Unsere innovative Software überzeugt mit praktischen Funktionen und einer einfach zu bedienenden Oberfläche – für eine fortlaufende Steigerung von Rendite und Immobilienwert.

Als Immobilieneigentümer und Vermieter sollten Sie nicht nur das Augenmerk auf die regelmäßigen Mieteinnahmen legen. Als Kapitalinvestition verdient es ebenso die Immobilie selbst, das sie im Rahmen des Objektmanagements regelmäßig begutachtet wird – und Sie als Eigentümer verdienen es, eine gute Rendite mit Ihrer Investition zu erwirtschaften, ohne mit der externen Haus- und Wohnungsverwaltung die Kosten steigern zu müssen.

objektmanagement kosten

Mit Vermietet.de fallen für das Objektmanagement nur geringe Kosten an, denn Sie zahlen nur, das was Sie wirklich brauchen. Anders sieht es aus, wenn Sie die Objektmanagement-Aufgaben von einem externen Dienstleister übernehmen lassen. Dann müssen Sie für dessen Aufgabenerfüllung pauschale Gebühren bezahlen.

Objektmanagement – Einnahmen, Ausgaben & Wertsteigerung mit einer Software überblicken

Beim Objektmanagement haben Sie einen entscheidenden Vorteil mit der Software von Vermietet.de: Sie haben alle Daten und Informationen in einem Programm gebündelt und können diese jederzeit von unterwegs – entweder über den Browser oder die App – einsehen. Sie haben einen Teil der Immobilienverwaltung an eine externe Verwaltung übergeben? Auch diesen Vertrag der Hausverwaltung können Sie in der App einsehen. Ebenso wie den aktuellen Cashflow, verspätete Mietzahlungen oder die Dokumentation zu einem Mieter.

Glühbirne

Hinweis: In unserem Shop finden Sie zahlreiche Produkte und Dienstleistungen, die Ihnen die Arbeit als Immobilienverwalter und -vermieter wesentlich vereinfachen. Schauen Sie vorbei und lassen Sie sich inspirieren.

Für das Objektmanagement von Immobilien stehen Ihnen verschiedene Funktionen in der Software von Vermietet.de zur Verfügung – beispielsweise eine übersichtliche und automatisierte Buchhaltung, um die betriebswirtschaftlichen Kosten im Blick zu behalten, sowie eine regelmäßige Aktualisierung des Immobilienwertes.

  • Automatische Kontrolle der Mieteinnahmen: Anhand bestimmter Angaben (z. B. Mietername, Betrag, Verwendungszweck) prüft die Software, ob Mieteinnahmen rechtzeitig auf dem Konto eingegangen sind und verbucht diese automatisch in der Buchhaltung.
  • Übersichtliche Buchhaltung: Unter dieser Funktion werden nicht nur Mieteinnahmen automatisch verbucht. Sie können zugleich alle Ausgaben wie Betriebskosten und sonstige Rechnungen verbuchen, kategorisieren und mit wenigen Klicks einsehen. Dadurch haben Sie beim Objektmanagement die Wirtschaftlichkeit Ihrer Investition immer im Blick.
  • Immobilienwertermittlung: Nach einmaliger Angaben aller relevanter Informationen zu Ihrem Mietobjekt schätzen wir den aktuellen Marktwert und übersenden jeden Monat die aktualisierte Wertentwicklung per E-Mail zu. Ihr Vorteil: Sie erhalten eine regelmäßige Bewertung Ihrer Immobilie und können darauf aufbauend wichtige Sanierungen zur Wertsteigerung planen.
  • Transparente Objektdaten: Zum effizienten Objektmanagement gehört auch, dass Gebäude, Anlagen und Geräte rechtzeitig instand gesetzt werden. Für jedes Mietobjekt können Sie den allgemeinen Zustand, die letzte Modernisierung und Angaben über die Ausstattung (z. B. Art der Heizung, Verglasung der Fenster) unkompliziert einsehen und Instandhaltungsarbeiten im Rahmen des Gebäudemanagements frühzeitig planen.

Am häufigsten gelesen


Entdecke unsere beliebtesten Artikel rund um das Thema Immobilien.

Mai 25, 20202 min lesen

Keine Zeit für die Wohnungsbesichtigung? Vermietet.de hilft!

Vor allem bei gefragten Objekten ist es schwierig, ausreichend Zeit für die Wohnungsbesichtigung zu finden – zusätzlich zu den übrigen Aufgaben als Vermieter. Wir von Vermietet.de ermöglichen Vermietern eine unkomplizierte Immobilienverwaltung, praktische Funktionen und Dienstleistungen rund um die Vermietung.

Unsere Live-Webinare
bringen Dich mit Experten & der Community zusammen


Sei gemeinsam mit anderen Vermietern dabei, wenn namenhafte Referenten praxisnahe Impulse für den Vermieter-Alltag geben. Stelle Deine Fragen im Chat und diskutiere im Anschluss die wichtigsten Aspekte des Vortrages mit der Community.

Leider bieten wir aktuell keine Webinare an.

Unsere Webinar-Aufzeichnungen
stehen Dir rund um die Uhr zur Verfügung


Du hast ein Webinar verpasst oder möchtest weitere spannende Inhalte entdecken? Dann lerne unsere Webinar-Aufzeichnungen kennen und finde genau das Thema, das für Dich und Deine Arbeit als Vermieter gerade relevant ist.

Mietnebenkostenabrechnungen für Ein- & Mehrfamilienhäuser In diesem Video klären wir die Grundlagen der Betriebskostenabrechnung und helfen Dir dabei, rechtssichere Abrechnungen zu erstellen. Das Video richtet sich primär an Eigentümer vermieteter Wohnungen in einer Wohnungseigentümergemeinschaft.
Dauer: 1:23 h Referent: Alexander Granaß, Rechtsanwalt und Notar
Mehr erfahren

Unsere Vermieter-Guides -
kostenlos für Dich zum Download


Neueste Artikel


Lese unsere neuesten Artikel auf Vermietet.de.

September 20, 20218 min lesen

Vordruck für die Betriebskostenabrechnung: Warum er nicht die Lösung für dein Problem ist!

Wie muss eine Betriebskostenabrechnung formell aussehen? Wie schreibt man eine Betriebskostenabrechnung für den Mieter? Du - und viele andere Vermieter - erhoffen sich durch einen Vordruck für eine Betriebskostenabrechnung Antworten zu finden, aber vor allem eine Arbeitserleichterung zu erhalten. Aber leider müssen wir dich direkt enttäuschen. Die Lösung für dein Problem sieht...
September 20, 20213 min lesen

Nebenkosten: So gestalten Sie die Abrechnung selbst

Einmal im Jahr steht sie an – die Nebenkostenabrechnung. Sie dient Mieter wie Vermietern gleichermaßen zur Verrechnung der neben der Miete angefallenen Kosten. Vermieter können diese Nebenkostenabrechnung selbst erstellen – dazu müssen sie aber die Betriebskostenverordnung kennen.
September 19, 20214 min lesen

So geht’s richtig: Im Mietvertrag die Nebenkosten angeben!

Muss man im Mietvertrag wirklich alle Nebenkosten auflisten? Oder reicht es, den “Mieter zur Übernahme der umlagefähigen Kosten” zu verpflichten? Rund um den Mietvertrag und die aufzunehmenden Nebenkosten herrscht leider viel Unwissenheit. Damit dir das Halbwissen nicht teuer zu stehen kommt, räumen wir nun endgültig alle Unklarheiten aus dem Weg!

Vermietet.de ist mehr als nur eine Plattform
für die Immobilienverwaltung


Du möchtest auf dem neusten Stand bleiben?
Werde Teil unserer Vermieter Community. Diskutiere mit Experten und erfahrenen Vermietern in unseren Social Media Gruppen oder abonniere einfach unseren Newslettern.

Unsere Vermieter-Community

Unser Newsletter


Interessen