immobilienservice

Das sollten Sie als Vermieter zum Thema Immobilienservice wissen

Wir von Vermietet.de glauben, dass die Vermietung und Verwaltung von Immobilien einfach sein sollte. Ein fachkundiger Immobilienservice kommt da genau richtig. Solch ein Service für eine Immobilie, der sich in erster Linie mit der Pflege des Gebäudes sowie der Gartenanlage befasst, kann Ihnen viel Arbeit abnehmen. Ob das für Sie hilfreich sein kann, erfahren Sie hier von uns.

Welche Leistungen bietet ein Immobilienservice?

Ein Immobilienservice befasst sich mit der

  • Instandhaltung,
  • Wartung und
  • Pflege der Immobilie.

Das betrifft sowohl Bereiche innerhalb des Gebäudes (technisches Gebäudemanagement, Gebäudereinigung) als auch die Außenanlagen wie Garten, Eingangsbereich und Fußwege (Außenreinigung, Winterdienst). Der Immobilienservice sorgt damit in erster Linie dafür, dass die Immobilie „verkehrssicher“ ist und Sie als Eigentümer und Vermieter Ihrer Pflicht gegenüber den Mietern nachkommen, die Haustechnik regelmäßig zu warten und zu reparieren sowie das Gebäude zu reinigen und instand zu halten.

immobilienbewirtschaftung

Neben diesen Aufgaben rund um die Immobilienwartung – also das Gebäude – bieten einige Dienstleister auch Hausmeisterarbeiten, Haushaltsunterstützung, Geschäftsreinigung oder Parkettpflege für die einzelnen Mieteinheiten an. Möglich ist ebenso die Betreuung eines Neubaus – inklusive der Schuttbeseitigung oder Bauabschlussreinigung – durch einen Immobilienservice. Je nach Leistungsumfang kann der Immobilienservice gleichzeitig Ansprechpartner für Mieter und Mietangelegenheiten sein, wobei sich dabei auch um die Neuvermietung und anfallende Verwaltungsaufgaben wie die Nebenkostenabrechnung gekümmert wird.

Immobiliensuche mit einem Immobilienservice?

Es kann auch sein, dass Maklertätigkeiten durch Immobilienservices übernommen werden. Hierbei werden Kauf- und Mietinteressenten bei der Suche nach einem geeigneten Objekt unterstützt. Wenn Sie diesen Service beanspruchen möchten, achten Sie auf die Kompetenz und das Fachgebiet der Immobilienmakler. Wenn Sie zum Beispiel eine Luxusimmobilie kaufen oder verkaufen möchten, sollte der Makler auch dahingehende Referenzen verfügen.

Alternativ können Sie eigenständig einen Immobilienmakler in der Region suchen, der für Sie bei Bedarf nach Mietern und Immobilien recherchieren kann – und mit Ihrem Immobilienservice zusammenarbeitet, beispielsweise bei der Bonitätsprüfung von Mietinteressenten, der Erstellung von Aufhebungs- und Mietverträgen sowie der Organisation der Wohnungsübergabe.

Wann lohnt sich ein Immobilienservice?

Wenn Sie als Eigentümer und Vermieter mehrere Immobilien pflegen und warten müssen, dieser Aufgabe aber nicht gerecht werden können, ist eine Unterstützung in der Immobilienverwaltung immer willkommen – zum Beispiel durch einen Immobilienservice. Das ist selbstverständlich auch dann sinnvoll, wenn Sie Immobilien in verschiedenen Städten und Regionen besitzen oder bei Mehrfamilienhäusern mit zehn und mehr Mietparteien. Am Ende müssen Sie sich auch die Frage stellen: Ist mir der Immobilienservice es wert, dass ich zwar Kosten habe, aber die verschiedenen Aufgaben und Pflichten nicht eigenständig erledigen muss? Aber insbesondere dann, wenn personelle und zeitliche Kapazitäten knapp sind, ist ein Immobilienservice ein sehr guter Kompromiss.

Für alle die bei der Immobilienbewirtschaftung zwar Hilfe benötigen, aber dafür keine zusätzlichen Kosten haben wollen, empfehlen wir die kostenlose Software von Vermietet.de. Zwar kann Sie diese nicht physisch unterstützen, aber bei sämtlichen Verwaltertätigkeiten wird Ihnen viel Arbeit abgenommen, wodurch Sie wertvolle Zeit und Nerven sparen.

icons-blue-about

Über uns

Vermietet.de ist die innovative Verwaltungsplattform für private Immobilienbesitzer und Hausverwaltungen in Deutschland. Durch eine Vielzahl hilfreicher Funktionen bietet die Software einen gesamtheitlichen Überblick über Ihre Immobilien. Dies umfasst unter anderem die automatische Kontrolle der Mieteingänge inkl. der Erstellung von Zahlungserinnerungen und Mahnungen, die Erfassung von der Einnahmen und Ausgaben, die Erstellung von Nebenkostenabrechnungen und die Bewertung Ihrer Objekte.

Über uns

Vermietet.de ist die innovative Verwaltungsplattform für private Immobilienbesitzer und Hausverwaltungen in Deutschland. Durch eine Vielzahl hilfreicher Funktionen bietet die Software einen gesamtheitlichen Überblick über Ihre Immobilien. Dies umfasst unter anderem die automatische Kontrolle der Mieteingänge inkl. der Erstellung von Zahlungserinnerungen und Mahnungen, die Erfassung von der Einnahmen und Ausgaben, die Erstellung von Nebenkostenabrechnungen und die Bewertung Ihrer Objekte.

Das sollten Sie als Vermieter zum Thema Immobilienservice wissen
4.7 (94.55%) 22 Bewertungen

Tags