Gewerbeimmobilien-Finanzierung – mögliche Probleme, die Sie beachten sollten

Wenngleich sich die Finanzierung als solche nicht sonderlich von der privaten Immobilienfinanzierung unterscheidet, ist die Gewerbeimmobilien-Finanzierung nicht ganz unkompliziert. Achten Sie auf die folgenden Punkte, damit die gewerbliche Immobilienfinanzierung ohne Probleme abläuft.

Nicht jede Bank bietet eine Gewerbeimmobilien-Finanzierung an und nicht jede Bank, die eine anbietet, finanziert jede Art von Immobilien, die fürs Gewerbe genutzt werden. Gewerbeimmobilie ist nicht gleich Gewerbeimmobilie. Es gibt viele Unterscheidungen – unter anderem die Art der Nutzung. Immobilien, die zu Wohnzwecken vermietet werden, werden von Banken anders behandelt als Immobilien für Arztpraxen, Supermärkte, Fabriken oder Speditionen. Auch Hundepensionen, Tankstellen, Werkstätten, Freizeitanlagen und Seniorenheime zählen zu Gewerbeimmobilien, da sie zur Erwirtschaftung von Gewinn genutzt werden und als Teil des Betriebsvermögens gelten.

gewerbliche-immobilienfinanzierung

Achtung: In der Regel „bewerten“ Banken Freiberufler wie Fotografen, Ärzte oder Rechtsanwälte wie Privatkunden. Möchten Sie also als Freiberufler eine Gewerbeimmobilie finanzieren, können Sie sich unter Umständen zunächst bei Ihrer Hausbank nach den Finanzierungsmodellen für eine Gewerbeimmobilie erkundigen, bevor Sie nach spezialisierten Kreditgebern suchen.

Ist die Immobilie werthaltig?

Bei der Gewerbeimmobilien-Finanzierung berücksichtigen Banken nicht nur die Nutzungsart der Immobilien, sondern zum Beispiel auch die Art der Immobilie. Ist diese speziell auf das Unternehmen ausgerichtet, handelt es sich um einen Neubau? Oder handelt es sich um ein Ladenlokal, welches wertbeständig ist und wieder schnell veräußert werden könnte? Weiterhin ist die Zweckbindung der Immobilie entscheidend. Im Zweifelsfall ist die Käufersuche schwieriger, wenn die Nutzungsart der Immobilie festgelegt ist.

Im besten Fall informieren Sie sich über potenzielle Kreditgeber, bevor Sie Gewerbeimmobilien kaufen. So können Sie ggf. bestimmte Immobilienarten ausschließen oder den Fokus der Suche auf eine gute Werthaltigkeit der Immobilie legen. Diese wird bei Gewerbeimmobilien wie im privaten Sektor von der Lage, der Marktentwicklung und dem Objekt selber beeinflusst. Der Wert des Objekts kann wiederum vom Eigentümer beeinflusst werden – beispielsweise durch Instandhaltungen und wertsteigernde Modernisierungen.

Gewerbeimmobilien-Finanzierung – das Problem mit dem Einkommen

Freiberufler, Kleinunternehmer, Selbstständige, junge Unternehmer oder Firmen in Krisenzeiten kennen es: Als Gewerbetreibender trägt man immer das Risiko, dass sich die wirtschaftliche Situation verschlechtern könnte. Dieses Risiko wollen Banken bei einer Gewerbeimmobilien-Finanzierung möglichst minimieren und prüfen die Bonität, die Bilanzen und vieles weitere sehr genau. Junge Unternehmen und Start-Ups müssen meist ihr Konzept detailliert vorstellen, damit die Bank das Risiko ausreichend bewerten kann. Bereiten Sie sich hierauf gründlich vor.

Ein Immobiliendarlehen ohne Einkommensnachweis oder Bilanzprüfung ist damit nicht möglich bzw. sollten Sie bei dem Angebot die Seriosität des Anbieters sehr genau prüfen. Denn in der Regel vergibt keine Bank ein mehrstelliges Immobiliendarlehen, ohne die Kreditwürdigkeit zu prüfen.

Damit Sie selber wissen, welche Immobilie Sie sich als Selbstständiger, Gewerbetreibender oder Unternehmen leisten können, empfiehlt es sich vorab die Kosten zu kalkulieren und mögliche Konditionen mit einem Finanzierungsrechner für die Gewerbeimmobilie durchzurechnen.

Am häufigsten gelesen


Entdecke unsere beliebtesten Artikel rund um das Thema Immobilien.

Mai 25, 20202 min lesen

Keine Zeit für die Wohnungsbesichtigung? Vermietet.de hilft!

Vor allem bei gefragten Objekten ist es schwierig, ausreichend Zeit für die Wohnungsbesichtigung zu finden – zusätzlich zu den übrigen Aufgaben als Vermieter. Wir von Vermietet.de ermöglichen Vermietern eine unkomplizierte Immobilienverwaltung, praktische Funktionen und Dienstleistungen rund um die Vermietung.

Unsere Live-Webinare
bringen Dich mit Experten & der Community zusammen


Sei gemeinsam mit anderen Vermietern dabei, wenn namenhafte Referenten praxisnahe Impulse für den Vermieter-Alltag geben. Stelle Deine Fragen im Chat und diskutiere im Anschluss die wichtigsten Aspekte des Vortrages mit der Community.

Leider bieten wir aktuell keine Webinare an.

Unsere Webinar-Aufzeichnungen
stehen Dir rund um die Uhr zur Verfügung


Du hast ein Webinar verpasst oder möchtest weitere spannende Inhalte entdecken? Dann lerne unsere Webinar-Aufzeichnungen kennen und finde genau das Thema, das für Dich und Deine Arbeit als Vermieter gerade relevant ist.

Mietnebenkostenabrechnungen für Ein- & Mehrfamilienhäuser In diesem Video klären wir die Grundlagen der Betriebskostenabrechnung und helfen Dir dabei, rechtssichere Abrechnungen zu erstellen. Das Video richtet sich primär an Eigentümer vermieteter Wohnungen in einer Wohnungseigentümergemeinschaft.
Dauer: 1:23 h Referent: Alexander Granaß, Rechtsanwalt und Notar
Mehr erfahren

Unsere Vermieter-Guides -
kostenlos für Dich zum Download


Neueste Artikel


Lese unsere neuesten Artikel auf Vermietet.de.

Juli 6, 20215 min lesen

Immobilienwert einfach mit Vermietet.de berechnen

Was ist die eigene Immobilie wert? Das fragen sich viele Eigentümer, egal, ob sie die Immobilie veräußern oder lediglich die Rendite ihrer Kapitalanlage berechnen möchten. Dank der Immobilienbewertungsfunktion von Vermietet.de berechnen Eigentümer den Immobilienwert einfach online.
Juni 8, 20214 min lesen

Was ist ein Einkommensnachweis? Wir von Vermietet.de klären Dich auf.

Du suchst nach einem neuen Mieter für Deine Wohnung oder Immobilie? Du planst den Verkauf Deiner Immobilie und möchtest diesbezüglich die finanzielle Lage der Interessenten prüfen? Was ist ein Einkommensnachweis und was darfst Du von Deinen Interessenten zur Vorlage verlangen? Wir von Vermietet.de haben hier die Antwort für Dich.

Vermietet.de ist mehr als nur eine Plattform
für die Immobilienverwaltung


Du möchtest auf dem neusten Stand bleiben?
Werde Teil unserer Vermieter Community. Diskutiere mit Experten und erfahrenen Vermietern in unseren Social Media Gruppen oder abonniere einfach unseren Newslettern.

Unsere Vermieter-Community

Unser Newsletter


Interessen