0 % Gelesen 0 % Gelesen
Mai 28, 2018 | 5 Min Lesezeit

Das solltest Du beachten, wenn Du eine Erdgeschosswohnung kaufst

Wenn Du planst, eine Erdgeschosswohnung zu kaufen, dann ist es wichtig, dass Du die Besonderheiten dieser Wohnform kennst. In diesem Artikel erfährst Du, worauf Du beim Kauf einer Erdgeschosswohnung achten musst.

Blog hören Kostenlos nutzen Über 250.000
Vermieter vertrauen
unserer Plattform

Wenn Du planst, eine Erdgeschosswohnung zu kaufen, dann ist es wichtig, dass Du die Besonderheiten dieser Wohnform kennst. In diesem Artikel erfährst Du, worauf Du beim Kauf einer Erdgeschosswohnung achten musst.

In vielen Mietshäusern gibt es eine oder mehrere Erdgeschosswohnungen. Während in zentralen Lagen das Erdgeschoss als Ladengeschäft oder zur gewerblichen Nutzung vermietet wird, sind diese in Lagen, die sich etwas außerhalb befinden, vermietet. Wenn Du als Vermieter eine solche Erdgeschosswohnung kaufst und anbietest, wird Dir auffallen, dass sie sich nicht so leicht vermieten lässt, wie die Wohnungen in den höheren Etagen.

Denke daran: Nur wenige Menschen bevorzugen eine Erdgeschosswohnung aufgrund der leichten Erreichbarkeit und der fehlenden Treppen. Die Tatsache, dass es in vielen modernen Mietshäusern einen Fahrstuhl gibt, hat die Beliebtheit einer Erdgeschosswohnung auch für diese Zielgruppe verschlechtert. Gern werden Erdgeschosswohnungen von Menschen gemietet, die gezielt nach preiswertem Wohnraum suchen. Für Dich als Vermieter bedeutet dies jedoch, dass Du mit der Erdgeschosswohnung nicht so viel einnimmst, wie mit den anderen Wohnräumen in den höheren Etagen. Dies gilt besonders dann, wenn Du die Wohnung auf dem freien Wohnungsmarkt vermietest und somit den Mietzins mit dem Mieter vereinbaren kannst.

Erdgeschosswohnung kaufen – auf die Besonderheiten der Wohnform achten

Eine Erdgeschosswohnung ist bei Mietern aus verschiedenen Gründen nicht sehr beliebt. Liegt das Mietshaus an einer Straße, ist die Lärmbelastung deutlich höher als in den Stockwerken darüber. Hinzu kommt die Umweltbelastung durch fahrende Autos, Busse und Lkws.

Aber auch innerhalb des Hauses hat die Erdgeschosswohnung Nachteile. Im Hausflur gibt es mehr Schmutz, was in den oberen Etagen kein großes Problem mehr ist. Durch das Öffnen und Schließen der Haustür kommt es ebenfalls zu Unruhe. Es nutzen mehr Mieter und Besucher die Treppe als in den oberen Etagen, denn alle, die das Haus betreten, müssen an der Erdgeschosswohnung vorbeilaufen. Auch die Privatsphäre auf dem Balkon oder auf der Terrasse ist nicht so hoch wie in den oberen Etagen.

Dennoch gibt es Mieter, die das Wohnen in der Erdgeschosswohnung schätzen. Planst Du eine Erdgeschosswohnung zu kaufen, ist es empfehlenswert, wenn Du Dich vorab mit dem Bedarf beschäftigst. Liegt die Wohnung in einem Gebiet, in dem grundsätzlich ein Wohnungsmangel herrscht und in den Wohnungen, die zur Miete angeboten werden, sehr schnell vergeben sind, lohnt es sich, die Wohnung zu kaufen. Du wirst sie schnell vermieten können und einen guten Gewinn erzielen. Auch wenn Du eine gebrauchte Immobilie kaufst, die für eine längere Zeit nicht saniert wurde, sind die Chancen auf eine Vermietung in begehrter Lage sehr hoch.

erdgeschosswohnung-kaufen

Terrassenwohnung kaufen und vermieten

Der Kauf einer Terrassenwohnung kann sich schnell rentieren, obwohl sich auch diese Wohnungen im Erdgeschoss befinden. Viele Mieter ziehen eine eigene Terrasse dem Balkon vor. Der zur Verfügung stehende Raum ist größer und eine Terrasse kann flexibler genutzt werden. Oftmals befindet sich an der Terrasse ein kleiner Garten, der zur Nutzung ebenfalls dem Mieter überlassen wird. Da die Terrasse und der Garten im Mietpreis für die Wohnung berücksichtigt werden, ist Dir ein guter Gewinn sicher, wenn Du eine solche Erdgeschosswohnung kaufst.

Erfolgreich Immobilien kaufen mit diesen Tipps

Grundsätzlich ist es empfehlenswert, dass Du nur Wohnimmobilien kaufst, die sich in guter Lage befinden und die Du gut vermieten kannst. Kannst Du die Immobilien günstig kaufen, lohnt sich eventuell auch eine Vermietung in einer Lage, die nicht so attraktiv ist.

Entscheidest Du Dich dafür, eine Erdgeschosswohnung zu kaufen, dann ist das attraktiv, wenn Du Kapital anlegst und Steuern sparen möchtest. Beachte dennoch immer die Lage und setze den Kaufpreis in ein Verhältnis mit der zu erwartenden Miete.

Erdgeschosswohung kaufen für den Eigenbedarf

Lebst Du bereits in einer Erdgeschosswohnung und bekommst diese zum Kauf angeboten, ist dies eine sehr gute Option, wenn Du Dich in dieser Wohnung wohlfühlst. Entscheide Dich dafür, die Erdgeschosswohnung zu kaufen, wenn Du dort bleiben möchtest und die Finanzierung auf ein sicheres Fundament stellen kannst. Du sparst die Miete und schaffst Eigentum, was im Alter von Vorteil ist.

Autoreninfo

Andrea

Am häufigsten gelesen

Entdecke unsere beliebtesten Artikel rund um das Thema Immobilien.

Unsere Vermieter-Guides -kostenlos für Dich zum Download

Unsere Live-Webinare bringen Dich mit Experten & der Community zusammen

Sei gemeinsam mit anderen Vermietern dabei, wenn namenhafte Referenten praxisnahe Impulse für den Vermieter-Alltag geben. Stelle Deine Fragen im Chat und diskutiere im Anschluss die wichtigsten Aspekte des Vortrages mit der Community.

Unsere Webinar-Aufzeichnungenstehen Dir rund um die Uhr zur Verfügung

Du hast ein Webinar verpasst oder möchtest weitere spannende Inhalte entdecken? Dann lerne unsere Webinar-Aufzeichnungen kennen und finde genau das Thema, das für Dich und Deine Arbeit als Vermieter gerade relevant ist.

Du möchtest auf dem neusten Stand bleiben?

Unser Newsletter

Interessen

Neueste Artikel

Lese unsere neuesten Artikel auf Vermietet.de.

Vermietet.de ist mehr als nur eine Plattform
für die Immobilienverwaltung

Du möchtest auf dem neusten Stand bleiben? Werde Teil unserer Vermieter Community. Diskutiere mit Experten und erfahrenen Vermietern in unseren Social Media Gruppen oder abonniere einfach unseren Newslettern.

Unsere Vermieter-Community

Folge uns

Top