Muster für rechtssichere Ankündigung der Modernisierung und mehr

Modernisierungen und daraus folgende Mieterhöhungen sind für Sie ein schwieriges Thema? Sie sind unsicher, was die Rechtslage anbelangt und wie Sie vorgehen? Wir von Vermietet.de stellen Vermietern anwaltlich geprüfte Muster für die Ankündigung der Modernisierung, für Wohnungsbegehungen und Mieterhöhungen zur Verfügung.

Diese Situation kennen vermutlich viele Vermieter: Eigentlich ist es „nur“ ein Schreiben, das auf dem Computer zu tippen wenige Minuten dauert. Es verursacht dennoch viel Aufwand und Stress. Die Ankündigung für eine Modernisierung muss ebenso wie viele andere Schreiben formale Kriterien erfüllen. Tut sie das nicht, kann sich das Modernisierungsvorhaben zeitlich verzögern. Aber noch viel schlimmer: Formfehler können, trotz Begründung, eine Mieterhöhung zeitlich nach hinten verlagern.

Wir von Vermietet.de haben es uns zur Aufgabe gemacht, Vermietern die Immobilienverwaltung zu erleichtern und bieten ein praktisches Tool mit cleveren Funktionen sowie anwaltlich geprüfte Muster für die Ankündigung der Modernisierung.

Was ist bei der Ankündigung der Modernisierung zu beachten?

Die folgenden Punkte gilt es im Rahmen einer Modernisierungsankündigung zu beachten:

  • Die Ankündigung der Modernisierung muss mindestens drei Monate vor Beginn der Baumaßnahmen in Schriftform erfolgen.
  • Beginn und voraussichtliche Dauer der Baumaßnahmen sind zu nennen.
  • Mieter sind umfassend über Art und Umfang der Maßnahmen zu informieren. Formulierungen wie „Wärmedämmung“, „Heizungssanierung“ oder gar nur „Modernisierungsmaßnahmen“ reichen nicht aus. Mieter müssen klar nachvollziehen, an welchem Gebäudeteil welche Maßnahmen vorgenommen werden.
  • Für eine rechtssichere Ankündigung der Modernisierung sollten im Musterbrief die zu erwartende Energieeinsparung, Mieterhöhung und Veränderung der Betriebskosten erwähnt werden.
  • Abschließend folgt der Hinweis auf die Möglichkeit von Härteeinwänden durch den Mieter.
Begründung Mieterhöhung

Mögliche Folgen einer nicht formal korrekten Ankündigung der Modernisierung

Formal inkorrekte Ankündigungsschreiben verzögern unter Umständen nicht nur den Baubeginn, sondern auch den Beginn der Mieterhöhung nach Abschluss der Modernisierung. Am Ende verlieren Sie als Vermieter unnötig Geld, wenn die Ankündigung der Modernisierung nicht der aktuellen Rechtsprechung entspricht. Aber genau das macht es für Sie als Vermieter so schwierig. Was gilt nach aktueller Rechtsprechung?

Glühbirne

Hinweis: Wussten Sie zum Beispiel, dass eine nicht ordnungsgemäße Ankündigung der Modernisierung dazu führt, dass sich der Zahlungsbeginn der neuen Miete verzögert? Eigentlich dürfen Sie nach Abschluss der Modernisierungsarbeiten im dritten Monat nach Zugang des Mieterhöhungsschreibens die neue Miete verlangen. Ist bereits die Ankündigung der Modernisierung nicht korrekt, dürfen Sie das erst im sechsten Monat nach dem Mieterhöhungsschreiben.

Rechtssichere Muster bei Vermietet.de bestellen

Den Aufwand für die Recherche von Urteilen und Gesetzen und nicht zuletzt die Unsicherheit, ob Sie alle Vorgaben in der Ankündigung für die Modernisierung korrekt erfasst haben, sparen Sie sich mit unseren rechtssicheren Musterschreiben. Über Vermietet.de können Sie für Mieterhöhung und Modernisierung passende Muster bestellen, die von Anwälten auf ihre Korrektheit geprüft werden. Ist es im Rahmen der Modernisierung erforderlich, dass einzelne Wohnungen besichtigt werden müssen, finden Sie auch hierfür ein anwaltlich geprüftes Muster.

Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei der Suche nach Dienstleistern für verschiedene Baumaßnahmen wie die Fenster- und Türsanierung, die Wärmedämmung oder den Austausch alter Heizungsanlagen.

Bei Vermietet.de stehen Ihnen clevere Funktionen wie eine innovative Buchhaltung, ein übersichtliches Dashboard mit Cashflow und weiteren KPIs, die Verwaltung von Objekt- und Mieterdaten sowie viele weitere Features rund um Vermietung und Immobilienverwaltung zur Verfügung.

Am häufigsten gelesen


Entdecke unsere beliebtesten Artikel rund um das Thema Immobilien.

Mai 25, 20202 min lesen

Keine Zeit für die Wohnungsbesichtigung? Vermietet.de hilft!

Vor allem bei gefragten Objekten ist es schwierig, ausreichend Zeit für die Wohnungsbesichtigung zu finden – zusätzlich zu den übrigen Aufgaben als Vermieter. Wir von Vermietet.de ermöglichen Vermietern eine unkomplizierte Immobilienverwaltung, praktische Funktionen und Dienstleistungen rund um die Vermietung.

Unsere Live-Webinare
bringen Dich mit Experten & der Community zusammen


Sei gemeinsam mit anderen Vermietern dabei, wenn namenhafte Referenten praxisnahe Impulse für den Vermieter-Alltag geben. Stelle Deine Fragen im Chat und diskutiere im Anschluss die wichtigsten Aspekte des Vortrages mit der Community.

Leider bieten wir aktuell keine Webinare an.

Unsere Webinar-Aufzeichnungen
stehen Dir rund um die Uhr zur Verfügung


Du hast ein Webinar verpasst oder möchtest weitere spannende Inhalte entdecken? Dann lerne unsere Webinar-Aufzeichnungen kennen und finde genau das Thema, das für Dich und Deine Arbeit als Vermieter gerade relevant ist.

Mietnebenkostenabrechnungen für Ein- & Mehrfamilienhäuser In diesem Video klären wir die Grundlagen der Betriebskostenabrechnung und helfen Dir dabei, rechtssichere Abrechnungen zu erstellen. Das Video richtet sich primär an Eigentümer vermieteter Wohnungen in einer Wohnungseigentümergemeinschaft.
Dauer: 1:23 h Referent: Alexander Granaß, Rechtsanwalt und Notar
Mehr erfahren

Unsere Vermieter-Guides -
kostenlos für Dich zum Download


Neueste Artikel


Lese unsere neuesten Artikel auf Vermietet.de.

Juli 6, 20215 min lesen

Immobilienwert einfach mit Vermietet.de berechnen

Was ist die eigene Immobilie wert? Das fragen sich viele Eigentümer, egal, ob sie die Immobilie veräußern oder lediglich die Rendite ihrer Kapitalanlage berechnen möchten. Dank der Immobilienbewertungsfunktion von Vermietet.de berechnen Eigentümer den Immobilienwert einfach online.
Juni 8, 20214 min lesen

Was ist ein Einkommensnachweis? Wir von Vermietet.de klären Dich auf.

Du suchst nach einem neuen Mieter für Deine Wohnung oder Immobilie? Du planst den Verkauf Deiner Immobilie und möchtest diesbezüglich die finanzielle Lage der Interessenten prüfen? Was ist ein Einkommensnachweis und was darfst Du von Deinen Interessenten zur Vorlage verlangen? Wir von Vermietet.de haben hier die Antwort für Dich.

Vermietet.de ist mehr als nur eine Plattform
für die Immobilienverwaltung


Du möchtest auf dem neusten Stand bleiben?
Werde Teil unserer Vermieter Community. Diskutiere mit Experten und erfahrenen Vermietern in unseren Social Media Gruppen oder abonniere einfach unseren Newslettern.

Unsere Vermieter-Community

Unser Newsletter


Interessen