Darum ist die Immobilienlage so wichtig!

Der wichtigste Faktor für den Preis einer Immobilie ist die Immobilienlage! Viele unserer Kunden bauen oder kaufen sich die schönsten Häuser und investieren eine Menge Geld in die Innenausstattung. Beim Verkauf stellen Sie fest, dass die Immobilie weniger wert ist als gedacht. Heute klären wir Sie deshalb über die verschiedenen Faktoren einer guten Immobilienlage auf und geben Ihnen eine Hilfestellung, um auf Anhieb richtig zu kaufen.

Es gibt Faktoren, die allgemein dazu führen, dass eine Immobilienlage als gute oder schlechte Lage bezeichnet wird. Hierbei wird grundsätzlich hinsichtlich der Makro- und Mikrolage unterschieden. Während die Makrolage von Ihnen nicht beeinflusst werden kann, können Sie bei der Mikrolage auch Abstriche in Kauf nehmen, um eine gute Immobilie zu finden.Generell gibt es vier verschiedene Bewertungskategorien, wenn man von Wohnungslagen spricht:

  • Beste Lage
  • Gute Lage
  • Durchschnittliche Lage
  • Einfache Lage

Zur Beurteilung der Lage müssen eine Vielzahl von Faktoren beachtet werden. Einige sind einfacher zu beurteilen als andere. Daher zeigen wir Ihnen nun, welche Faktoren bei der Beurteilung der Immobilienlage eine Rolle spielen. Dazu nehmen wir uns eine Immobilien Karte sowie einen Immobilien Atlas zur Hand. Alternativ können Sie sich unseren zeitsparenden, benutzerfreundlichen und kostenlosen Service zur Immobilienbewertung mit monatlichen Marktwertupdates genauer anschauen. Diesen finden Sie bei uns im Portal. Loggen Sie sich hierzu einfach ein bzw. registrieren Sie sich und legen Sie Ihre Wohneinheiten an.

Immobilienlage beurteilen: Die Makrolage

Die Makrolage bezeichnet einen größeren Bereich rund um den Standort der Immobilie. Abhängig von den persönlichen Präferenzen kann man nach Bundesland, Gemeinden und Städten oder sogar Stadtteilen sortieren und auswählen. Zum ersten Überblick der Immobilienlage können Sie eine der vielen Immobilien Karten aus dem Internet zurate ziehen. Meist wird die Wertigkeit des Standorts auf den Karten mit verschiedenen Farben gekennzeichnet. Wichtig für eine möglichst gute Beurteilung der Makrolage sind folgende Punkte:

  • Infrastruktur der Region
  • Wirtschaftliche Bedeutung des Standorts
  • Umweltbelastungen in der Region
  • Image der Region
  • Naturgefahren

Das Duisburger Stadtviertel Marxloh weckt beispielsweise schlechtere Assoziationen als das Frankfurter Westend. Genau darauf zielt die Beurteilung anhand der Makrolage ab. Regionen zu identifizieren, bei denen Sie genauer nach Immobilien schauen möchte. Insbesondere beim Immobilienerwerb als Investition sollten Sie eine Immo Karte wählen, die zunächst die größeren Standorte und Regionen zeigt. Im Anschluss können Sie sich die Region mittels Immobilien Atlas genauer anschauen und sogar Bewertungen für einzelne Straßen anzeigen lassen. Im Atlas sehen Sie die einzelnen Gebiete einer Region heruntergebrochen bis auf die Stadtteile und die Straßen.

immobilienlage-1

Immobilienlage beurteilen: Die Mikrolage

Abhängig von Ihrem Kauf- oder Verkaufsgrund hängt die Mikrolage stark von persönlichen Präferenzen ab. Auch in der Mikrolage gibt es Immo Karten der einzelnen Städte und Gemeinden. Manche Stadtteile sind gefragter als andere. Die perfekte Lage der Wohnung zu finden, ist oft nicht einfach. Diese Faktoren beeinflussen die Mikrolage besonders:

  • Umgebungsgeräusche
  • Parkplätze
  • Anbindung zu öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Einkaufsmöglichkeiten
  • Freizeitangebot
  • Park- und Grünanlagen in der Nähe
  • Nachbarschaft
  • Lichtverhältnisse
  • Aussicht
  • Weg zum Arbeitsplatz
  • Kindergärten, Schulen oder Spielplätze in der Nähe

Diese Liste ließe sich beliebig weiterführen, denn die Beurteilung der Immobilienlage liegt ebenso an den persönlichen Anforderungen. Wenn Sie Wert auf einen schnellen Arbeitsweg legen, beeinflusst dieser Faktor den Kaufpreis mehr als die schöne Aussicht. Die Aussicht ist Ihnen vielleicht auch wichtig, jedoch legen Sie mehr Wert auf den schnellen Weg. Genau diese Punkte bieten Spielraum für Verhandlungen. Dinge, die dem einen Käufer wichtig erscheinen, sind es für den anderen nicht. Grundsätzlich gibt es klare Tendenzen, die Sie anhand der Umgebungskarte ablesen können.

Fazit

Klären Sie zunächst, warum Sie die Immobilie kaufen möchten und finden Sie im Anschluss das richtige Gebiet für Sie heraus. Danach machen Sie sich ein Bild über Ihre persönlichen Anforderungen und gleichen diese mit der Mikrolage der Immobilie ab. Gerne helfen wir Ihnen bei der Suche der richtigen Immobilienlage anhand unserer Immobilien Karten, die Sie innerhalb des Portals beauftragen. Im gleichen Zuge bieten wir Ihnen einen einfachen Zugang zu monatlichen Updates, die sich auf den Marktwert verschiedener Immobilien beziehen.

Über uns: Vermietet.de
ist der digitale Partner für private Immobilienbesitzer und Hausverwaltungen in Deutschland. Durch eine Vielzahl hilfreicher Funktionen bietet die Plattform einen gesamtheitlichen Überblick über Ihre Immobilien.