Grundriss zeichnen & von Vermietet.de professionalisieren lassen

Sie möchten einen Grundriss zeichnen, haben aber weder Zeit noch Muße für diese Aufgabe? Wir von Vermietet.de haben die Lösung: Eine professionelle Grundrisserstellung, über die Sie unkompliziert und schnell den gewünschten Grundriss erstellen lassen.

Dass Ihnen die Zeit und Muße fehlen, einen Grundriss zu zeichnen, ein Exposé zu erstellen, die Buchhaltung zu aktualisieren, kommt sicherlich nicht zum ersten und letzten Mal vor. Das ist nur verständlich. Schließlich müssen Sie sich bei der Vermietung in Eigenregie um (fast) alle Aufgaben selbst kümmern.

Wir von Vermietet.de haben eine Softwarelösung entwickelt, die Vermieter entlastet. Aufgaben, die rund um die Vermietung und Verwaltung von Immobilien anfallen, werden einfacher. Auch die unliebsame Nebenkostenabrechnung geht schneller von der Hand.

Glühbirne

Hinweis: Sie suchen aktuell nach neuen Mietern? Damit Sie den passenden Interessenten finden, sollten Sie Ihre Immobilienanzeige hochwertig gestalten und mit den relevantesten Informationen versehen. Eine Grundrisszeichnung verhilft, sich das Objekt besser vorzustellen. Dadurch werden vorab die Mietinteressenten selektiert.

Es gibt daneben auch andere Situationen, in denen eine Grundrisszeichnung hilfreich ist.

Grundriss zeichnen: Dann benötigen Sie die Skizze

Der Architekt beziehungsweise Bauingenieur muss einen Grundriss zeichnen, wenn ein Gebäude errichtet wird. Denn die technische Zeichnung einer Immobilie ist zwingender Bestandteil des Bauantrags. Es gibt aber noch ganz andere Situationen, in denen ein Grundriss benötigt wird oder zumindest sinnvoll und hilfreich ist.

  • Wenn Sie eine Immobilie vermieten oder verkaufen: Ein Grundriss dient nicht nur den Interessenten zur besseren Vorstellung, ob die Immobilie geeignet ist, sondern wertet Exposé und Immobilienanzeige professionell auf. Wenn Sie einen hochwertigen Grundriss zeichnen, trägt dies zum Verkaufserfolg bei und steigert mitunter sogar den Verkaufserlös.
  • Wenn Sie eine Finanzierung für eine Immobilie beantragen: Kreditgeber fordern in der Regel einen Grundriss zusammen mit anderen wichtigen Unterlagen von der Immobilie. Auch hier kann es förderlich sein, einen professionellen Grundriss zu erstellen.
  • Wenn Sie einen Umbau oder Anbau planen: Möchten Sie genehmigungspflichtige Bauarbeiten durchführen lassen, hilft eine Skizze nicht nur bei der Planung und Besprechung mit dem Architekten, sondern ist ebenso zwingend erforderlich für den Bauantrag bei der zuständigen Baubehörde.
grundriss erstellen
  • Wenn Sie ein neues Gebäude planen: Für den Hausbau müssen Sie ebenfalls einen Grundriss planen, damit der Bau beantragt und durchgeführt werden kann. Für die Planung mit Ihrem Bauingenieur können Sie einen einfachen Grundriss nach Ihren Wünschen zeichnen. Für den Bauantrag benötigen Sie einen Grundriss mit statischen und technischen Details, den nur ein Architekt oder Bauingenieur erstellen kann.

Achtung: Für die Vermietung, den Verkauf oder die Finanzierung reicht es, einen einfachen Grundriss zu zeichnen. Bauanträgen muss ein Grundriss von einem Architekten oder Bauingenieur beigefügt sein.

Grundriss für ein Haus zeichnen: So geht’s

  1. Wenn Sie einen Grundriss zeichnen und mit Vermietet.de professionell aufbereiten lassen, benötigen Sie ein Maßband (oder Messlaser oder Zollstock), ein Lineal oder Geodreieck, Bleistift und Papier.
  2. Da ein Grundriss immer eine „Draufsicht“ ist, zeichnen Sie jede Etage von „oben drauf blickend“. Dazu benötigen Sie die Grundwohnfläche der Etagen sowie die Raumaufteilung.
  3. Tragen Sie Treppenhaus, Aufgänge, Flur, Balkon und sonstige Anbauten grob in die Skizze ein. Anschließend vermessen Sie Raum für Raum, Etage für Etage und notieren die Aufmaße.

Grundriss zeichnen & professionalisieren lassen

Für unsere Grundrisserstellung müssen Sie keinen hochwertigen Grundriss für das Haus zeichnen, eine grobe Skizze reicht völlig. Wir bereiten Ihre Zeichnung anschließend professionell auf, sodass Sie sich viel Aufwand bei der Erstellung der Haus Skizze sparen. Haben Sie diese Aufgabe erledigt, müssen Sie sich für eine der drei Optionen entscheiden:

2D Illustration: schwarz-weiße Zeichnung, die technische Details wie die Raummaße und Stromquellen beinhaltet.

2D Grafik: möblierte, maßstabsgetreue, farbige Ansicht ohne technische Details.

3D Grafik: möblierte, maßstabsgetreue, farbige Ansicht in 3D-Optik für eine bessere räumliche Vorstellung.
Wählen Sie den gewünschten Grundriss und das Objekt aus Ihrem Portfolio innerhalb des Portals aus, laden Sie Ihre Skizze auf Vermietet.de hoch und wir übernehmen den Rest.

Grundriss zeichnen lassen & online verwalten

Nachdem Sie den Grundriss über Vermietet.de in Auftrag gegeben haben, dauert es durchschnittlich ein bis drei Werktage, bis Sie über Ihren Account in unserem Portal auf das Dokument zugreifen können. Der Grundriss wird direkt unter dem jeweiligen Objekt in Ihrem Portfolio abgespeichert – dort, wo Sie ihn mühelos wiederfinden. Kein langes Suchen in Schreibtischablagen, Computerdateien oder Aktenordnern. Auf Vermietet.de speichern Sie alle wichtigen Unterlagen objekt- und mieterbezogen ab.

Suchen Sie den Grundriss für eine Wohnung, den Mietvertrag oder letzte Nebenkostenabrechnung? Alles ist nur wenige Klicks entfernt – und dank der Vermietet.de-Cloud können Sie über Ihren Account von jedem Computer aus auf Ihre Daten und Unterlagen zu greifen. Gleichzeitig behalten Sie jederzeit den Cash-Flow und Wert Ihrer Immobilien in Blick, können die Wertsteigerung mit wenig Aufwand ermitteln und Finanzierungsdetails checken.

Am häufigsten gelesen


Entdecke unsere beliebtesten Artikel rund um das Thema Immobilien.

Mai 25, 20202 min lesen

Keine Zeit für die Wohnungsbesichtigung? Vermietet.de hilft!

Vor allem bei gefragten Objekten ist es schwierig, ausreichend Zeit für die Wohnungsbesichtigung zu finden – zusätzlich zu den übrigen Aufgaben als Vermieter. Wir von Vermietet.de ermöglichen Vermietern eine unkomplizierte Immobilienverwaltung, praktische Funktionen und Dienstleistungen rund um die Vermietung.

Unsere Live-Webinare
bringen Dich mit Experten & der Community zusammen


Sei gemeinsam mit anderen Vermietern dabei, wenn namenhafte Referenten praxisnahe Impulse für den Vermieter-Alltag geben. Stelle Deine Fragen im Chat und diskutiere im Anschluss die wichtigsten Aspekte des Vortrages mit der Community.

Leider bieten wir aktuell keine Webinare an.

Unsere Webinar-Aufzeichnungen
stehen Dir rund um die Uhr zur Verfügung


Du hast ein Webinar verpasst oder möchtest weitere spannende Inhalte entdecken? Dann lerne unsere Webinar-Aufzeichnungen kennen und finde genau das Thema, das für Dich und Deine Arbeit als Vermieter gerade relevant ist.

Mietnebenkostenabrechnungen für Ein- & Mehrfamilienhäuser In diesem Video klären wir die Grundlagen der Betriebskostenabrechnung und helfen Dir dabei, rechtssichere Abrechnungen zu erstellen. Das Video richtet sich primär an Eigentümer vermieteter Wohnungen in einer Wohnungseigentümergemeinschaft.
Dauer: 1:23 h Referent: Alexander Granaß, Rechtsanwalt und Notar
Mehr erfahren

Unsere Vermieter-Guides -
kostenlos für Dich zum Download


Neueste Artikel


Lese unsere neuesten Artikel auf Vermietet.de.

September 20, 20218 min lesen

Vordruck für die Betriebskostenabrechnung: Warum er nicht die Lösung für dein Problem ist!

Wie muss eine Betriebskostenabrechnung formell aussehen? Wie schreibt man eine Betriebskostenabrechnung für den Mieter? Du - und viele andere Vermieter - erhoffen sich durch einen Vordruck für eine Betriebskostenabrechnung Antworten zu finden, aber vor allem eine Arbeitserleichterung zu erhalten. Aber leider müssen wir dich direkt enttäuschen. Die Lösung für dein Problem sieht...
September 20, 20213 min lesen

Nebenkosten: So gestalten Sie die Abrechnung selbst

Einmal im Jahr steht sie an – die Nebenkostenabrechnung. Sie dient Mieter wie Vermietern gleichermaßen zur Verrechnung der neben der Miete angefallenen Kosten. Vermieter können diese Nebenkostenabrechnung selbst erstellen – dazu müssen sie aber die Betriebskostenverordnung kennen.
September 19, 20214 min lesen

So geht’s richtig: Im Mietvertrag die Nebenkosten angeben!

Muss man im Mietvertrag wirklich alle Nebenkosten auflisten? Oder reicht es, den “Mieter zur Übernahme der umlagefähigen Kosten” zu verpflichten? Rund um den Mietvertrag und die aufzunehmenden Nebenkosten herrscht leider viel Unwissenheit. Damit dir das Halbwissen nicht teuer zu stehen kommt, räumen wir nun endgültig alle Unklarheiten aus dem Weg!

Vermietet.de ist mehr als nur eine Plattform
für die Immobilienverwaltung


Du möchtest auf dem neusten Stand bleiben?
Werde Teil unserer Vermieter Community. Diskutiere mit Experten und erfahrenen Vermietern in unseren Social Media Gruppen oder abonniere einfach unseren Newslettern.

Unsere Vermieter-Community

Unser Newsletter


Interessen