Dachinspektion benötigt? Mit Vermietet.de sparen Sie Zeit & Mühe

Die Dachinspektion auf Ihrer Checkliste ist ein wichtiger Punkt, den Sie nicht hinauszögern sollten. Wenn Sie weder Zeit haben, noch viel Aufwand in die Suche nach einem Dienstleister stecken wollen, haben wir von Vermietet.de die passende Lösung: Einfach bei uns die Dachinspektion mit wenigen Klicks beauftragen und unverbindliche Angebote erhalten.

Keine Frage: Bei den täglich anfallenden Aufgaben, die Sie als Vermieter und Immobilienverwalter in Eigenregie erledigen müssen, fehlt es häufig an Zeit, Handwerker und Dienstleister für Sanierungen zu recherchieren, zu kontaktieren und Angebote einzuholen. Gleichzeitig ist eine Dachinspektion in regelmäßigen zeitlichen Abständen notwendig, um kostspielige Folgeschäden am Dach und im Gebäude zu verhindern.

Wir von Vermietet.de helfen Ihnen bei diesen Problemen:

  • Wir geben Ihnen ein Tool an die Hand, mit dessen cleveren Funktionen Ihr Aufwand für die Vermietung und Immobilienverwaltung erheblich reduziert wird.
  • Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit, über unseren Shop regionale Handwerker und Dienstleister für Ihre Bau- und Renovierungsvorhaben zu kontaktieren.

Dachinspektion in wenigen Minuten beauftragen

Schnell und einfach einen passenden Handwerker für die Dachinspektion finden? Das ist möglich!

  1. Wählen Sie in unserem Shop einfach das Produkt „Dachdecker“ aus,
  2. erstellen Sie eine Anfrage mit den notwendigen Details zu Ihrem Anliegen
  3. und schicken Sie sie ab.

Wir kümmern uns darum, dass Sie unverbindliche Angebote von regionalen Dienstleistern bekommen. Das, was sonst einige Stunden in Anspruch nehmen kann, dauert mit Vermietet.de nur wenige Minuten. Dadurch haben Sie Zeit für andere Aufgaben rund um die Verwaltung Ihrer Immobilien.

Moderne Dachinspektion mit Vermietet.de

Ist ein geeigneter Dachdecker aus Ihrer Region gefunden, erfolgt die Dachinspektion mit einer Drohne. So werden Schäden auf unkomplizierte, präzise Weise erkannt und Aufmaße genau vermessen, um die Dachfläche zu berechnen.

Der Einsatz einer Drohne hat für den Dachdecker und Sie wesentliche Vorteile:

  • Keine einsturzgefährdeten Dächer oder umstürzende Leitern, die das Verletzungsrisiko für den Dachdecker erhöhen.
  • Kein hoher Aufwand und damit weniger Kosten für das Hausdach für Sie, sowie keine Fehler in den Messdaten.
dachinspektion mit drohne

Aufmaße, Rechnungen und mehr mit Vermietet.de verwalten

Über Vermietet.de finden Sie nicht nur einen regionalen Dienstleister für die Dachinspektion. Sie können die Unterlagen mit den Aufmaßen, Baupläne, Rechnungen der Handwerker und viele weitere Dokumente objektbezogen auf Vermietet.de abspeichern. Damit sind die Informationen und Unterlagen jederzeit – dank cloudbasierter Software – einsehbar und aktualisierbar. So können Sie zum Beispiel nach der Dachinspektion und -erneuerung die Kosten für ein neues Dach bequem von jedem Computer oder Smartphone aus in der Buchhaltung eintragen.

Praktische Hilfe für Vermieter – jeden Tag

Und nicht nur die Dokumentenverwaltung macht Vermietet.de so praktisch: Das Tool bietet clevere Funktionen für eine übersichtliche Buchhaltung und Aufgabenplanung, den monatlichen Check der Mietzahlungen, die Nebenkostenabrechnung sowie das Objekt- und Mietermanagement. Wichtige Kennzahlen wie Gewinne und Verluste, den Marktwert der Immobilie und die Leerstandsquote zeigt das Dashboard auf einen Blick.

Dadurch minimieren Sie insgesamt den Aufwand für die Vermietung und planen gleichzeitig wertsteigernde Maßnahmen, um die Rendite zu verbessern.

Am häufigsten gelesen


Entdecke unsere beliebtesten Artikel rund um das Thema Immobilien.

Mai 25, 20202 min lesen

Keine Zeit für die Wohnungsbesichtigung? Vermietet.de hilft!

Vor allem bei gefragten Objekten ist es schwierig, ausreichend Zeit für die Wohnungsbesichtigung zu finden – zusätzlich zu den übrigen Aufgaben als Vermieter. Wir von Vermietet.de ermöglichen Vermietern eine unkomplizierte Immobilienverwaltung, praktische Funktionen und Dienstleistungen rund um die Vermietung.

Unsere Live-Webinare
bringen Dich mit Experten & der Community zusammen


Sei gemeinsam mit anderen Vermietern dabei, wenn namenhafte Referenten praxisnahe Impulse für den Vermieter-Alltag geben. Stelle Deine Fragen im Chat und diskutiere im Anschluss die wichtigsten Aspekte des Vortrages mit der Community.

Leider bieten wir aktuell keine Webinare an.

Unsere Webinar-Aufzeichnungen
stehen Dir rund um die Uhr zur Verfügung


Du hast ein Webinar verpasst oder möchtest weitere spannende Inhalte entdecken? Dann lerne unsere Webinar-Aufzeichnungen kennen und finde genau das Thema, das für Dich und Deine Arbeit als Vermieter gerade relevant ist.

Mietnebenkostenabrechnungen für Ein- & Mehrfamilienhäuser In diesem Video klären wir die Grundlagen der Betriebskostenabrechnung und helfen Dir dabei, rechtssichere Abrechnungen zu erstellen. Das Video richtet sich primär an Eigentümer vermieteter Wohnungen in einer Wohnungseigentümergemeinschaft.
Dauer: 1:23 h Referent: Alexander Granaß, Rechtsanwalt und Notar
Mehr erfahren

Unsere Vermieter-Guides -
kostenlos für Dich zum Download


Neueste Artikel


Lese unsere neuesten Artikel auf Vermietet.de.

September 20, 20218 min lesen

Vordruck für die Betriebskostenabrechnung: Warum er nicht die Lösung für dein Problem ist!

Wie muss eine Betriebskostenabrechnung formell aussehen? Wie schreibt man eine Betriebskostenabrechnung für den Mieter? Du - und viele andere Vermieter - erhoffen sich durch einen Vordruck für eine Betriebskostenabrechnung Antworten zu finden, aber vor allem eine Arbeitserleichterung zu erhalten. Aber leider müssen wir dich direkt enttäuschen. Die Lösung für dein Problem sieht...
September 20, 20213 min lesen

Nebenkosten: So gestalten Sie die Abrechnung selbst

Einmal im Jahr steht sie an – die Nebenkostenabrechnung. Sie dient Mieter wie Vermietern gleichermaßen zur Verrechnung der neben der Miete angefallenen Kosten. Vermieter können diese Nebenkostenabrechnung selbst erstellen – dazu müssen sie aber die Betriebskostenverordnung kennen.
September 19, 20214 min lesen

So geht’s richtig: Im Mietvertrag die Nebenkosten angeben!

Muss man im Mietvertrag wirklich alle Nebenkosten auflisten? Oder reicht es, den “Mieter zur Übernahme der umlagefähigen Kosten” zu verpflichten? Rund um den Mietvertrag und die aufzunehmenden Nebenkosten herrscht leider viel Unwissenheit. Damit dir das Halbwissen nicht teuer zu stehen kommt, räumen wir nun endgültig alle Unklarheiten aus dem Weg!

Vermietet.de ist mehr als nur eine Plattform
für die Immobilienverwaltung


Du möchtest auf dem neusten Stand bleiben?
Werde Teil unserer Vermieter Community. Diskutiere mit Experten und erfahrenen Vermietern in unseren Social Media Gruppen oder abonniere einfach unseren Newslettern.

Unsere Vermieter-Community

Unser Newsletter


Interessen