Mit dem Baukreditrechner die passende Baufinanzierung finden

Wie viel Haus kann ich mir leisten? Wie hoch darf die Tilgungsrate monatlich maximal sein, damit ich mir die Hausfinanzierung noch leisten kann? Wenn Sie sich gerade diese Fragen stellen, kann Ihnen ein Baukreditrechner weiterhelfen.

Während die Banken so viel Geld mit Baukrediten verdienen möchten wie möglich, ist es Ihr Ziel, die günstigsten Konditionen für eine ausreichend hohe Darlehenssumme zu erhalten. Hierzu müssen Sie natürlich wissen, wie hoch die Kreditsumme für die Immobilie sein sollte, aber auch, wie viel Darlehen Sie sich mit Ihrem monatlichen Einkommen leisten können. Beide Werte sind abhängig voneinander, denn eine Bank wird niemals eine Baufinanzierung gewähren, wenn Sie die Tilgung langfristig nicht leisten können. Ein Baukreditrechner kalkuliert anhand verschiedener Zahlen, wie der Kreditsumme und dem Zinssatz, die Kosten des Darlehens und zeigt Ihnen, mit welcher Monatsrate Sie bei welcher Darlehenssumme rechnen müssen. Mit diesen Zahlen können Sie dann verschiedene Kreditangebote online vergleichen oder mit Ihrer Hausbank über ein Darlehen verhandeln.

Kann man den Baukredit selber berechnen?

Es ist gar nicht so leicht, die Darlehenssumme und Kreditlaufzeit ohne einen Kreditrechner für die Baufinanzierung zu berechnen, denn es müssen viele verschiedene Dinge berücksichtigt werden. Um eine passende Baufinanzierung zu finden, benötigen Sie unter anderem Angaben über die Kreditsumme, den Zinssatz, die Festschreibungsdauer (Zinsbindung) und die monatliche Rate, die Sie sich leisten können. Ihre maximale Darlehenssumme können Sie nach folgender Formel ohne Verwendung eines Baukreditrechners berechnen:

Kreditsumme = Verfügbares Monatseinkommen x 12 x 100 / (Sollzins + Tilgungssatz)

Über die Tilgung können Sie die Höhe der Kreditsumme bzw. der gesamten Kosten selber beeinflussen. Je niedriger der Tilgungssatz ist, umso niedriger ist auch die Monatsrate. Allerdings zahlen Sie den Kredit länger ab – und zahlen folglich auch mehr Zinsen. Durchschnittlich setzen Banken einen Tilgungssatz zwischen 1 und 3 Prozent an. Hierzu gibt es auch spezielle Baukredit-Tilgungsrechner, mit denen Sie Ihre monatliche Rate ermitteln können. Der Sollzins variiert je nach Kreditart (zum Beispiel mit Eigenkapital oder Vollfinanzierung), Sicherheiten, Darlehenshöhe und aktuellen Zinsentwicklungen. Kreditnehmer haben die Optionen, den Sollzins für eine gewisse Zeit festzuschreiben. Die Dauer der sogenannten Zinsbindung beträgt 5, 10, 15 oder 20 Jahre. Von Vorteil ist die Zinsbindung, wenn der Sollzins niedriger ist als der aktuelle Zins. Sinkt dieser jedoch, ist eine lange Zinsbindung schlecht für Sie als Kreditnehmer, weil Sie insgesamt mehr bezahlen müssen.

baukredit-berechnen

Online-Baukreditrechner erleichtern die Finanzplanung ungemein

Deutlich einfacher ist es natürlich, einen Online-Baukreditrechner die gesamte Berechnung vornehmen zu lassen. Er ermittelt nicht nur, wie hoch die Tilgung und die monatlichen Zinsen sind, sondern erstellt ebenso einen Tilgungsplan. So wissen Sie direkt, wie lange Sie in etwa für die Rückzahlung des Kredites brauchen und ab wann Sie über eine Anschlussfinanzierung der Zinsen nachdenken sollten.

Sie möchten unbedingt noch etwas Eigenkapital ansparen, bevor Sie sich den Traum von der eigenen Immobilie erfüllen möchten? Dann empfehlen wir Ihnen unseren Artikel zum Bausparvertrags-Vergleich.

Am häufigsten gelesen


Entdecke unsere beliebtesten Artikel rund um das Thema Immobilien.

Mai 25, 20202 min lesen

Keine Zeit für die Wohnungsbesichtigung? Vermietet.de hilft!

Vor allem bei gefragten Objekten ist es schwierig, ausreichend Zeit für die Wohnungsbesichtigung zu finden – zusätzlich zu den übrigen Aufgaben als Vermieter. Wir von Vermietet.de ermöglichen Vermietern eine unkomplizierte Immobilienverwaltung, praktische Funktionen und Dienstleistungen rund um die Vermietung.

Unsere Live-Webinare
bringen Dich mit Experten & der Community zusammen


Sei gemeinsam mit anderen Vermietern dabei, wenn namenhafte Referenten praxisnahe Impulse für den Vermieter-Alltag geben. Stelle Deine Fragen im Chat und diskutiere im Anschluss die wichtigsten Aspekte des Vortrages mit der Community.

Leider bieten wir aktuell keine Webinare an.

Unsere Webinar-Aufzeichnungen
stehen Dir rund um die Uhr zur Verfügung


Du hast ein Webinar verpasst oder möchtest weitere spannende Inhalte entdecken? Dann lerne unsere Webinar-Aufzeichnungen kennen und finde genau das Thema, das für Dich und Deine Arbeit als Vermieter gerade relevant ist.

Mietnebenkostenabrechnungen für Ein- & Mehrfamilienhäuser In diesem Video klären wir die Grundlagen der Betriebskostenabrechnung und helfen Dir dabei, rechtssichere Abrechnungen zu erstellen. Das Video richtet sich primär an Eigentümer vermieteter Wohnungen in einer Wohnungseigentümergemeinschaft.
Dauer: 1:23 h Referent: Alexander Granaß, Rechtsanwalt und Notar
Mehr erfahren

Unsere Vermieter-Guides -
kostenlos für Dich zum Download


Neueste Artikel


Lese unsere neuesten Artikel auf Vermietet.de.

Juli 6, 20215 min lesen

Immobilienwert einfach mit Vermietet.de berechnen

Was ist die eigene Immobilie wert? Das fragen sich viele Eigentümer, egal, ob sie die Immobilie veräußern oder lediglich die Rendite ihrer Kapitalanlage berechnen möchten. Dank der Immobilienbewertungsfunktion von Vermietet.de berechnen Eigentümer den Immobilienwert einfach online.
Juni 8, 20214 min lesen

Was ist ein Einkommensnachweis? Wir von Vermietet.de klären Dich auf.

Du suchst nach einem neuen Mieter für Deine Wohnung oder Immobilie? Du planst den Verkauf Deiner Immobilie und möchtest diesbezüglich die finanzielle Lage der Interessenten prüfen? Was ist ein Einkommensnachweis und was darfst Du von Deinen Interessenten zur Vorlage verlangen? Wir von Vermietet.de haben hier die Antwort für Dich.

Vermietet.de ist mehr als nur eine Plattform
für die Immobilienverwaltung


Du möchtest auf dem neusten Stand bleiben?
Werde Teil unserer Vermieter Community. Diskutiere mit Experten und erfahrenen Vermietern in unseren Social Media Gruppen oder abonniere einfach unseren Newslettern.

Unsere Vermieter-Community

Unser Newsletter


Interessen