wohnung-kaufen-besichtigung-checkliste

Wohnung kaufen – Tipps für Besichtigung & Checkliste

Nutzen Sie beim Kaufen einer Wohnung die Checkliste zur Besichtigung von Vermietet.de. Dank der Checkliste für die Wohnungsbesichtigung und den Kauf sind Sie bestens vorbereitet.

Wohnung kaufen: Zur Besichtigung diese Checkliste mitnehmen!

Schauen Sie bei der Besichtigung genau hin und stellen Sie die entscheidenden Fragen. Beim Wohnung kaufen wird die Besichtigung mit dieser Checkliste einfacher. Holen Sie grundlegende Informationen über die Wohnung und das Gebäude ein:

  • Baujahr
  • Zustand
  • letzte Renovierung
  • Energieausweis
  • Grundriss
  • Hausordnung
  • Ausstattung der Wohnung

Passt die Aufteilung der Wohnung zu Ihren Wunschmietern (Single, Paare, Familien)? Fragen Sie auch nach der Hausgemeinschaft: Welche Wohnung wird selbst bewohnt, welche vermietet? Wie sieht die Altersstruktur innerhalb der Hausgemeinschaft aus?

Besichtigen Sie das Wohnviertel vorab: Wie sind die Verkehrsanbindungen und Einkaufsmöglichkeiten? Wie ist die Altersstruktur der Gegend? Wie sieht es mit der Vermietbarkeit der Wohnung aus? Wenn Sie eine Stadtwohnung kaufen und vermieten möchten, passt dies vielleicht eher zu Singles, jungen Paaren und Wohngemeinschaften. Würde das Wohnviertel zu deren Interessen passen? Oder handelt es sich vorwiegend um eine Gegend mit Kindergärten, Schulen, Parks und Spielplätzen? Grundsätzlich sollten Sie sich für eine Wohngegend mit hoher Nachfrage entscheiden, um Leerstandszeiten zu reduzieren und eine gute Rendite zu erwirtschaften.

wohnungsbesichtigung-checkliste-kauf

Ebenfalls ein wichtiger Punkt für die Wohnungsbesichtigung und den Kauf auf unserer Checkliste: Bereiten Sie alle wichtigen Unterlagen zur Bonität und Finanzierung, sofern vorhanden, vor und legen Sie sie dem Verkäufer bzw. Makler vor. So können Sie direkt punkten und dem Eigentümer viel Arbeit ersparen. Sie können einen aktuellen Gehaltsnachweise, eine Schufa-Auskunft und andere Unterlagen vorlegen, die Ihre Bonität nachweisen.

checkliste-download

Wohnung kaufen: Weitere Tipps für die Besichtigung mit Checkliste

Gehen Sie vor dem Wohnungskauf die Checkliste zur Besichtigung für jeden Raum durch. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit, die Wohnung zu besichtigen. Idealerweise sollten Sie die Wohnung an zwei unterschiedlichen Terminen besichtigen, zum Beispiel Mittags und Abends. So erhalten Sie einen Eindruck von den unterschiedlichen Lichtverhältnissen und der Umgebung. Ein weiterer Grund für zwei Besichtigungstermine: Oftmals übersieht man Details bei der ersten Begehung einer Wohnung, weil man sich auf viele Dinge gleichzeitig konzentriert. Gehen Sie daher in aller Ruhe durch jeden Raum, bevor Sie die Wohnung kaufen, und haken Sie bei der Besichtigung diese Checkliste ab:

  • Wie ist das Wohnzimmer ausgerichtet? Wie groß ist es? Welche Besonderheiten haben Decken, Badezimmer oder Balkon? Wie sehen die Fußleisten aus? Wie ist die Beschaffenheit der Innentüren?
  • Gleiches gilt für Schlaf- und Kinderzimmer oder das Arbeitszimmer: Schauen Sie sich auch die Heizkörper und Fenster genau an. Gibt es Rollos? Funktionieren sie einwandfrei? Wo sind Steckdosen installiert?
  • Achten Sie im Badezimmer auf den Zustand der Sanitäranlagen, Heizkörper, Lüftungsanlage sowie des Fußbodens: Sind Stock- oder Schimmelflecken zu erkennen? Wie wird das Warmwasser erzeugt?
  • Treten Sie auf den Balkon, die Terrasse oder den Garten hinaus: Welchen Eindruck erhalten Sie? Wie nehmen Sie die Geräuschkulisse wahr? Wie sieht die Außenfassade aus?

Wenn Sie die Wohnung kaufen möchten und die Besichtigung mit Checkliste abgeschlossen haben, lesen Sie auch unseren Beitrag zum Ablauf beim Wohnungskauf. Suchen Sie nicht nach einer Immobilie für Vermietungszwecke, sondern stehen noch vor der Frage: Wohnung kaufen oder mieten? Werfen Sie einen Blick in diesen Artikel, der interessante über die Vor- und Nachteile zu Miete und Kauf von Immobilien darlegt.

icons-blue-about

Über uns

Vermietet.de ist die innovative Verwaltungsplattform für private Immobilienbesitzer und Hausverwaltungen in Deutschland. Durch eine Vielzahl hilfreicher Funktionen bietet die Software einen gesamtheitlichen Überblick über Ihre Immobilien. Dies umfasst unter anderem die automatische Kontrolle der Mieteingänge inkl. der Erstellung von Zahlungserinnerungen und Mahnungen, die Erfassung von der Einnahmen und Ausgaben, die Erstellung von Nebenkostenabrechnungen und die Bewertung Ihrer Objekte.

Über uns

Vermietet.de ist die innovative Verwaltungsplattform für private Immobilienbesitzer und Hausverwaltungen in Deutschland. Durch eine Vielzahl hilfreicher Funktionen bietet die Software einen gesamtheitlichen Überblick über Ihre Immobilien. Dies umfasst unter anderem die automatische Kontrolle der Mieteingänge inkl. der Erstellung von Zahlungserinnerungen und Mahnungen, die Erfassung von der Einnahmen und Ausgaben, die Erstellung von Nebenkostenabrechnungen und die Bewertung Ihrer Objekte.

Wohnung kaufen – Tipps für Besichtigung & Checkliste
4.7 (94.78%) 23 Bewertungen

Tags