Digitalisierung Erwerb & Vermietung
März 9, 2022 von ImmoScout24 Redaktion peter.steinhauer@scout24.com

@home – Die digitale Immobilienmesse von ImmoScout24

Vom 24. bis zum 27. März 2022 lädt ImmoScout24 zu seiner ersten digitalen Immobilienmesse ein. Unter dem Namen @home können Messebesucher kostenlos und bequem von überall auf die Online-Plattform zugreifen und sich zu Themen rund ums Wohnen informieren.

Messebesuche sind in der Corona Zeit eine Seltenheit geworden. Mit der Messe @home haben Besucher endlich wieder Gelegenheit, mit Ausstellern in Kontakt zu kommen und deren Produkte und Services kennen zu lernen. Sie brauchen dabei keine Angst zu haben sich zu infizieren, denn die Messe findet komplett online statt. Die Teilnehmer können von zu Hause, dem Büro oder sogar aus Ferienwohnungen und Hotels teilnehmen – ohne Kostenaufwand für Anreise, Verpflegung und Eintrittsticket.

 

Jetzt kostenlos registrieren: www.immobilienscout24.de/athome/

 

Die @home bietet ein umfangreiches Programm rund um das Thema Immobilien. 40 Aussteller aus den Bereichen Bauen, Finanzierung, Verkaufen, Vermieten und Wohnen nehmen an der Messe teil. Die Aussteller bieten Vorträge und virtuelle Messestände mit Live-Chat-Funktion. Das komplette Vortragsprogramm umfasst mehr als 60 Stunden.

„Der Immobilienmarkt ist geprägt von einer außerordentlichen Dynamik: Angefangen bei der Wohnraumknappheit, den wachsenden Kauf- und Mietpreisen bis hin zu den pandemiebedingten Lieferengpässen und steigenden Rohstoffkosten,“ erklärt Tobias Hartmann, CEO von Scout24 AG. „Mit der @home möchten wir aufzeigen, welche Chancen sich nach wie vor rund um Immobilien bieten.“

 

Über 40 Aussteller

Zu den Ausstellern zählen unter anderem Branchengrößen wie Hardeck Möbel, Höffner, Techem, Velux und Viessmann. In der virtuellen Messehalle Bauen & Kaufen finden Interessierte bei Kern-Haus, Roth Massivhaus und STREIF Haus viele nützliche Informationen zu Hausbau und Immobilienkauf. Die Dornieden Gruppe wird mit ihren Marken Dornieden Generalbau, Vista Reihenhaus und Fairhome vertreten sein. Die Deutsche Bank, Interhyp und Wüstenrot informieren über Förderungsmöglichkeiten und Finanzierung.

Eigentümer erhalten an den virtuellen Messeständen oder bei den Expertenvorträgen fundiertes Wissen zu den Themen Verkaufen & Vermieten. Zu den Ausstellern in diesem Segment gehören Deutsche Teilkauf, Immoverkauf24, immoviewer, SELEKTIVE, Vermietet.de und Von Poll Immobilien. Als Medienpartner unterstützen die @home renommierte Formate wie die Hausbau Helden, die Immobilien Zeitung und der Podcast Lagebericht von Capital.

 

Umfangreiches Vortrags-Programm

Neben den virtuellen Ausstellungsständen bietet die virtuelle Messe @home spannende Vorträge und interessante Themenabende. Unter anderem dürfen sich die Teilnehmer freuen auf einen Vortrag zum Thema „Wohngesundheit und krankmachende Schadstoffe, über die Förderprogramme bei Neu- und Altbau“. Ebenso gibt es Antwort auf die Frage: „Mieten oder Kaufen – wo lohnt sich was?“

Experten von ImmoScout24 erklären, woran Du gute Makler erkennst. Wir sagen Dir außerdem, welchen Einfluss die energetische Sanierung auf die Immobilienpreise hat und wie Du eine Immobilie richtig verkaufst. Vermietet.de referiert zum Thema „Wie lässt sich dank digitaler Tools die Hausverwaltung effektiver und zeitsparender gestalten, wie lassen sich Kosten und Erträge anschaulich analysieren und darstellen“. Mehr Infos zum Programm findest Du hier.

empfohlene Artikel

Der Vermieter-Podcast! Jeden Mittwoch! Sei dabei!

Wir sprechen mit interessanten Gästen aus der Immobilienwirtschaft über Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Vermietung und vieles mehr.

Podcast Spotify YouTube
Top