Digitalisierung Erwerb & Vermietung
März 11, 2022 von Andreas Haupt peter.steinhauer@scout24.com

Dokumentenvorlagen: Alle Schriftstücke passen jetzt in Kuverts mit Fenster

Bei sämtlichen ausgedruckten Dokumentenvorlagen in Vermietet.de sind jetzt Name und Adresse des Mieters vollständig im Umschlagfenster sichtbar.

 

Manchmal sind es winzige Kleinigkeiten, die über den Erfolg des großen Ganzen entscheiden. Beim berühmten englischen Radsport Team Eneos, das sieben Mal die Tour de France gewonnen hat, sprechen die Techniker von den „Marginal Gains“. Auch nur minimale Verbesserungen, wie zum Beispiel das richtige Kettenfett oder 0,2 Bar weniger Reifendruck, entscheiden in ihrer Gesamtheit über Sieg oder Niederlage.

Anpassung an die DIN 5008 Buchstabennorm

Die Buchstabenmaße der Dokumentenvorlagen in Vermietet.de erscheinen als eine solch winzige Kleinigkeit. Wir mussten feststellen, dass bei den beiden Vorlagen für die „Begehungsankündigung wegen Vermietung“ und Begehungsankündigung wegen Erhaltungsmaßnahme“ die Buchstabenmaße nicht ganz korrekt waren. Das ausgedruckte Dokument hatte oberhalb des Adressfeldes zu viel Platz. Deshalb waren bei dem ausgedruckten Brief Name und Adresse des Mieters durch das Brieffenster nicht vollständig sichtbar. Das könnte dazu führen, dass die Post den Brief nicht erfolgreich dem Mieter zustellt.

 

Wir finden das unerfreulich, denn als Vermieter musst Du immer noch einige Unterlagen konventionell per Post versenden. Deshalb haben unsere Techniker sich an die Arbeit gemacht. Wir sind froh, dass Problem durch eine einfache Anpassung an die korrekte Buchstabennorm DIN 5008 behoben zu haben. Die Norm schafft in Deutschland den Standard für den Versand von Briefen mit Kuvert. Wir kümmern uns um solche Formalien, damit Du Dir darum keine Gedanken machen musst.

Alle Dokumentenvorlagen sind vorformatiert für den Postversand

Nutzer können jetzt weiterhin direkt im Portal Dokumente für ihre Mieter erstellen. Die im Portal hinterlegten Adress-Daten werden in der ausgewählten Vorlage automatisch eingefügt. Das Dokument kann der Nutzer danach herunterladen und ausdrucken oder per E-Signatur versenden. Der Ausdruck passt ab sofort auch bei den beiden bislang problematischen Dokumenten gefaltet in den Umschlag. Die Adressdaten im Fenster des Kuverts sind aufgrund der Anpassung an die Norm jetzt für die Post gut lesbar.

 

„Ich habe den Dokumentersteller in Vermietet.de verwendet, um eine Begehungsankündigung zu versenden. Alles hat gut geklappt und war einfach zu handhaben. Dann war aber der Mietername nach dem Einstecken in den Umschlag nicht ganz sichtbar. Ich bin froh, dass es jetzt standardmäßig funktioniert und ich die Buchstaben nicht manuell anpassen muss.“

Simon, Vermietet.de Nutzer

 

Die nun bei sämtlichen Dokumentenvorlagen korrekt verwendete Buchstabennorm ist eine Verbesserung, die uns wichtig ist. Wir gehen an unsere Arbeit ähnlich sportlich heran, wie das Eneos Radteam die Tour de France. Wir sehen uns erst dann im Ziel, wenn jeder einzelne Kunde zufrieden ist – auch wenn sein Problem noch so klein und winzig erscheint.

 

 

empfohlene Artikel

Der Vermieter-Podcast! Jeden Mittwoch! Sei dabei!

Wir sprechen mit interessanten Gästen aus der Immobilienwirtschaft über Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Vermietung und vieles mehr.

Podcast Spotify YouTube
Top