„Die Veränderung gehört dazu!“

Im Alltag unserer Product Marketing Managerin Tanja Dillinger geht es manchmal hektisch zu. Wir sprachen mit ihr darüber, warum sich derzeit viel auf der Plattform tut und was es mit der Community von Vermietet.de auf sich hat. 

Wie sieht dein Arbeitsalltag bei Vermietet.de aus?

Einen klassischen Alltag gibt es bei mir nicht – jeder Tag bringt neue Herausforderungen und Aufgaben. Unser Team besteht aus Spezialisten in den verschiedenen Bereichen des Marketings, zum Beispiel Contentmanager, Designer und Experten in der Analyse. Um den verschiedenen Ansprüchen gerecht zu werden, koordiniere ich als Marketing-Produktmanager die verschiedenen Aufgaben, die sich daraus ableiten. Auf diese Art realisieren wir im Team viele Projekte gleichzeitig und können das bestmögliche Ergebnis für unsere Kunden gewährleisten. 

Product Marketing Manager Tanja
Tanja Dillinger koordiniert als Product Marketing Manager kundenwirksam die Projekte von Vermietet.de

Aktuell beschäftige ich mich vor allem mit der Implementierung eines Einkaufs-und Bezahlsystems auf unserer Webseite Vermietet.de, damit unsere bestehenden Nutzer, aber auch neue Nutzer, portalunabhängige Produkte wie z.B. Webinare kaufen können. Auch in diesem Projekt bin ich die Schnittstelle zwischen Programmierern, Designern und den Produktentwicklern und stelle sicher, dass die Beschreibungen stimmen, das Produkt ansprechend wirkt und die Handhabung für den Interessenten so einfach wie möglich funktioniert.

Warum betreibt ihr so Intensives Marketing bei Vermietet.de?

Viele verstehen unter Marketing das Schalten von Werbeanzeigen in Sozialen Netzwerken, im Rundfunk oder auf Google – aber aber das Feld des Marketing ist so viel weiter und macht viel Spaß: Wir sind dafür verantwortlich, die Nutzung der Plattform zu verbessern und Neuerungen mit unseren Nutzern zu kommunizieren und Fachwissen zu vermitteln. Dazu gehören unser Magazin, der Blog, das Glossar und die Vermieter-Ratgeber. 

Seit Kurzem bieten wir auch Webinare, in denen wir gemeinsam mit Experten Informationen an unsere Nutzer weitergeben und den Dialog zwischen Nutzern und Experten ermöglichen. Zudem betreuen wir eine sehr aktive Facebook-Gruppe, in der sich Vermieter über Erfahrungen austauschen und Fragen an das Kollektiv stellen können. Unsere Plattform lebt von seinen Nutzern und wir möchten mehr private Vermieter erreichen, um ihnen den Alltag zu erleichtern und einen rechtssicheren Raum zu bieten. 

Und was ist für dich die größte Herausforderung im Marketing?

Das Unternehmen und die Plattform entwickeln sich mit rasanter Geschwindigkeit, durch das Feedback unserer Kunden oder die Erweiterung des Geschäftsfelds. Da kann es auch passieren, dass man sehr spontan Marketingaktivitäten umstellen muss, damit alle Nutzer informiert bleiben. Einerseits ist das eine große Herausforderung, jedoch entstehen daraus auch immer neue Ideen. Eben diese Dynamik bereitet mir auch viel Spaß, denn es wird nie langweilig! 

Derzeit verändert sich ja viel auf der Plattform – Warum?

Ich bin seit über einem Jahr bei Vermietet.de und ich kann nur sagen: die Veränderung gehört dazu. Es ist eine innovative Plattform, da gehört das Testen dazu. Natürlich erleben wir dabei auch mal Rückschläge, doch im Großen und Ganzen führt es zu einer konstanten Verbesserung von Funktionen und Handhabung. Wir haben große Ambitionen: Wir wollen die Besten am Markt werden und unseren Nutzern die Immobilienverwaltung nachhaltig erleichtern. Doch unser Kundensupport steht allen Nutzern und Interessenten telefonisch und per Live-Chat zur Verfügung, um Fragen und Unklarheiten zu beseitigen. Generell kann man sagen, dass der Stillstand in der Entwicklung so schnell nicht passieren wird, denn wir haben noch viele tolle Ideen in der Hinterhand! 

Neue Funktionen und Produkte bringt ihr ja fast wöchentlich raus. Was bedeutet das für die Nutzer?

Für den Nutzer ändert das gar nicht viel, außer dass sie jetzt noch mehr Möglichkeiten auf unserer Plattform haben. Im Hintergrund passiert dabei oft viel, viel mehr. Dokumente werden an die aktuelle Rechtslage angepasst, Funktionserweiterungen gebaut und neue Produkte im Interesse unserer Nutzer angeboten. Jedes neue Produkt hat einen längeren Weg hinter sich, von der Idee bis zur Entwicklung und Vermarktung. Da arbeitet jede Abteilung Hand in Hand miteinander, um die Wünsche unserer Nutzer zu befriedigen. 

Eure Community auf Facebook erfreut sich ja zunehmender Beliebtheit. Was ist eigentlich der Hintergrund dazu?

Wir wollen eine Partnerschaft auf Augenhöhe mit den Nutzern der Plattform erreichen, in der es okay ist, Fragen zu stellen oder über Erfolge und Misserfolge sprechen zu können. Wir wissen, dass viele Vermieter Tugenden wie Beständigkeit und Zuverlässigkeit schätzen, deshalb haben wir viel darüber nachgedacht, wie man diese Art der Offenheit erreichen kann, ohne die Augenhöhe zu verlieren. Die Lösung war ganz einfach: wir schaffen einen Raum, in dem jeder seine Emotionen und Gedanken teilen kann.

In dieser Facebook-Gruppe können Vermieter unter sich ganz alltägliche Dinge besprechen und bilden so eine Art kollektives Gedächtnis: Heute stelle ich vielleicht eine Frage zur Nebenkostenabrechnung, morgen beantworte ich vielleicht eine andere Frage zum Thema Mietersuche. Der Austausch von Wissen und Informationen wird immer wichtiger und immer schneller. 

Über uns: Vermietet.de
ist der digitale Partner für private Immobilienbesitzer und Hausverwaltungen in Deutschland. Durch eine Vielzahl hilfreicher Funktionen bietet die Plattform einen gesamtheitlichen Überblick über Ihre Immobilien.