Vermietet.de ist Immobilienverwaltung & Grundrissplaner in einem

Der Grundriss gehört zur Visitenkarte einer Immobilie. Wir von Vermietet.de haben die Lösung, damit Sie sich bei der Erstellung eines professionellen Grundrisses wertvolle Zeit und Mühe sparen: Unseren Grundrissplaner. Sie können den gewünschten Grundriss einfach über die Software von Vermietet.de beauftragen.

Als Vermieter und Verwalter müssen Sie sich um das Mietobjekt, die Mieter, Sanierungen und die anfallenden Kosten kümmern. Das erfordert viel Zeit und Mühe, denn längst läuft es nicht bei jedem Vorhaben rund. So vielseitig Ihre Aufgaben und Pflichten sind, so vielseitig sind die Funktionen von Vermietet.de: Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Vermieter und Verwalter im Alltag mit einem innovativen Tool zu unterstützen. So ist Vermietet.de nicht nur eine Software für die transparente Buchhaltung, sondern ebenfalls ein Grundrissplaner, digitaler Aktenordner, Finanz-Kontrolleur und Vermittler von Dienstleistungen.

Wenn Sie also gerade einen Umbau planen – eine neue Küche, eine Raumerweiterung, einen Anbau – dann nutzen Sie für einen professionellen Grundriss unser Programm.

Wie wir Sie als Grundrissplaner unterstützen

Der Grundriss ist eine Zeichnung, die nicht nur bei der Hausplanung und beim Hausbau eine Rolle spielt, sondern beispielsweise auch bei der Neuvermietung und dem Verkauf der Immobilie – oder eben, wenn Sie bauliche Veränderungen an einer Bestandsimmobilie vornehmen. Während Baupläne und Architekturzeichnungen viele Details aufweisen, ist der Grundriss für ein Haus oder eine Wohnung übersichtlicher. Er soll leicht zu verstehen geben, wo welche Räume, Fenster und Türen, Treppen und Außenbereiche sowie Garagen sind. Sie können unseren Grundrissplaner nicht nur für Grundrisse für ganze Häuser, Etagen und Wohnungen nutzen, sondern auch für einzelne Räume – etwa für die Darstellung der neuen Küche oder der Einrichtung oder Raumaufteilung nach einem Umbau.

grundriss programm

Wir fertigen für Sie hochwertige Grundrisse für die gewünschten Immobilien oder Räume an – als 2D-Illustration, 2D- oder 3D-Grafik:

  • 2D-Illustrationen sind klassische Grundrisse und relativ einfach.
  • 2D- und 3D-Grafiken sind deutlich interaktiver und regen die Vorstellungskraft besser an. Die Zeichnung können Sie dann beispielsweise für die Planungen mit dem Architekten, den Umbau selbst oder zur Aufwertung von Exposés und Immobilienanzeigen verwenden.

So einfach geht’s!

  1. Wir benötigen von Ihnen lediglich eine einfache Raum-, Wohnungs- oder Haus-Skizze, welche die gewünschten Elemente wie Größe, Fenster, Türen und Mobiliar enthält.
  2. Haben Sie die Skizze inklusive der Bemaßung und Anordnung der Einrichtung erstellt, laden Sie die Datei (z. B. als PDF, JPG) in unseren Grundrissplaner online hoch und wir erstellen eine hochauflösende Zeichnung innerhalb von drei bis maximal sieben Werktagen. Die Datei laden wir direkt in Ihren Account auf Vermietet.de hoch, wo Sie diese jederzeit einsehen, ausdrucken oder per E-Mail verschicken können.
Glühbirne

Hinweis: Vermietet.de können Sie nicht nur als Grundrissplaner nutzen. Ihnen stehen zahlreiche Funktionen zur Verfügung. Unter anderem erleichtert Vermietet.de die Buchhaltung, Verwaltung von Objekt- und Mieterdaten sowie Unterlagen (z. B. Mietverträge, Schriftwechsel, Rechnungen). Ihnen wird weiterhin eine Übersicht über die wichtigsten Kennzahlen wie Rendite und Eigenkapital geboten und die Erstellung von rechtssicheren Nebenkostenabrechnungen wird zum Kinderspiel.

Am häufigsten gelesen


Entdecke unsere beliebtesten Artikel rund um das Thema Immobilien.

Mai 25, 20202 min lesen

Keine Zeit für die Wohnungsbesichtigung? Vermietet.de hilft!

Vor allem bei gefragten Objekten ist es schwierig, ausreichend Zeit für die Wohnungsbesichtigung zu finden – zusätzlich zu den übrigen Aufgaben als Vermieter. Wir von Vermietet.de ermöglichen Vermietern eine unkomplizierte Immobilienverwaltung, praktische Funktionen und Dienstleistungen rund um die Vermietung.

Unsere Live-Webinare
bringen Dich mit Experten & der Community zusammen


Sei gemeinsam mit anderen Vermietern dabei, wenn namenhafte Referenten praxisnahe Impulse für den Vermieter-Alltag geben. Stelle Deine Fragen im Chat und diskutiere im Anschluss die wichtigsten Aspekte des Vortrages mit der Community.

Leider bieten wir aktuell keine Webinare an.

Unsere Webinar-Aufzeichnungen
stehen Dir rund um die Uhr zur Verfügung


Du hast ein Webinar verpasst oder möchtest weitere spannende Inhalte entdecken? Dann lerne unsere Webinar-Aufzeichnungen kennen und finde genau das Thema, das für Dich und Deine Arbeit als Vermieter gerade relevant ist.

Mietnebenkostenabrechnungen für Ein- & Mehrfamilienhäuser In diesem Video klären wir die Grundlagen der Betriebskostenabrechnung und helfen Dir dabei, rechtssichere Abrechnungen zu erstellen. Das Video richtet sich primär an Eigentümer vermieteter Wohnungen in einer Wohnungseigentümergemeinschaft.
Dauer: 1:23 h Referent: Alexander Granaß, Rechtsanwalt und Notar
Mehr erfahren

Unsere Vermieter-Guides -
kostenlos für Dich zum Download


Neueste Artikel


Lese unsere neuesten Artikel auf Vermietet.de.

September 20, 20218 min lesen

Vordruck für die Betriebskostenabrechnung: Warum er nicht die Lösung für dein Problem ist!

Wie muss eine Betriebskostenabrechnung formell aussehen? Wie schreibt man eine Betriebskostenabrechnung für den Mieter? Du - und viele andere Vermieter - erhoffen sich durch einen Vordruck für eine Betriebskostenabrechnung Antworten zu finden, aber vor allem eine Arbeitserleichterung zu erhalten. Aber leider müssen wir dich direkt enttäuschen. Die Lösung für dein Problem sieht...
September 20, 20213 min lesen

Nebenkosten: So gestalten Sie die Abrechnung selbst

Einmal im Jahr steht sie an – die Nebenkostenabrechnung. Sie dient Mieter wie Vermietern gleichermaßen zur Verrechnung der neben der Miete angefallenen Kosten. Vermieter können diese Nebenkostenabrechnung selbst erstellen – dazu müssen sie aber die Betriebskostenverordnung kennen.
September 19, 20214 min lesen

So geht’s richtig: Im Mietvertrag die Nebenkosten angeben!

Muss man im Mietvertrag wirklich alle Nebenkosten auflisten? Oder reicht es, den “Mieter zur Übernahme der umlagefähigen Kosten” zu verpflichten? Rund um den Mietvertrag und die aufzunehmenden Nebenkosten herrscht leider viel Unwissenheit. Damit dir das Halbwissen nicht teuer zu stehen kommt, räumen wir nun endgültig alle Unklarheiten aus dem Weg!

Vermietet.de ist mehr als nur eine Plattform
für die Immobilienverwaltung


Du möchtest auf dem neusten Stand bleiben?
Werde Teil unserer Vermieter Community. Diskutiere mit Experten und erfahrenen Vermietern in unseren Social Media Gruppen oder abonniere einfach unseren Newslettern.

Unsere Vermieter-Community

Unser Newsletter


Interessen