geerbtes haus verkaufen steuer

Geerbtes Haus verkaufen und Steuern zahlen? Vermietet.de unterstützt Eigentümer

Wenn Sie ein geerbtes Haus verkaufen, fallen Steuern an. Wenn Sie nicht nur schnell und unkompliziert erfahren möchten, wie viel der Fiskus in Ihrem Fall verlangt, sondern auch Hilfe beim Verkauf benötigen, ist das kostenlose Tool von Vermietet.de genau richtig für Sie. Es bietet eine realistische Marktwerteinschätzung und unterstützt beim Immobilienverkauf.

Vermietet.de hilft Vermietern und Verkäufern

Ein Grundstück zu verkaufen, ist schon mit vielen Aufgaben verbunden. Ein geerbtes Haus zu verkaufen inkl. Steuern zahlen, Freibeträge berücksichtigen und mitunter noch die Erbengemeinschaft vom Hausverkauf zu überzeugen, erfordert einigen Mehraufwand für den Erben. Wir von Vermietet.de wissen das und unterstützen Sie beim Hausverkauf mit einem cleveren Tool und einem vielseitigen Angebot an Dienstleistungen – unkompliziert, praktisch und schnell. Mit Vermietet.de nehmen Sie eine kostenlose Marktwerteinschätzung vor. Dadurch wissen Sie, wenn Sie das geerbte Haus verkaufen, wie viel Steuern Sie bezahlen müssen.

Geerbtes Haus verkaufen: Steuern sind wahrscheinlich

Rund 47 % der Erbschaften in Deutschland sind laut Deutschem Institut für Altersvorsorge Immobilien. Einfamilienhäuser machen davon den größten Anteil aus. Wenngleich der Freibetrag für Erben in Deutschland recht hoch ist, für Kinder z. B. 400.000 Euro, drohen bei einer Erbschaft von einem Haus schnell Steuern. Denn bei den Freibeträgen müssen alle Erbschaften – Immobilien, Wertpapiere, Bargeld, Schmuck etc. – berücksichtigt werden. Und wenn man ein geerbtes Haus verkaufen will, sind Steuern fast vorprogrammiert, weil die gesetzliche Ausnahme der Eigennutzung wegfällt. Würden Sie das geerbte Haus nicht verkaufen, würden die Steuern entfallen. Sie müssten dann die Immobilie für zehn Jahre selbst bewohnen, um diese anschließend steuerfrei verkaufen zu können. Verkaufen Sie als Erbengemeinschaft eine Immobilie, sollten Sie im Vorfeld klären, ob ein Erbe die Immobilie selbst nutzen möchte.

Geerbtes Haus verkaufen: Steuern mit Marktwertanalyse abschätzen

Sie möchten das geerbte Haus verkaufen? Wie viel Steuern Sie zahlen, sagt ihnen unser Tool mit der kostenlosen Immobilienwerteinschätzung. Die Steuerbelastung orientiert sich am Verkehrswert und dem persönlichen Steuersatz. Um abzuschätzen, wie hoch die Steuer beim Verkaufen des geerbten Hauses ist, müssen Sie zunächst den Immobilienwert ermitteln.

Für einen möglichst realistischen Marktwert beschreiben Sie das Objekt so detailliert wie möglich im Portfolio von Vermietet.de. Angaben zu Baujahr, Größe, Zustand, Heizanlage, Ausstattung etc. sind wichtig für den Vergleich mit anderen Immobilien. So ermittelt unser Partner Sprengnetter einen realistischen Immobilienwert – kostenlos und innerhalb weniger Minuten. Sie investieren lediglich die Zeit, um die Angaben zum Objekt anzulegen.

erbschaft haus steuern

Praktische Unterstützung für Immobilienverkäufer

Sie benötigen Hilfe, weil Sie ein geerbtes Haus verkaufen? Neben der Steuer gibt es nämlich noch eine Vielzahl weiterer Dinge, die zu beachten sind. Vermietet.de bietet Immobilienbesitzern verschiedene Dienstleistungen, unter anderem das komplette Maklerpaket, das Erstellen von Exposés und Immobilieninseraten oder professionelle Fotoaufnahmen.

Zudem können Sie alle erforderlichen Unterlagen für den Verkauf wie Grundriss, Energieausweis oder Übersichtskarte nicht nur bei Vermietet.de beauftragen, sondern auch in unserem kostenlosen Tool verwalten. Dank der cloudbasierten Software haben Sie jederzeit Zugriff auf die Informationen und Dokumente von jedem Computer oder Smartphone aus.

icons-blue-about

Über uns

Vermietet.de ist die innovative Verwaltungsplattform für private Immobilienbesitzer und Hausverwaltungen in Deutschland. Durch eine Vielzahl hilfreicher Funktionen bietet die Software einen gesamtheitlichen Überblick über Ihre Immobilien. Dies umfasst unter anderem die automatische Kontrolle der Mieteingänge inkl. der Erstellung von Zahlungserinnerungen und Mahnungen, die Erfassung von Einnahmen und Ausgaben, die Erstellung von Nebenkostenabrechnungen und die Bewertung Ihrer Objekte.

Über uns

Vermietet.de ist die innovative Verwaltungsplattform für private Immobilienbesitzer und Hausverwaltungen in Deutschland. Durch eine Vielzahl hilfreicher Funktionen bietet die Software einen gesamtheitlichen Überblick über Ihre Immobilien. Dies umfasst unter anderem die automatische Kontrolle der Mieteingänge inkl. der Erstellung von Zahlungserinnerungen und Mahnungen, die Erfassung von Einnahmen und Ausgaben, die Erstellung von Nebenkostenabrechnungen und die Bewertung Ihrer Objekte.

Geerbtes Haus verkaufen und Steuern zahlen? Vermietet.de unterstützt Eigentümer
4.8 (95.24%) 21 Bewertungen

Tags