Was beim Immobilienkauf wichtig ist – Checkliste und nützliche Tipps

Wer sich überlegt eine Immobilie zu kaufen, sollte einiges beachten. Es zählen nicht nur Zustand und Optik der neuen Immobilie. Ebenso sind auch die Ausstattung und die Lage von Bedeutung. Daher geben wir Ihnen wertvolle Tipps für den Immobilienkauf inklusive einer Checkliste, was unbedingt beachtet werden muss.

Vor einem Immobilienkauf und der Checklisten-Abarbeitung, haben wir einige wertvolle Tipps für Sie:

  • Der erste Punkt beim Immobilienkauf ist die Finanzierung. Der Kauf eines Hauses oder einer Wohnung ist mit erheblichen Kosten verbunden, weswegen ein Geldinstitut Ihres Vertrauens die erste Anlaufstelle sein sollte – es sei denn, es ist ein entsprechendes Vermögen vorhanden.. Für den Fall, dass Sie einen Kredit aufnehmen müssen, holen Sie sich unbedingt mehrere Angebote ein.
  • Neben der Finanzierung sollten Sie das Alter der Immobilien kennen. Vor allem bei einem Altbau, der einen relativ günstigen Preis aufweist, sollten Sie diesen kritisch hinterfragen.
  • Die Wohnfläche ist ebenfalls ein entscheidendes Kriterium. Wenn Ihre Familienplanung bereits abgeschlossen ist, wissen Sie, wie viele Räume Sie benötigen. Sollten Sie sich jedoch die Familie zukünftig vergrößern, muss dies auch bei der Auswahl der Wohnfläche beachtet werden.
  • Ein weiterer wichtiger Aspekt sind Lage und Umgebung der Immobilie. Bevorzugen Sie eher die Nähe zur Natur oder eine urbane Umgebung? Wie sieht die Infrastruktur um das Gebäude aus? Welche Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen und Ärzte befinden sich in der Nachbarschaft?
immobilienkauf ablauf checkliste

Immobilienkauf – Checkliste für vor dem Kauf

Für den Immobilienkauf und dessen Ablauf soll diese Checkliste behilflich sein, damit Sie an alles Wichtige denken und am Ende keine bösen Überraschungen erleben.

  • Befassen Sie sich mit dem allgemeinen Zustand des Hauses. Vor allem beim Kauf eines Altbaus, sollten sämtliche Mängel Beachtung finden. Hier lohnt sich die Einschaltung eines Immobilienberaters, welcher vor allem bei renovierungsbedürftigen Immobilien mit seinem Expertenrat behilflich sein kann.
  • Denken Sie an die energetischen Aspekte: Wie sieht es aus mit der Wärmedämmung? Ist diese in einem ausreichenden Maße vorhanden? Verfügt die Immobilie über einen Energieausweis? Sind regenerative Energien einsetzbar? Sind Fenster und Türen vollständig abgedichtet?
  • Für den Fall, dass Sie einen Umbau der Immobilie anstreben, sollten Sie vor der Unterzeichnung des Immobilienkaufvertrags die Baugenehmigung sorgfältig prüfen. Hierbei sollten Sie ein Augenmerk auf eventuelle Einschränkungen und Denkmalschutzauflagen legen, welche den gewünschten Baumaßnahmen im Weg stehen könnten.
  • Falls Sie eine Wohnung kaufen möchten, sollten Sie zudem die folgenden Unterlagen anfordern: Teilungserklärung, Wirtschaftsplan, Verwaltervertrag und die Protokolle der letzten Eigentümerversammlungen. Dadurch können Sie herausfinden, ob die Immobilie gut verwaltet wird und ob Sie zukünftig Mitglied einer intakten Eigentümergemeinschaft werden.
Glühbirne

Hinweis: Wenn Sie die Immobilie als Kapitalanlage nutzen möchten, achten Sie darauf, dass sich die Investition auch langfristig rentiert. Hierbei sollten vorrangig Aspekte wie die Lage sowie bestimmte Ausstattungsmerkmale Beachtung finden.

Immobilienkauf – Checkliste für nach dem Kauf

Auch für die Situation nach dem Immobilienkauf ist eine Checkliste vorhanden, welche Beachtung finden sollte. Diese richtet sich allerdings lediglich an Immobilien, welche Sie selbst nutzen.

  • Wenn Sie den Kauf erfolgreich abgeschlossen haben, geht es darum sich einzurichten. Dabei sollten Sie zunächst entscheiden, wie die Räume am sinnvollsten aufgeteilt werden. Vor allem die Schlafzimmer sollten ruhig gelegen sein, sodass Ihre Nachtruhe nicht gestört wird.
  • Das Zauberwort der Zukunft lautet intelligente Haustechnik. Prüfen Sie, inwiefern aktuelle Standards bei der Heizungsanlage, den Belüftungssystemen und anderer Steuerungstechnik vorhanden sind. Hierbei sollten Sie nicht nur die Energie- und Kosteneffizienz beachten. Auch die Fernsteuerung wird ein immer mehr ernstzunehmendes Thema, welches uns zukünftig einigen Aufwand ersparen wird.

Der Kauf einer Immobilie sollte gut überlegt sein. Bevor Sie einen Vertrag unterschreiben, sollten Sie sämtliche Vor- und Nachteile des Hauses oder der Wohnung genau gegeneinander abwägen und die Eigenschaften der Immobilie genau hinterfragen. Wenn Sie eine Immobilie kaufen, sollte diese Checkliste für die Besichtigung beherzigt werden:

Am häufigsten gelesen


Entdecke unsere beliebtesten Artikel rund um das Thema Immobilien.

Mai 25, 20202 min lesen

Keine Zeit für die Wohnungsbesichtigung? Vermietet.de hilft!

Vor allem bei gefragten Objekten ist es schwierig, ausreichend Zeit für die Wohnungsbesichtigung zu finden – zusätzlich zu den übrigen Aufgaben als Vermieter. Wir von Vermietet.de ermöglichen Vermietern eine unkomplizierte Immobilienverwaltung, praktische Funktionen und Dienstleistungen rund um die Vermietung.

Unsere Live-Webinare
bringen Dich mit Experten & der Community zusammen


Sei gemeinsam mit anderen Vermietern dabei, wenn namenhafte Referenten praxisnahe Impulse für den Vermieter-Alltag geben. Stelle Deine Fragen im Chat und diskutiere im Anschluss die wichtigsten Aspekte des Vortrages mit der Community.

Leider bieten wir aktuell keine Webinare an.

Unsere Webinar-Aufzeichnungen
stehen Dir rund um die Uhr zur Verfügung


Du hast ein Webinar verpasst oder möchtest weitere spannende Inhalte entdecken? Dann lerne unsere Webinar-Aufzeichnungen kennen und finde genau das Thema, das für Dich und Deine Arbeit als Vermieter gerade relevant ist.

Mietnebenkostenabrechnungen für Ein- & Mehrfamilienhäuser In diesem Video klären wir die Grundlagen der Betriebskostenabrechnung und helfen Dir dabei, rechtssichere Abrechnungen zu erstellen. Das Video richtet sich primär an Eigentümer vermieteter Wohnungen in einer Wohnungseigentümergemeinschaft.
Dauer: 1:23 h Referent: Alexander Granaß, Rechtsanwalt und Notar
Mehr erfahren

Unsere Vermieter-Guides -
kostenlos für Dich zum Download


Neueste Artikel


Lese unsere neuesten Artikel auf Vermietet.de.

September 20, 20218 min lesen

Vordruck für die Betriebskostenabrechnung: Warum er nicht die Lösung für dein Problem ist!

Wie muss eine Betriebskostenabrechnung formell aussehen? Wie schreibt man eine Betriebskostenabrechnung für den Mieter? Du - und viele andere Vermieter - erhoffen sich durch einen Vordruck für eine Betriebskostenabrechnung Antworten zu finden, aber vor allem eine Arbeitserleichterung zu erhalten. Aber leider müssen wir dich direkt enttäuschen. Die Lösung für dein Problem sieht...
September 20, 20213 min lesen

Nebenkosten: So gestalten Sie die Abrechnung selbst

Einmal im Jahr steht sie an – die Nebenkostenabrechnung. Sie dient Mieter wie Vermietern gleichermaßen zur Verrechnung der neben der Miete angefallenen Kosten. Vermieter können diese Nebenkostenabrechnung selbst erstellen – dazu müssen sie aber die Betriebskostenverordnung kennen.
September 19, 20214 min lesen

So geht’s richtig: Im Mietvertrag die Nebenkosten angeben!

Muss man im Mietvertrag wirklich alle Nebenkosten auflisten? Oder reicht es, den “Mieter zur Übernahme der umlagefähigen Kosten” zu verpflichten? Rund um den Mietvertrag und die aufzunehmenden Nebenkosten herrscht leider viel Unwissenheit. Damit dir das Halbwissen nicht teuer zu stehen kommt, räumen wir nun endgültig alle Unklarheiten aus dem Weg!

Vermietet.de ist mehr als nur eine Plattform
für die Immobilienverwaltung


Du möchtest auf dem neusten Stand bleiben?
Werde Teil unserer Vermieter Community. Diskutiere mit Experten und erfahrenen Vermietern in unseren Social Media Gruppen oder abonniere einfach unseren Newslettern.

Unsere Vermieter-Community

Unser Newsletter


Interessen