Wie Sie Immobilien kaufen ohne Makler – 5 praktische Tipps

Möchten Sie ein Haus oder ein Doppelhaus kaufen, ein Grundstück oder eine andere Immobilie erwerben, können Sie die gebührenpflichtigen Dienste eines Maklers in Anspruch nehmen. Sie können jedoch auch Immobilien kaufen, ohne einen Makler zu involvieren und sich die Kosten für diesen sparen. Wir haben fünf praktische Tipps für Sie.

Grundsätzlich entscheiden Sie selbst, ob Sie einen Experten beauftragen oder es bevorzugen, Immobilien zu kaufen ohne einen Makler. Wenn Sie auf einen solchen Fachmann verzichten, sparen Sie Geld, denn die Maklergebühren orientieren sich an dem Kaufpreis. Bei sehr wertvollen Immobilien kann es daher vorkommen, dass Sie eine fünfstellige Summe aufbringen müssen. Neben der Kostenersparnis handeln Sie eigenverantwortlich bei der Suche nach einer passenden Immobilie. Sie können ebenso direkt mit den aktuellen Eigentümern und anderen Beteiligten in Kontakt treten, wodurch die persönliche Ebene mehr hervortritt. Nachteilig ist währenddessen, dass bei den Besichtigungen kein professioneller Fachmann vor Ort ist. Zudem erhalten Sie keine Objekte aus dem Portfolio des Maklers, sondern müssen sich selbst auf die Suche begeben. Wer Immobilien kaufen möchte, ohne einen Makler einzuschalten, muss außerdem den Angaben im Exposé vertrauen.

Immobilien kaufen ohne Makler – Tipps für die Suche nach einem passenden Objekt

Wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihre zukünftigen Immobilien zu kaufen ohne einen Makler einzuschalten, haben wir fünf Tipps für Sie vorbereitet. Damit wissen Sie, worauf Sie achten müssen, um am Ende keine bösen Überraschungen zu erleben.

Tipp 1: Gehen Sie mit offenen Augen durch die Straße

Wenn Sie ein Grundstück mit Haus kaufen möchten und keinen Makler beauftragen, starten Sie die Suche nach einem geeigneten Objekt selbstständig. Kaufen Sie in Ihrer Region, ist es empfehlenswert, mit offenen Augen durch die Straßen zu gehen, denn Verkaufsangebote sind häufig direkt an der Immobilie angebracht. Sie erfahren auf einen Blick, ob ein Makler die Immobilie anbietet oder eine Privatperson. Alternativ nutzen Sie das Internet und klassische Zeitungsannoncen, um sich über Angebote zu informieren. Allein im digitalen Bereich gibt es mittlerweile eine Fülle an Plattformen, die Käufer und Verkäufer zusammenbringen.

Tipp 2: Nutzen Sie Netzwerke

Wenn Sie ein Haus und ein Grundstück kaufen möchten, sollten Sie unbedingt Ihre persönlichen Netzwerke nutzen. Sprechen Sie mit Freunden und Bekannten, um von passenden Immobilien zu erfahren, die eventuell noch gar nicht inseriert sind. Auch die Kollegen am Arbeitsplatz können hilfreich sein. In manchen Unternehmen gibt es beispielsweise interne Marktplätze, auf denen mitunter Immobilien angeboten werden. Mund-zu-Mund-Propaganda ist sehr häufig ein effektives Mittel, um Immobilien ohne Makler zu finden.

Tipp 3: Kaufpreise ermitteln und Finanzierung planen

Wenn Sie geeignete Immobilien kaufen möchten, ohne einen Makler einzuschalten, sollten Sie unbedingt ein Gefühl für die Immobilienpreise am Markt bekommen. Dafür sind die aktuellen Marktdaten hilfreich, welche Sie unter anderem beim Immobilienverband Deutschland (IVD) finden. Ebenso können Gutachterausschüsse der jeweiligen Städte weiterhelfen, wobei hier nicht alle Daten kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Wenn Sie es ganz einfach haben möchten, können Sie den Wert der Wunsch-Immobilie in Ihrem persönlichen Bereich auf Vermietet.de ermitteln lassen. Hierfür arbeiten wir mit unserem Partner Sprengnetter, dem Profi für Immobilienbewertungen seit 1978, zusammen. Die Preisentwicklung auf dem Markt ist dahingehend ebenso spannend – insbesondere dann, wenn Sie aus Ihrer Immobilie langfristig eine attraktive Rendite erzielen möchten.

haus-kaufen-ohne-makler

Sobald Sie wissen, wie viel Sie für Ihre Immobilie bezahlen müssen, können Sie sich Gedanken über die Finanzierung machen. Hierbei spielt der Anteil Ihres vorhandenen Eigenkapitals eine wesentliche Rolle. Vergleichen Sie die verschiedenen Finanzierungsmodelle miteinander, um für Sie selbst die beste Wahl zu treffen.

Tipp 4: Haus kaufen ohne Makler – stellen Sie Fragen zum Grundbuch

Wenn Sie eine Immobilie erwerben, sollten keine Eintragungen im Grundbuch vorliegen. Lassen Sie sich einen aktuellen Auszug zeigen und prüfen Sie, ob Belastungen, Auflagen oder ein Wohnrecht für dritte Personen eingetragen sind. Kaufen Sie das Haus nur, wenn keine Eintragungen im Grundbuch vorliegen und alle Kredite abgelöst sind.

Tipp 5: Immobilien kaufen ohne Makler – der Weg zum Notarvertrag

Zu den Aufgaben eines Maklers gehört auch die Vermittlung eines Notars und das Aufsetzen eines Notarvertrages. Sie können sich darum ganz einfach selbst kümmern, indem Sie einen Notar Ihrer Wahl den Auftrag erteilen.

Glühbirne

Hinweis: Unser Tipp: Notare arbeiten in der Regel mit vorgefertigten Verträgen. Die genauen Inhalte sind nämlich nicht per Gesetze vorgeschrieben, weswegen meist jeder Notar nur seine eigenen Vorlagen benutzen möchte. Sprechen Sie daher im Vorfeld mit dem Notar Ihrer Wahl über mögliche Vertragsänderungen. Sollte er sich hierbei nicht flexibel zeigen, sollten Sie den Notar wechseln.

Am häufigsten gelesen


Entdecke unsere beliebtesten Artikel rund um das Thema Immobilien.

Mai 25, 20202 min lesen

Keine Zeit für die Wohnungsbesichtigung? Vermietet.de hilft!

Vor allem bei gefragten Objekten ist es schwierig, ausreichend Zeit für die Wohnungsbesichtigung zu finden – zusätzlich zu den übrigen Aufgaben als Vermieter. Wir von Vermietet.de ermöglichen Vermietern eine unkomplizierte Immobilienverwaltung, praktische Funktionen und Dienstleistungen rund um die Vermietung.

Unsere Live-Webinare
bringen Dich mit Experten & der Community zusammen


Sei gemeinsam mit anderen Vermietern dabei, wenn namenhafte Referenten praxisnahe Impulse für den Vermieter-Alltag geben. Stelle Deine Fragen im Chat und diskutiere im Anschluss die wichtigsten Aspekte des Vortrages mit der Community.

Leider bieten wir aktuell keine Webinare an.

Unsere Webinar-Aufzeichnungen
stehen Dir rund um die Uhr zur Verfügung


Du hast ein Webinar verpasst oder möchtest weitere spannende Inhalte entdecken? Dann lerne unsere Webinar-Aufzeichnungen kennen und finde genau das Thema, das für Dich und Deine Arbeit als Vermieter gerade relevant ist.

Mietnebenkostenabrechnungen für Ein- & Mehrfamilienhäuser In diesem Video klären wir die Grundlagen der Betriebskostenabrechnung und helfen Dir dabei, rechtssichere Abrechnungen zu erstellen. Das Video richtet sich primär an Eigentümer vermieteter Wohnungen in einer Wohnungseigentümergemeinschaft.
Dauer: 1:23 h Referent: Alexander Granaß, Rechtsanwalt und Notar
Mehr erfahren

Unsere Vermieter-Guides -
kostenlos für Dich zum Download


Neueste Artikel


Lese unsere neuesten Artikel auf Vermietet.de.

Juli 6, 20215 min lesen

Immobilienwert einfach mit Vermietet.de berechnen

Was ist die eigene Immobilie wert? Das fragen sich viele Eigentümer, egal, ob sie die Immobilie veräußern oder lediglich die Rendite ihrer Kapitalanlage berechnen möchten. Dank der Immobilienbewertungsfunktion von Vermietet.de berechnen Eigentümer den Immobilienwert einfach online.
Juni 8, 20214 min lesen

Was ist ein Einkommensnachweis? Wir von Vermietet.de klären Dich auf.

Du suchst nach einem neuen Mieter für Deine Wohnung oder Immobilie? Du planst den Verkauf Deiner Immobilie und möchtest diesbezüglich die finanzielle Lage der Interessenten prüfen? Was ist ein Einkommensnachweis und was darfst Du von Deinen Interessenten zur Vorlage verlangen? Wir von Vermietet.de haben hier die Antwort für Dich.

Vermietet.de ist mehr als nur eine Plattform
für die Immobilienverwaltung


Du möchtest auf dem neusten Stand bleiben?
Werde Teil unserer Vermieter Community. Diskutiere mit Experten und erfahrenen Vermietern in unseren Social Media Gruppen oder abonniere einfach unseren Newslettern.

Unsere Vermieter-Community

Unser Newsletter


Interessen