Glossar




Partner von: Partner

Immobilien Glossar

Die Welt der Immobilien hat ihren eigenen Fachjargon. Um Ihnen den Einstieg in die Branche zu erleichtern und Ihnen mehr Durchblick zu verschaffen, haben wir hier die wichtigsten Begrifflichkeiten erklärt.

A Weitere Zurück
B Weitere Zurück
C Weitere Zurück
D Weitere Zurück
E Weitere Zurück
F Weitere Zurück
G Weitere Zurück
H Weitere Zurück
I Weitere Zurück
J Weitere Zurück
K Weitere Zurück
L Weitere Zurück
M Weitere Zurück
N Weitere Zurück
O Weitere Zurück
P Weitere Zurück
Q Weitere Zurück
R Weitere Zurück
S Weitere Zurück
T Weitere Zurück
U Weitere Zurück
V Weitere Zurück
W Weitere Zurück
Z Weitere Zurück
Z

Zinssatz

Der Zinssatz ist der Preis, in Prozent, den ein Kreditnehmer dafür zahlt, dass der Kreditgeber ihm Finanzmittel zur Verfügung stellt. In der Regel wird der Zinssatz auf ein Jahr bezogen – per annum, p. a. Insbesondere im Bankenwesen unterscheidet man zwischen verschiedenen Arten von Zinssätzen – dem Effektivzins beziehungsweise effektiven Jahreszins und dem Sollzins. Während der Sollzins den Zinssatz für das geliehene Geld beschreibt, umfasst der Effektivzins den Sollzins sowie die Zinskosten für eventuelle Kontoführungs- oder Bereitstellungsgebühren.

Darüber hinaus gibt es sehr unterschiedliche Arten von Zinssätzen – etwa Überziehungszinsen bei der Kontoführung, der Habenzins für Guthaben oder der Zinseszins.

Zurück