Glossar




Partner von: Partner

Immobilien Glossar

Die Welt der Immobilien hat ihren eigenen Fachjargon. Um Ihnen den Einstieg in die Branche zu erleichtern und Ihnen mehr Durchblick zu verschaffen, haben wir hier die wichtigsten Begrifflichkeiten erklärt.

A Weitere Zurück
B Weitere Zurück
C Weitere Zurück
D Weitere Zurück
E Weitere Zurück
F Weitere Zurück
G Weitere Zurück
H Weitere Zurück
I Weitere Zurück
J Weitere Zurück
K Weitere Zurück
L Weitere Zurück
M Weitere Zurück
N Weitere Zurück
O Weitere Zurück
P Weitere Zurück
Q Weitere Zurück
R Weitere Zurück
S Weitere Zurück
T Weitere Zurück
U Weitere Zurück
V Weitere Zurück
W Weitere Zurück
Z Weitere Zurück
R

Real Estate Investment Trust

Als Real Estate Investment Trust wird ein börsennotiertes Unternehmen bezeichnet, das in- und ausländische Immobilien erwirbt, verwaltet und veräußert. In Deutschland regelt das „Gesetz über deutsche Immobilien-Aktiengesellschaften mit börsennotierten Anteilen“ die Tätigkeit der REITs – hierzulande auch als REIT-AG bezeichnet. In Deutschland müssen REITs immer die Geschäftsform einer Aktiengesellschaft haben, mindestens 75 Prozent des Kapitals in Immobilien anlegen und mindestens 75 Prozent der Erträge aus Immobilien erzielen. Ferner sind mindestens 90 Prozent der Erträge an die Aktionäre auszuzahlen (Ausschüttung).

Zurück