Das Immobilien Glossar
Für den schnellen Durchblick

Hier findest Du eine Übersicht der wichtigsten Begrifflichkeiten aus der Welt der Immobilien –
kurz und bündig erklärt.

Norton Logo
Epsd2 Logo
EU DSGVO Logo
bvfi Logo
Google Rezensionen

Immobilien Glossar

Die Welt der Immobilien hat ihren eigenen Fachjargon. Um Dir den Einstieg in die Branche zu erleichtern und mehr Durchblick zu verschaffen, haben wir hier die wichtigsten Begriffe erklärt.

A Weitere Zurück
B Weitere Zurück
C Weitere Zurück
D Weitere Zurück
E Weitere Zurück
F Weitere Zurück
G Weitere Zurück
H Weitere Zurück
I Weitere Zurück
J Weitere Zurück
K Weitere Zurück
L Weitere Zurück
M Weitere Zurück
N Weitere Zurück
O Weitere Zurück
P Weitere Zurück
Q Weitere Zurück
R Weitere Zurück
S Weitere Zurück
T Weitere Zurück
U Weitere Zurück
V Weitere Zurück
W Weitere Zurück
Z Weitere Zurück
R

Raumlufttemperatur

Die Raumlufttemperatur ist jene Temperatur, die in Innenräumen vorherrscht. Daher wird sie auch als Raumtemperatur oder Innentemperatur bezeichnet. Sie wird an der Raumluft gemessen und in Grad Celsius (°C) angegeben. Beeinflusst wird die Raumlufttemperatur durch die lokale Lufttemperatur und die Strahlungstemperatur der Umgebungsflächen (z. B. Luftzug am Fenster, Wärmestrahlung durch Heizkörper oder Kaminöfen). Die Lufttemperatur ist die Luft, die den Menschen umgeht, und wird in einer Höhe von 0,75 m über dem Fußboden gemessen. Die Raumlufttemperatur variiert innerhalb eines Raumes – wenn auch nur minimal – unter anderem, weil warme Luft nach oben steigt.

DIN als Empfehlung für Raumlufttemperatur

Bei der Raumlufttemperatur handelt es sich um eine Temperatur, die von den meisten Menschen als angenehm empfunden wird. Die DIN 4701 empfiehlt für Innenräume, in denen sich Personen aufhalten, folgende Richtwerte:

  • 20°C für Wohn- und Schlafräume sowie Küche,
  • 22°C für Bäder und
  • 15°C für den Eingangsbereich.

Diese Richtwerte spielen in Bezug auf den energetischen Zustand eines Gebäudes sowie Heiz- und Klimatechnik eine wichtige Rolle. Für öffentliche Gebäude, Schulen, Krankenhäuser, Schwimmbäder und andere öffentlich zugängliche oder gewerblich genutzte Immobilien und Flächen gelten andere Richtwerte für die Raumlufttemperatur.

Zurück