Glossar




Partner von: Partner

Immobilien Glossar

Die Welt der Immobilien hat ihren eigenen Fachjargon. Um Ihnen den Einstieg in die Branche zu erleichtern und Ihnen mehr Durchblick zu verschaffen, haben wir hier die wichtigsten Begrifflichkeiten erklärt.

A Weitere Zurück
B Weitere Zurück
C Weitere Zurück
D Weitere Zurück
E Weitere Zurück
F Weitere Zurück
G Weitere Zurück
H Weitere Zurück
I Weitere Zurück
J Weitere Zurück
K Weitere Zurück
L Weitere Zurück
M Weitere Zurück
N Weitere Zurück
O Weitere Zurück
P Weitere Zurück
Q Weitere Zurück
R Weitere Zurück
S Weitere Zurück
T Weitere Zurück
U Weitere Zurück
V Weitere Zurück
W Weitere Zurück
Z Weitere Zurück
O

Ökologische Baumaßnahmen

Als ökologisches Bauen bezeichnet man in erster Linie Bau- und Sanierungsprojekte, bei denen ökologische Standards berücksichtigt oder übertroffen werden. Die konkreten ökologischen Baumaßnahmen können dabei sehr unterschiedlich ausfallen. Im Idealfall umfassen sie alle Phasen des Lebenszyklus eines Gebäudes – von der flächensparenden Planung über den ressourcenschonenden Einsatz von Baumaterialien bis zur Begrünung der Außenanlagen oder des Daches. Ziel ist nicht nur, die Energieeffizienz von Gebäuden zu verbessern, sondern insgesamt weniger CO2-Ausstoß zu verursachen, ökologische Baustoffe zu verwenden und einer nachhaltigen Schädigung von Grund und Boden vorzubeugen. Bei ökologischen Baumaßnahmen achtet man oft auch auf die regionale Herkunft der Baustoffe oder die Verwendung von recycelten Materialien.

Zurück