Das Immobilien Glossar
Für den schnellen Durchblick

Hier findest Du eine Übersicht der wichtigsten Begrifflichkeiten aus der Welt der Immobilien –
kurz und bündig erklärt.

Norton Logo
Epsd2 Logo
EU DSGVO Logo
bvfi Logo
4.9 Google-Rezensionen

Immobilien Glossar

Die Welt der Immobilien hat ihren eigenen Fachjargon. Um Dir den Einstieg in die Branche zu erleichtern und mehr Durchblick zu verschaffen, haben wir hier die wichtigsten Begriffe erklärt.

A Weitere Zurück
B Weitere Zurück
C Weitere Zurück
D Weitere Zurück
E Weitere Zurück
F Weitere Zurück
G Weitere Zurück
H Weitere Zurück
I Weitere Zurück
J Weitere Zurück
K Weitere Zurück
L Weitere Zurück
M Weitere Zurück
N Weitere Zurück
O Weitere Zurück
P Weitere Zurück
Q Weitere Zurück
R Weitere Zurück
S Weitere Zurück
T Weitere Zurück
U Weitere Zurück
V Weitere Zurück
W Weitere Zurück
Z Weitere Zurück
N

Nachwirkungsfrist

Die Nachwirkungsfrist ist eine Belegungs- und Mietbindung bei öffentlich geförderten Mietwohnbauten. Nach § 16 Wohnungsbindungsgesetz (WoBindG) gilt die Zweckbestimmung von Sozialwohnungen auch dann, wenn die als Darlehen bewilligten Fördermittel freiwillig vorzeitig zurückgezahlt wurden. Die Nachwirkungsfrist gilt nach dem Jahr der Rückzahlung für weitere zehn Jahre, längstens aber bis zum Ende des Jahres, in dem das Darlehen nach dem ursprünglichen Tilgungsplanung zurückgezahlt worden wäre. Die Bindungen bleiben, mit verkürzter Nachwirkungsfrist, auch bestehen, wenn die Immobilie bspw. zwangsversteigert wird.

Zurück