Glossar




Partner von: Partner

Immobilien Glossar

Die Welt der Immobilien hat ihren eigenen Fachjargon. Um Ihnen den Einstieg in die Branche zu erleichtern und Ihnen mehr Durchblick zu verschaffen, haben wir hier die wichtigsten Begrifflichkeiten erklärt.

A Weitere Zurück
B Weitere Zurück
C Weitere Zurück
D Weitere Zurück
E Weitere Zurück
F Weitere Zurück
G Weitere Zurück
H Weitere Zurück
I Weitere Zurück
J Weitere Zurück
K Weitere Zurück
L Weitere Zurück
M Weitere Zurück
N Weitere Zurück
O Weitere Zurück
P Weitere Zurück
Q Weitere Zurück
R Weitere Zurück
S Weitere Zurück
T Weitere Zurück
U Weitere Zurück
V Weitere Zurück
W Weitere Zurück
Z Weitere Zurück
N

Nachwachsende Rohstoffe

Nachwachsende Rohstoffe sind organische Rohstoffe aus der Land- und Forstwirtschaft, die in verschiedensten Formen verwendet und weiterverarbeitet werden. Der entscheidende Unterschied zu anderen natürlichen Rohstoffen: Nachwachsende Rohstoffe sind nicht endlich, wie z. B. Gold, Kohle oder Erdöl. Insbesondere Holz, das in vielen Wirtschaftszweigen eingesetzt wird, gehört zu den am meisten genutzten nachwachsenden Rohstoffen. Nachwachsende Rohstoffe bzw. ihre biologisch abbaubaren Abfallprodukte werden darüber hinaus energetisch verarbeitet – beispielsweise als Biokraftstoff oder als Biogas. In vielen Bereichen können nachwachsende Rohstoffe als Alternative zu fossilen Rohstoffen eingesetzt werden und übertreffen sogar deren Nutzungseigenschaften.

Zurück