Das Immobilien Glossar
Für den schnellen Durchblick

Hier findest Du eine Übersicht der wichtigsten Begrifflichkeiten aus der Welt der Immobilien –
kurz und bündig erklärt.

Norton Logo
Epsd2 Logo
EU DSGVO Logo
bvfi Logo
Google Rezensionen

Immobilien Glossar

Die Welt der Immobilien hat ihren eigenen Fachjargon. Um Dir den Einstieg in die Branche zu erleichtern und mehr Durchblick zu verschaffen, haben wir hier die wichtigsten Begriffe erklärt.

A Weitere Zurück
B Weitere Zurück
C Weitere Zurück
D Weitere Zurück
E Weitere Zurück
F Weitere Zurück
G Weitere Zurück
H Weitere Zurück
I Weitere Zurück
J Weitere Zurück
K Weitere Zurück
L Weitere Zurück
M Weitere Zurück
N Weitere Zurück
O Weitere Zurück
P Weitere Zurück
Q Weitere Zurück
R Weitere Zurück
S Weitere Zurück
T Weitere Zurück
U Weitere Zurück
V Weitere Zurück
W Weitere Zurück
Z Weitere Zurück
I

Imageanzeigen

Imageanzeigen werden in der Werbung genutzt, um bei einer Zielgruppe bestimmte Emotionen in Verbindungen mit einem Produkt hervorzurufen. Dabei werden vor allem die subjektiven Vorzüge eines Produktes oder Objektes betont, auch wenn sachlich keine (relevanten) Unterschiede zu Konkurrenzprodukten bestehen. Dies geschieht bevorzugt durch eine emotionale Darstellung, beispielsweise einen sympathischen Eindruck oder Hervorhebung aller Nutzfaktoren für den potenziellen Käufer.
Innerhalb der Immobilienbranche werden Imageanzeigen vor allem Maklern zugerechnet. Mit solchen Anzeigen sollen Bekanntheit und Image des Maklers bzw. des Maklerunternehmens verbessert werden.

Zurück