Glossar




Partner von: Partner

Immobilien Glossar

Die Welt der Immobilien hat ihren eigenen Fachjargon. Um Ihnen den Einstieg in die Branche zu erleichtern und Ihnen mehr Durchblick zu verschaffen, haben wir hier die wichtigsten Begrifflichkeiten erklärt.

A Weitere Zurück
B Weitere Zurück
C Weitere Zurück
D Weitere Zurück
E Weitere Zurück
F Weitere Zurück
G Weitere Zurück
H Weitere Zurück
I Weitere Zurück
J Weitere Zurück
K Weitere Zurück
L Weitere Zurück
M Weitere Zurück
N Weitere Zurück
O Weitere Zurück
P Weitere Zurück
Q Weitere Zurück
R Weitere Zurück
S Weitere Zurück
T Weitere Zurück
U Weitere Zurück
V Weitere Zurück
W Weitere Zurück
Z Weitere Zurück
G

Gartenstadt

Historisch bezeichnet eine Gartenstadt eine nach der Stadtentwicklungsidee von Ebenezer Howard 1898 neu gegründete Stadt. Ziel waren bessere Lebens- und Wohnverhältnisse bei günstigen Grundstückskosten sowie ein genossenschaftliches Mitbestimmungsrecht der Bewohner. Gartenstädte sollten aus mehreren eigenständigen Stadtteilen bestehen, die Agrarflächen umschließen und untereinander mit Bahnlinien verbunden sind. In den Stadtteilen sollten Wohn- und öffentliche Gebäude in unterschiedlichen Bereichen errichtet werden. Nach der englischen Garden City Association wurde Mitte des 19. Jahrhunderts auch die Deutsche Gartenstadt-Gesellschaft (DGG) gegründet, die einige Gartenstadt-Projekte in Deutschland verwirklichte. Heute wird der Begriff Gartenstadt allerdings oft anders verwendet: Umgangssprachlich bezeichnet er besonders begrünte Städte ohne jeglichen Bezug zur historischen Idee der Gartenstadt.

Zurück