Das Immobilien Glossar
Für den schnellen Durchblick

Hier findest Du eine Übersicht der wichtigsten Begrifflichkeiten aus der Welt der Immobilien –
kurz und bündig erklärt.

Norton Logo
Epsd2 Logo
EU DSGVO Logo
bvfi Logo
4.9 Google-Rezensionen

Immobilien Glossar

Die Welt der Immobilien hat ihren eigenen Fachjargon. Um Dir den Einstieg in die Branche zu erleichtern und mehr Durchblick zu verschaffen, haben wir hier die wichtigsten Begriffe erklärt.

A Weitere Zurück
B Weitere Zurück
C Weitere Zurück
D Weitere Zurück
E Weitere Zurück
F Weitere Zurück
G Weitere Zurück
H Weitere Zurück
I Weitere Zurück
J Weitere Zurück
K Weitere Zurück
L Weitere Zurück
M Weitere Zurück
N Weitere Zurück
O Weitere Zurück
P Weitere Zurück
Q Weitere Zurück
R Weitere Zurück
S Weitere Zurück
T Weitere Zurück
U Weitere Zurück
V Weitere Zurück
W Weitere Zurück
Z Weitere Zurück
F

Faktor (Kaufpreisfaktor)

Der Kaufpreisfaktor oder auch Vervielfältiger gibt Auskunft darüber, wie viele Jahresmieten zur Abbezahlung des Kaufpreises nötig sind. Hierfür wird die erste erzielte Jahresmiete ins Verhältnis zum Kaufpreis gesetzt, also rechnerisch: Kaufpreis / Jahresmiete = Kaufpreisfaktor. Besitzt ein Objekt den Faktor 10, dauert es also 10 Jahre, bis der Kaufpreis durch Mieteinnahmen gedeckt ist. Mithilfe des Kaufpreisfaktors lässt sich dementsprechend auch der Ertragswert einer Immobilie grob schätzen. In diesem Fall wird die erzielbare Miete eines Renditeobjektes mit einem regional üblichen Kaufpreisfaktor multipliziert.

Zurück