Das Immobilien Glossar
Für den schnellen Durchblick

Hier findest Du eine Übersicht der wichtigsten Begrifflichkeiten aus der Welt der Immobilien –
kurz und bündig erklärt.

Norton Logo
Epsd2 Logo
EU DSGVO Logo
bvfi Logo
4.9 Google-Rezensionen

Immobilien Glossar

Die Welt der Immobilien hat ihren eigenen Fachjargon. Um Dir den Einstieg in die Branche zu erleichtern und mehr Durchblick zu verschaffen, haben wir hier die wichtigsten Begriffe erklärt.

A Weitere Zurück
B Weitere Zurück
C Weitere Zurück
D Weitere Zurück
E Weitere Zurück
F Weitere Zurück
G Weitere Zurück
H Weitere Zurück
I Weitere Zurück
J Weitere Zurück
K Weitere Zurück
L Weitere Zurück
M Weitere Zurück
N Weitere Zurück
O Weitere Zurück
P Weitere Zurück
Q Weitere Zurück
R Weitere Zurück
S Weitere Zurück
T Weitere Zurück
U Weitere Zurück
V Weitere Zurück
W Weitere Zurück
Z Weitere Zurück
E

Eigennutzung

Die Eigennutzung bezeichnet die Nutzung einer Immobilie zu Wohnzwecken seitens des Eigentümers. Hierbei ist klar vom Eigenbedarf zu trennen. Vermieter, die ihrem Mieter aufgrund von Eigenbedarf kündigen, müssen die Eigennutzung beweisen.

Bis zum Jahr 2006 war die Eigennutzung der Immobilie noch die Voraussetzung dafür, dass Immobilieneigentümer die staatliche Eigenheimzulage erhielten. Diese Fördermöglichkeit wurde abgeschafft. Aber Bauherren und Immobilienkäufer, welche ein Objekt zur Eigennutzung bauen beziehungsweise kaufen, können aktuell bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) eine Baufinanzierung oder ein zinsgünstiges Darlehen beantragen.

Zurück