Glossar




Partner von: Partner

Immobilien Glossar

Die Welt der Immobilien hat ihren eigenen Fachjargon. Um Ihnen den Einstieg in die Branche zu erleichtern und Ihnen mehr Durchblick zu verschaffen, haben wir hier die wichtigsten Begrifflichkeiten erklärt.

A Weitere Zurück
B Weitere Zurück
C Weitere Zurück
D Weitere Zurück
E Weitere Zurück
F Weitere Zurück
G Weitere Zurück
H Weitere Zurück
I Weitere Zurück
J Weitere Zurück
K Weitere Zurück
L Weitere Zurück
M Weitere Zurück
N Weitere Zurück
O Weitere Zurück
P Weitere Zurück
Q Weitere Zurück
R Weitere Zurück
S Weitere Zurück
T Weitere Zurück
U Weitere Zurück
V Weitere Zurück
W Weitere Zurück
Z Weitere Zurück
B

Bau- und Kauffinanzierungsinstitute

In Deutschland gibt es verschiedene Arten von Bau- und Kauffinanzierungsinstituten, bei denen Immobilienbauer und -käufer Kredite beantragen können. Zu den Bau- und Kauffinanzierungsinstituten zählen Sparkassen, Bausparkassen, Genossenschaftsbanken (Volks- und Raiffeisenbanken), überregionale Groß- und Privatbanken sowie Realkreditinstitute bzw. Hypothekenbanken. Ferner können Bau- und Immobilienkredite bei Versicherungsgesellschaften beantragt werden. Zunehmend werden auch Direktbanken, die ihre Finanzgeschäfte größtenteils über das Internet ohne Filialsystem abwickeln, als Kreditgeber angefragt. Je nach Art des Bau- und Kauffinanzierungsinstituts sind die Darlehensangebote und Konditionen sehr unterschiedlich, so dass Bauherren und Immobilienkäufer bei der Wahl des Kreditgebers genau hinschauen sollten.

Zurück