Das Immobilien Glossar
Für den schnellen Durchblick

Hier findest Du eine Übersicht der wichtigsten Begrifflichkeiten aus der Welt der Immobilien –
kurz und bündig erklärt.

Norton Logo
Epsd2 Logo
EU DSGVO Logo
bvfi Logo
4.9 Google-Rezensionen

Immobilien Glossar

Die Welt der Immobilien hat ihren eigenen Fachjargon. Um Dir den Einstieg in die Branche zu erleichtern und mehr Durchblick zu verschaffen, haben wir hier die wichtigsten Begriffe erklärt.

A Weitere Zurück
B Weitere Zurück
C Weitere Zurück
D Weitere Zurück
E Weitere Zurück
F Weitere Zurück
G Weitere Zurück
H Weitere Zurück
I Weitere Zurück
J Weitere Zurück
K Weitere Zurück
L Weitere Zurück
M Weitere Zurück
N Weitere Zurück
O Weitere Zurück
P Weitere Zurück
Q Weitere Zurück
R Weitere Zurück
S Weitere Zurück
T Weitere Zurück
U Weitere Zurück
V Weitere Zurück
W Weitere Zurück
Z Weitere Zurück
A

Abgeld

Der Finanzbegriff Abgeld – auch Disagio oder Damnum – bezeichnet einen Abschlag auf einen Betrag z. B. den Nennwert einer Anleihe oder eine Baufinanzierung. Je nach Bereich des Finanzwesens wird das Abgeld unterschiedlich „angewendet“: So bedeutet Disagio bei Aktien und Anleihen, dass der Käufer einen bestimmten Prozentsatz X weniger zahlt, bei Krediten und Darlehen, dass er einen bestimmten Prozentsatz X von der Kreditsumme weniger ausgezahlt bekommt. Im Anwendungsbeispiel „Immobilienkredit“ müsste der Kreditnehmer – trotz Abgeld – die gesamte Kreditsumme zurückzahlen. Abgeld ist somit nicht immer positiv für den Verbraucher.

Zurück