Ratgeber




Zurück zur Übersicht

Datenschutzgrundverordnung für Vermieter

Das erwartet Dich:

Auch wenn die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bereits 2018 in Kraft trat, zeigen sich erst heute die wirklichen Auswirkungen: Geschäftliche Prozesse, auch in der Immobilienverwaltung, unterliegen strikten Informations- und Datenschutzpflichten – unabhängig von der Anzahl vermieteter Wohnungen.

Private Vermieter, Hausverwalter und Makler sind zwar zur Umsetzung der Richtlinien und Vorgaben verpflichtet, aktuelle Studien belegen jedoch, dass die Mehrzahl privater Vermieter und Immobilienverwalter nach wie vor Schwierigkeiten bei der Umsetzung hat. Die Konsequenz ist eine Abmahnflut durch die regulierenden Behörden, gekrönt durch drakonische Bußgelder.

Wer sich jedoch mit den Vorschriften vertraut macht, hat wenig zu befürchten: Bei grundlegender Einhaltung der Vorgaben bei Bewerbung und Vermietung einer Wohnung zeigen sich die Behörden oft kulant und geben insbesondere privaten Vermietern eine Gelegenheit zur Nachbesserung. Dieser Vermieter-Guide “Datenschutzgrundverordnung für Vermieter” gibt Dir einen Überblick zu den wichtigsten Paragraphen und ermöglicht eine praxistaugliche Übersetzung, um die Mindestanforderungen einzuhalten und Dir und Deinem Mieter ein sicheres Gefühl zu geben.

Jetzt kostenlos anfordern

Trage jetzt Deine E-Mail Adresse ein, wenn Du den Vermieter-Guide als Teil unserer Produktupdates und Neuigkeiten von Vermietet.de erhalten möchtest. Von unserem Newsletter kannst Du dich jederzeit wieder abmelden.

  • Inhaltsverzeichnis
  • Über den Autor
  • Über Vermietet.de

1. Weniger Fachchinesisch – Datenschutz leicht gemacht
2. Für wen gilt die Datenschutzgrundverordnung?
3. Grundsatz der Datenminimierung und Zweckgebundenheit
4. Was ist Datenverarbeitung?
5. Diese Daten dürfen Sie nicht erheben!
6. Diese Rechtsgrundlagen gestatten die Datenverarbeitung
7. Rechtsgrundlagen gestatten die Datenverarbeitung
8. Vorsicht mit Einwilligung als Rechtsgrundlage!
9. Besichtigung einer Wohnung: Diese Daten dürfen Sie vorab erheben
10. Mieterselektion: Diese Daten dürfen Sie erheben Mietvertragsschluss:
11. Diese Daten dürfen Sie erheben
12. Weitergabe von Daten und Auftragsverarbeitung
13. Verbrauchsdateneinsicht durch Mieter
14. Weitergabe der Daten an Handwerker
15. Mietmanagement durch Hausverwaltungen
16. Informationspflichten und Auskunftsrechte für Mieter
17. Praxistipps für den DSGVO-konformen Alltag
18. Technischen Schutzmaßnahmen für private Vermieter
19. Muster Selbstauskunft mit Datenschutzklausel

Über uns: Vermietet.de ist der digitale Partner für private Immobilienbesitzer und Hausverwaltungen in Deutschland. Durch eine Vielzahl hilfreicher Funktionen bietet die Plattform einen gesamtheitlichen Überblick über Ihre Immobilien.