Glossar




Partner von: Partner

Immobilien Glossar

Die Welt der Immobilien hat ihren eigenen Fachjargon. Um Ihnen den Einstieg in die Branche zu erleichtern und Ihnen mehr Durchblick zu verschaffen, haben wir hier die wichtigsten Begrifflichkeiten erklärt.

A Weitere Zurück
B Weitere Zurück
C Weitere Zurück
D Weitere Zurück
E Weitere Zurück
F Weitere Zurück
G Weitere Zurück
H Weitere Zurück
I Weitere Zurück
J Weitere Zurück
K Weitere Zurück
L Weitere Zurück
M Weitere Zurück
N Weitere Zurück
O Weitere Zurück
P Weitere Zurück
Q Weitere Zurück
R Weitere Zurück
S Weitere Zurück
T Weitere Zurück
U Weitere Zurück
V Weitere Zurück
W Weitere Zurück
Z Weitere Zurück
O

Optionskauf

Ein Optionskauf ist eine Form des Mietkaufs, der meist von Wohnungsbaugenossenschaften angeboten wird. Mit Abschluss eines Mietvertrags erhält der Mieter gleichzeitig die Option, die Immobilie zu einem späteren Zeitpunkt zu erwerben. Die Konditionen für den Kauf werden bereits zum Abschluss des Mietvertrags definiert. Oftmals wird auch ein Teil der Mietzahlungen auf den späteren Kaufpreis angerechnet. Anders als beim klassischen Mietkauf besteht beim Optionskauf allerdings keine Verpflichtung, die Immobilie zu einem späteren Zeitpunkt aucht tatsächlich zu kaufen. Daher muss für den Optionskauf auch kein separater Vertrag aufgesetzt werden, da der Mieter entscheiden kann, ob es zu einem Kauf (mit Kaufvertrag) kommt oder nicht. Allerdings sollte das Optionsrecht namentlich im Grundbuch eingetragen werden, damit die Immobilie nicht ohne Rücksprache mit dem Mieter anderweitig verkauft werden kann.

Zurück